Schweinefilet überbacken!

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von bittersweet, 18.03.08.

  1. 18.03.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Ihr Lieben,

    Heute hatte ich mal Glück und meine Kids haben mich in Ruhe kochen lassen.
    Somit hatte ich Zeit für Euch mitzuschreiben!


    Hauptzutaten:
    ca. 450 g Schweinefilet
    ca. 400 g frische Pilze
    2 Kugeln Mozarella
    2 Becher Cremefine zum kochen
    1 Becher Craime fresch
    100 ml Milch
    1 kleine Zwiebel
    3 Knobizehen
    1 kleiner Chinakohl
    Basmati- und Wildreis

    450 g Schweinefilet einen Abend vorher mit 4 EL Öl, je 1-2 TL Thymian, Rosmarin, Paprika edelsüß, Curry und Kurkuma und 2-3 Tl Kräutersalz und Italienische Kräuter und 1 gepresster Knoblauchzehe marinieren.


    Am nächsten Tag folgendermaßen weiter verarbeiten:

    Backofen auf 200° Umluft vorheizen.

    400 g frische Pilze säubern und in Scheiben schneiden
    Hälfte der Pilze in eine Auflaufform geben.
    Die Schweinefilets darauf verteilen. (Marinade unbedingt behalten)

    Schweinefilet mariniert mit frischen Pilzen, überbacken - Wunderkessel Fotogalerie

    200 g (1 Kugel) Mozarella in Scheiben schneiden und auf den Filetstücken verteilen.

    [​IMG]
    Danach die restlichen Pilze darüber verteilen.

    Nun in den TM geben:
    1 kleine Zwiebel
    2 Knobizehen.................................................................. 5 Sekunden/Stufe 5

    5-10 g der Marinade dazugeben............................. 3 Minuten/Varoma/Stufe 2 / ohne MB

    weiter dazu geben:
    2 Cremefine zum kochen
    1 Becher Craime Fresh (200 g)
    100 ml Milch
    50 g Tomatenmark
    25 g geriebener Parmesan
    5 –10 g Pesto (egal ob grün oder rot, ich hatte gerade rotes Pesto da)
    2 TL Salz
    1 TL Zucker
    1 TL Gemüsebrühe
    2-3 TL italienische Kräuter
    20 – 25 g Mehl (nehme lieber etwas mehr, weil die Pilze leicht wässern)
    Das ganze 9 Minuten / 100° / Stufe 3 kochen lassen.
    Evtl. noch einmal abschmecken und nachwürzen.
    Wir brauchen immer viiiel Soße, da bei meinem Mann der Teller „schwimmen“ muss, also nicht wundern!!

    Die fertige Soße über das Fleisch und die Pilze geben.
    Die zweite Mozarellakugel in dünne Scheiben schneiden und oben drauf verteilen.
    Wer mag noch ein paar Gewürze oben drüber streuen. Wenn möglich Deckel auf die Auflaufform legen (ansonsten Alufolie, wir mögen es nicht ganz so dunkel)
    Schweinefilet mariniert mit frischen Pilzen, überbacken - Wunderkessel Fotogalerie
    Und für 30 Minuten ab in den Ofen damit!
    Nach 30 Minuten Deckel oder Folie entfernen und offen für weitere 15 Minuten in den Backofen.

    Mixtopf spülen und dann flotti weiter arbeiten ;):

    Den Chinakohl (in Stücke) in den TM geben..........................................3-6 Sekunden / Stufe 4
    Gehackten Chinakohl in den Varoma geben
    2 TL Kräutersalz darüber geben und durchrühren...........................
    500 ml Wasser in den Topf geben
    15 Minuten / Varoma / Stufe 3


    Auf den Chinakohl 20 g Butter geben und einmal durchrühren
    1 Liter Wasser mit 2 TL Gemüsebrühe in den Mixtopf geben
    250 g Reis in das Garkörbchen geben und in den TM geben. (Ich hatte Basmati mit Wildreis)
    Deckel schließen und Varoma mit Chinakohl wieder oben drauf stellen.
    Das Ganze weitere 15 Minuten / Varoma / Stufe 3

    Zwischendurch das Fleisch im Backofen vom Deckel befreien!!!


    [​IMG]


    Bei mir passte das zeitlich mit dem Fleisch im Backofen immer ganz gut.

    Ich hoffe mein Rezept gefällt Euch!

    !Abwandlungen!
    - Ganz einfach mit anderen Filetsorten austauschen.
    -Eine 2 Variante mit Schafskäse und griechischen Kräutern ist ebenfalls sehr lecker. Hierbei nur den Parmesan und das Pesto weglassen
    -Sehr lecker auch die Variante mit Lammfilet, Schafskäse und Kräuter de Provonce.
    Hierbei den Parmesan und Pesto durch 2-3 EL br*sso ersetzen.

    Viel Spaß beim probieren


    Liebe und gesättigte Grüsse, Kirsten
     
    #1
  2. 18.03.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Schweinefilet überbacken!

    Hallo Kirsten

    ein tolles Rezept.
    Ich muss sagen dass die Fotos immer sehr ausschlaggebend sind. Ohne waere ich vielleicht nur ueber das Rezept gestolpert und gleich weitergegangen, aber so.... ich muss es einfach nachmachen.
    Du hast eine tolle Auflaufform, ist die was besonderes??welches Material??
    Noch zwei Fragen:
    - was ist br*sso?? Ist das Gemuese, Gewuerz, oder??? Mit den deutschen Namen der Zutaten ist das so eine Sache, ich weiss nicht was ich in Italien finde.
    - ich mag Kohl ueberhaupt nicht, welches Gemuese schlagst du sonst vor??

    Herzliche Gruesse
     
    #2
  3. 18.03.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Schweinefilet überbacken!

    Hi Bubu,

    also die Auflaufform ist von Tupper (Ultra).
    br*sso ist ein Kräuterfrischkäse so wie Le Tatatar. ;)
    Anstatt Chinakohl mache ich sonst Brokoli dazu.
    Bei Lamm allerdings essen wir gerne feine Böhnchen dazu!

    Liebe Grüsse, Kirsten
     
    #3
  4. 18.03.08
    yoyobubu
    Offline

    yoyobubu

    AW: Schweinefilet überbacken!

    Danke Kirsten

    muss mal sehen was dieser Ultra hier in Rom kostet
    Und Kraeuterfrischkaese ist besser als der Firmenname;), Le Tatatar kenne ich auch nicht und kann mir nichts darunter vorstellen.
    Dein Rezept wird sicher nachgemacht mit den Zutaten die ich hier finden kann.

    Liebe Gruesse
     
    #4
  5. 18.03.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Schweinefilet überbacken!

    hm, klingt sehr lecker. Danke! Will an Ostern sowieso ein Schweinefilet machen, vielleicht mach ich dieses hier.
     
    #5
  6. 18.03.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    AW: Schweinefilet überbacken!

    Hallo Hamsternixe,

    Huiii...na das würde mich aber freuen, wenn´s bei Euch dieses Gericht zu Ostern geben würde!
    Bei uns wird es sicher ähnliche Version mit Lamm geben. ;)
    Wollte Dir noch nen kleinen Tipp geben; kannst Du total super vorbereiten, am besten Morgens schon.
    Wenn es dann später im kalten Zustand in den Backofen geschoben wird, lass es ca. 10 Minuten länger drin.

    Osterliche Grüsse, Kirsten
     
    #6
  7. 30.08.09
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Kirsten,

    wir hatten heute Dein Schweinefilet (allerdings ohne den Chinakohl). Das war ja mal superlecker! Ist total gut bei meinem Männe und meinen Eltern angekommen. Die Soße ist zum Reinlegen (hatte zwar grade kein Pesto da aber hab dafür ein bisschen mehr Kräuter genommen) und das Fleisch durch das Marinieren so herrlich zart.

    Ich glaube, nächstes Mal werde ich für meine "Fleischfresser" ein bisschen mehr Schweinefilet nehmen - die Soße ist ja absolut ausreichend dafür. Ach - und ich habe es wie Du im Ultra gemacht. Das ist toll, den ich habe den Ultra noch nicht lange und suche immer noch nach Rezepten dafür. Da war das natürlich eine super Vorlage!

    Wir hatten Nudeln und Reis und grünen Salat dazu.

    Vielen Dank für das Rezept und 5* von mir!! :) :)
     
    #7
  8. 31.08.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Sandi,

    danke Dir für Deine Rückmeldung und Dein Lob.

    Schön, dass es allen geschmeckt hat.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #8
  9. 01.09.09
    Scapi
    Offline

    Scapi

    Hallo,

    ich habe heute dein Rezept nach gekocht. Und es war sehr, sehr lecker! Vielen Dank dafür!
    Kleine Änderung solltest du noch vornehmen, und zwar wo der Chinakohl alleine gart, solltest du drauf hinweisen das auch Wasser in den Topf muß. Nicht das ein "Anfänger" das vergisst.

    Von mir 5 Punkte!

    lg Andrea
     
    #9
  10. 01.09.09
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Andrea,

    jau...hast Recht. Ist mir noch gar nicht aufgefallen.
    Na dann bitte 500 ml Wasser in den Mixtopf rein.

    Schön, dass es Euch geschmeckt hat. Und danke Dir für den Hinweis mit dem Wasser.

    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #10
  11. 13.06.10
    gucci-dogui
    Offline

    gucci-dogui

    Hallo Kirsten :hello2:
    Habe gerade Dein leckeres Gericht nachgekocht!
    Ganz, ganz lecker!
    5 Sterne hierfür!
    Vielen Dank für das leckere Rezept!

    Liebe Grüße
    Manuela :coffee2:
     
    #11
  12. 13.06.10
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Manuela,

    vielen lieben Dank für Deine Rückmeldung...und noch mehr für die Sternchen. =D


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #12
  13. 03.02.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    ich sags ja, hier sind einfach viel zu viele leckere Gerichte, hab dieses hier nämlich immer noch nicht ausprobiert.....

    Bin beim Suchen gerade wieder drüber gestolpert. Wird aber nun wirklich bald nachgeholt, versprochen!
     
    #13

Diese Seite empfehlen