Schweinelendchen in Tomatensahne

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Bibi_B, 04.05.11.

  1. 04.05.11
    Bibi_B
    Offline

    Bibi_B

    Hallo ihr Lieben,
    da Schweinelendchen in der Pfanne gerne hart und trocken geraten, mache ich sie am liebsten im Backrohr. Meistens mit dem, was der Kühlschrank gerade so her gibt ;)
    Dabei ist heute Folgendes entstanden:

    Backofen auf 200 Grad vorheizen
    4 Schweinelendchen in eine geölte, feuerfeste Form legen

    Im TM für die Soße
    1 Zwiebel und 1 Knobi auf Stufe 5 kurz hacken,
    mit 1 Eßl Olivenöl Stufe Varoma / 5 Min. dünsten (mache ich immer so lange, dann schmeckt die Zwiebel nicht so gekocht).
    6 halbierte Tomaten und etwas Brühpulver dazu, 10 Min. /100 Grad.

    Anschließend auf Stufe 8 pürieren und mit ca. 100 ml Sahne aufgießen.
    Würzen mit 1 Eßl. gutem, süßem Balsamico-Essig, ca. 2 Eßl. Rotwein, Salz, Pfeffer und allen Gewürzen, die Euch sonst auch in Tomatensoßen schmecken.

    Die Schweinelendchen mit
    1 Zucchini in Scheiben und
    1 rote Paprika in Streifen belegen.

    Soße darüber gießen, dann für 30 Min. / 200 Grad in den Backofen. Das Fleisch wird butterweich. Wer mag, dann zusätzlich noch Käse (Gouda, Mozzarella oder Schaftskäse) darüber geben. Schmeckt lecker!
    Das Rezept eignet sich auch für Gäste, denn es kann gut vorbereitet werden und jederzeit noch länger im ausgeschalteten Backofen stehen bleiben.

    Wir hatten Kartoffeln dazu, passt aber auch zu Nudeln oder Reis.

    Guten Appetit, Bibi
     
    #1
  2. 06.05.11
    Gerdix
    Offline

    Gerdix

    hört sich lecker an danke für das rezept
     
    #2

Diese Seite empfehlen