Anleitung - Schweinefiletmedaillons in Gorgonzolasoße mit Pinienkerne

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Fiola, 03.11.13.

  1. 03.11.13
    Fiola
    Offline

    Fiola

    für Gäste, gut vorzubereiten:

    Zutaten für 4 Personen:
    1 Schweinefilet ca. 600g
    1 Pa. Parma oder Serano- Schinken
    100g Gorgonzola (mild)
    1 Be. Schmand
    50 g Sahne
    4 EL Pinienkerne
    Salz, frisch gemahlener schw. Pfeffer, Paprika,
    etwas Butter für die Form

    Zubereitung:
    Das Filet in gut 1cm dicke Medaillons schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. und in dem Schinken einrollen.( Ich habe die Schinkenscheiben durchgeschnitten, das reichte) Die Medaillons in die gebutterte Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 200° Ober/Unterhitze 13 Minuten garen.

    Den Gorgonzola mit dem Schmand der Sahne und den Pinienkernen verrühren. Habe noch mit etwas schwarzen Pfeffer und etwas Suppengrundstock abgeschmeckt! Die Soße über das Fleisch geben und noch 15 Min. im Ofen bei gleicher Hitze garen!
    Bei uns gab es Bandnudeln und Feldsalat dazu!

    Liebe Grüße
    Fiola
    1
     
    #1
  2. 12.11.13
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Guten Morgen Fiola,

    das gab es gestern bei uns, und heute die Reste (freu).
    SUPER lecker und SUPER schnell.
    Ich hatte nur, wie von Dir auch beschrieben, noch etwas Vegeta mit in die Sauce und da wir alle gerne Curry essen, noch etwas Currypulver dazu.
    Himmlisch, hätte nur Sauce essen können.
    Dazu einen Spinatsalat und Bandnudeln. Ein Festmahl.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept und ***** von uns allen.

    LG
    Karla
     
    #2
  3. 12.11.13
    Fiola
    Offline

    Fiola

    Guten Morgen HippHopp,
    freue mich sehr über Dein Lob!!!!
    Wünsche Dir einen schönenTag
    GFiola
     
    #3
  4. 12.11.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo,

    das hab ich gerade auf meine Liste gesetzt.... Das klingt so so lecker!
     
    #4
  5. 14.11.13
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo Fiola,

    das würde ich auch gerne mal machen: Hast du die Soße einfach nur kalt verrührt, den Käse kleingeschnitten? Schmilzt das dann im Ofen hinreichend homogen?
    Tut mir leid für die blöde Frage, ich kann mir das immer so schlecht vorstellen.

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #5
  6. 14.11.13
    simsl
    Offline

    simsl

    Guten Morgen Fiola,

    ich habe Dein Rezept schon ausgedruckt, wird demnächst "nachgezaubert". Das hört sich so lecker an.
    Ich habe ein ähnliches Rezept. Manchmal nehme ich anstatt Schweinefilets eine Putenbrust, würfele diese und umwickle sie mit Seranoschinken.
     
    #6
  7. 14.11.13
    Fiola
    Offline

    Fiola

    Hallo Anna,
    habe gerade erst Deine Frage gelesen!
    Ich habe die Soße bei kleiner Flamme angerührt: den Käse habe ich in Würfel geschnitten!
    Liebe Grüße
    Fiola
     
    #7
  8. 17.12.13
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo Fiola,
    der Familienrat hat eindeutig beschlossen, dies wird unser Hauptgang zu Weihnachten, mit Speckbohnen, Rösti und/oder bunten Nudeln.
    Dazu eine Melonen/Schinken-Vorspeise und kleine Salate.
    Ich habe auch schon mehrfach das Rezept kopieren müssen, sooooo lecker ist es !!
    Eine schöne Adventszeit wünscht Karla
     
    #8
  9. 18.12.13
    Fiola
    Offline

    Fiola

    Hallo Karla,
    das freut mich sehr, wenn es euch schmeckt! Ich koche es dieses Jahr auch, mit Kroketten, ebenfalls Bohnen im Speckmantel und als Vorspeise gibt es die Fischpastete aus dem roten Buch mit einem kleinen Salat dazu.
    Wünsche euch schöne Feiertage
    Fiola
     
    #9
  10. 12.05.15
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo Fiola,

    das Gericht hat mir wirklich gut gefallen, mach ich bestimmt wieder!

    Da ich nicht so der Gorgonzolaanhänger bin, hab ich stattdessen Hirtenkäse genommen. Geht auch. Und die Sahne hab ich verdoppelt wegen der Flüssigkeitsmenge.

    Viele Grüße,
    Schleckermäulchen
     
    #10
  11. 13.05.15
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo,

    das hört sich sehr lecker an. Da ich gerade noch auf der Suche bin was es morgen geben soll werde ich
    dieses Gericht kochen.

    Gruß
    Tanja
     
    #11

Diese Seite empfehlen