Schweinegulasch süß-sauer

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Pfundshexchen, 01.09.11.

  1. 01.09.11
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    Man nehme für 6 Personen:
    1 kg Schweinegulasch mit Pfeffer und Salz würzen und in einer Pfanne kross anbraten und anschließend in eine Auflaufform umfüllen.Den Bratensatz mit Ananassaft einer kleinen Dose Ananasstücke ablöschen. 250 g Hela Gewürzketchup " Curry delikat" und 1 Becher Sahne dazugeben,alles verrühren und zu dem Fleisch in die Auflaufform geben.Die Ananasstückchen,1 Glas eingelegte saure Tomatenpaprikastreifen,(abtropfen lassen), und1 kleine Dose Erbsen in die Auflaufform geben,alles verrühren.Die Form abdecken und im Backofen bei Ober & Unterhitze, bei 200°C ca. 1 1/2 h garen lassen.10 Minuten vor Garende noch 1 kleine Dose Champignonscheiben ohne Brühe dazugeben.
    Dazu essen wir immer Reis oder Nudeln,Baguette geht auch.

    Guten Appetiet
     
    #1
  2. 15.09.11
    Walkerin
    Offline

    Walkerin

    Hallo Ute,

    vielen Dank für dieses leckere Rezept.. ich liebe süß-sauer

    Ich habe es heute nachdem ich mir Jannine Rücksprache gehalten habe im Crocky gemacht.

    1kg Schweinegulasch
    Mit Pfeffer und Salz würzen und in den Crocky geben

    Ananassaft
    250g Gewürzketchup "Curry delikat"
    1 Becher Sahne
    In den Thermomix geben und 5 Minuten / 100 Grad / Stufe 3 kochen

    Die Soße zum Fleisch in den Crocky geben und 2 Stunden HIGH + 3 Stunden LOW oder 5 Stunden
    Automatik garen und zwischendrin mal umrühren.

    In der letzten Garstunde dann
    1 Glas eingelegte saure Tomatenpaprikastreifen
    1 kleine Dose Erbsen
    1 kleine Dose Champignons
    alles abgetropft hinzufügen

    man kann auch noch Tomatenmark zum andicken nehmen, war aber meiner Meinung nach nicht nötig...
    Dazu gab es Nudeln und einen Salat

    Danke euch beiden

    5 Sterne für Ute

    LG
     
    #2

Diese Seite empfehlen