Schweinefilet im Gemüse-Kräuter-Käse-Mantel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 01.05.07.

  1. 01.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr lieben Hexen und Hexer,

    habe heute ein bißchen experimentiert und heraus kam nachfolgendes Gericht, das uns allen sehr gut geschmeckt hat:

    Schweinefilet im Gemüse-Kräuter-Käse-Mantel

    1 Schweinefilet
    1 Packung in Öl eingelegte Tomaten (ital. Art)
    400 g Kartoffeln geschält gewogen
    80 g Möhren geputzt gewogen
    1 Zwiebel
    60 g Käse (Gouda)
    5 frische Bärlauchblätter (nicht die großen Teile von L*dl)
    20 frische Basilikumblätter
    11 frische Rosmarinndadeln
    25 frische Oreganoblätter
    4 frische Zweige Thymian
    200 bis 250 g Joghurt oder saure Sahne oder Quark oder Creme fraiche
    20 g Tomatenmark
    Bärlauchsalz
    100 geriebenen Käse

    Zubereitung:

    Die in Öl eingelegten Tomaten abtropfen lassen.

    In einer Pfanne etwas von dem Tomatenöl erhitzen und das Schweinefilet rund herum kurz anbraten. Herausnehmen und warm stellen.

    Den Ofen auf 150 ° Ober-/Unterhitze vorheizen.

    Die Kartoffeln, die Möhre, die Zwiebel, den Käse (alles in Stücken) in den TM geben, auf Stufe 5 raspeln, wenn noch kleinere Stücke gewollt, alles mit dem Spatel nach unten schieben und noch mal raspeln.

    Dann die gewaschenen Kräuter dazu (Bärlauchblätter in Stücke gezupft, die Rosmarinnadeln hab ich mit der Schere kleingeschnitten), das Tomatenmark, Bärlauchsalz und Joghurt (o.ä.) dazu und auf Stufe 4-5 kurz vermischen.

    In eine gefettete Auflaufform ungefähr 1/3 von der Masse geben, das Schweinefilet darauf legen und mit dem Rest der Masse bedecken. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und ca. 1 ½ Stunden im Ofen garen.

    Dazu gab es Toastbrot und Salat.

    Habe meine Creation im U*tra von Tu**er mit Deckel gemacht. Den Käse hab ich gleich draufgestreut und nach ca. 2/3 der Garzeit den Deckel abgenommen, damit der Käse schön braun wird. Wenn Ihr eine normale Auflaufform nehmt, bitte den Käse erst ca. 15-20 Min. vor Ende der Garzeit draufgeben, sonst wird der Käse schwarz:wink:!
     
    #1

Diese Seite empfehlen