Schweinekoteletts mit Apfel-Sauce

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Irish Pie, 26.06.13.

  1. 26.06.13
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Zutaten für 4 Personen
    4 Schweinefleisch Rippe Koteletts auf den Knochen, die jeweils etwa
    3cm / 1 ¼ Zoll dick, bei Raumtemperatur
    1 ½ EL Sonnenblumenöl oder Rapsöl
    Salz und Pfeffer

    Apfel-Sauce
    300g Kochäpfel, geschält, entkernt und gewürfelt
    1 Zwiebel
    1 Zehe Knoblauch
    1 kleine Chili
    1 EL Zucker, plus extra, falls erforderlich
    fein geriebene Schale von ½ Zitrone
    ½ EL Zitronensaft, plus extra benötigt
    100ml Brühe Wasser
    ¼ TL gemahlener Zimt
    Butter

    Zubereitung
    Den Backofen auf 200 ° C vorheizen.
    Für die Apfel-Sauce, die gewürfelte Zwiebel , Knoblauch, Chili und die Äpfel in einer Pfanne anschwitzen dann Zucker, Zitronenschale, Zitronensaft und Brühe in die Pfanne geben und bei starker Hitze köcheln lassen. Temperatur zurück schalten, Deckel auf die Pfanne und 15-20 Minuten köcheln, bis die Äpfel weich sind.
    Nun Zimt und Butter zu den Äpfeln zufügen und unterrühren. Mit Zitronensaft und Zucker abschmecken. Topf vom Herd nehmen, abdecken und die Apfel-Sauce warm halten.

    Inzwischen die Koteletts leicht klopfen und trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Koteletts für 3 Minuten auf jeder Seite braten.
    Die Pfanne in den Ofen stellen und für weitere 7-9 Minuten braten.
    Pfanne aus dem Ofen nehmen und mit Alufolie abgedeckt 3 Minuten stehen lassen. Falls erforderlich – die Apfel-Sauce nochmals leicht erwärmen.
    Die Koteletts auf vorgewärmten Tellern anrichten ein Esslöffel von dem Bratensaft über die Koteletts gießen und mit der Apfel-Sauce servieren.

    Gruss Irish Pie
     
    #1

Diese Seite empfehlen