Schweinefilet im Brotteig

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lindgrenfan, 05.04.10.

  1. 05.04.10
    lindgrenfan
    Offline

    lindgrenfan

    Hallo liebe Kesselkocher!
    Ich habe am Wochenende ein leckeres Rezept kreiert:

    Schweinefilet im Brotteig
    1 Schweinefilet (ca. 500g)
    6 Scheiben Toastbrot
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    2 kleine ungebrühte Bratwürste
    1 kleines Stück Teewurst (ca. 5 cm)
    Schnittlauch
    Petersilie
    Salz Pfeffer
    etwas Öl zum Anbraten

    Das Filet in Öl rundherum anbraten, salzen und pfeffern und dann zur Seite stellen. In der Zwischenzeit die Toastbrotscheiben so auf die Arbeitsfläche legen, dass sie überall circa einen Zentimeter überlappen. Mit einer Teigrolle überrollen, sodass aus den einzelnen Scheiben eine Brotplatte entsteht.
    Dann im TM die Zwiebel, den Knoblauch, die ausgedrückte Bratwurstmasse, die Teewurst, die Kräuter und Salz und Pfeffer ca. 4 Sekunden/Stufe5 zu einer Masse verrühren. Diese Masse auf die Toastbrotplatte streichen und das Filet darauf legen.
    Das ganze der Länge nach aufrollen und in der Pfanne bei mittlerer Hitze rundherum anbraten. Anschließend bei 200°C Ober-/Unterhitze circa 20-25 Minuten fertiggaren.
    Aus dem Ofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen und dann in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
    Das Fleisch war genau auf den Punkt gegart und somit noch leicht rosa.
    Ich hoffe Euch schmeckt das Filet genauso gut wie uns!
    Guten Appetit wünscht
    Stefanie (lindgrenfan)
     
    #1
  2. 05.04.10
    Alpina
    Offline

    Alpina

    Hi lindgrenfan,

    das Rezept habe ich mir grade ausgedruckt, das probiere ich diese Woche mal aus. Hört sich gut an. Vielen Dank!

    LG
    Alpina
     
    #2

Diese Seite empfehlen