Schweinelende mit Schinken-Kräuterkruste

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lilo&stitch, 23.11.08.

  1. 23.11.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Speiseplan wurde von meinem Männe wieder mal über den Haufen geschmissen, dafür entstand das (Nelchen war total begeistert u. das will bei der Nörgelbacke was heißen=D):

    Schweinelende mit Schinken-Kräuterkruste

    Backofen auf 160° vorheizen

    500gr. Schweinelende in Medaillons schneiden und in eine
    Auflaufform legen, pfeffern!
    [​IMG]
    2 Scheiben Sandwich-Vollkorntoast, in Stücke
    8sek./St.4 zerkleinern u. umfüllen

    Im TM:
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    4sek/St.5 zerkleinern
    5gr. Olivenöl
    3min/Varoma/St.1 andünsten ohne MB dazu dann

    200gr. Creme fraîche
    200gr. Wasser
    1 EL Kräuter der Provence
    1 TL Brühpulver
    1 EL Weinbrand
    Pfeffer
    15sek./St.3 vermischen und um die Medaillons leeren!!!

    dann im TM:
    1 Knoblauchzehe
    100gr. Scheiben luftgetrockneter ital. Schinken, in Stücke
    (Prosciutto Italiano, Aldi)
    4-5sek./St.4 zerkleinern
    5gr. Olivenöl
    2min/Varoma/Linkslauf/St.1 andünsten dazu

    Toastbrot
    1 EL Pecorino/Parmesan
    1 EL Petersilie, getrocknet
    Pfeffer
    10sek/Linkslauf/St.3 vermischen und auf den Medaillons verteilen
    [​IMG]

    Umluft, mittlere Schiene, 20-25min. in den Ofen!

    [​IMG]





     
    #1
  2. 23.11.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Tani!

    Gigantisch*****

    Morgen ist Restlessen angesagt, aber am Dienstag gibts Deine Lendchen mit Makkaroni (meine Lieblingsnudeln).

    Bis bald (Rückmeldung)

    Recht schöne Grüße
     
    #2
  3. 25.11.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Servus Tani!

    Zuerst mal vielen Dank für das klasse Rezept!

    Die Lendchen schmecken hervorragend! Und die Kruste - super, einfach super! Ich bin noch nie auf die Idee gekommen, aus Toastbrot so was Feines herzustellen!

    Ich hab die Lendchen schön braun angebraten, ("Kasiges" Fleisch mag ich nämlich nicht), und Mischpilze aus dem Glas hab ich noch dazu gegeben.

    O-Ton von meinem Mann: Was muss ich denn heute schon wieder probieren? Du wirst es nicht glauben - er hat um Nachschlag verlangt!

    Schönen Gruß
     
    #3
  4. 01.12.08
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Guten Morgen Tani,
    bei uns gab es gestern Dein wahnsinnig leckeres Gericht. Ich kann die ganzen Kommentare von meinem Mann und den beiden Kids gar nicht alle wiedergeben, so haben sie Dein Rezept gelobt. Es hat einfach nur oberlecker geschmeckt. Habe das doppelte Rezept gemacht, für heute mit, und dazu noch Kartoffelgratin und einen Rohkostsalat. Es war ein Festessen. Vielen vielen Dank für Deine Rezepte, die alle super lecker sind.
    Von mir auf jeden Fall die volle Punkte(Sternchen)zahl.
    Liebe Grüsse
    Karla
     
    #4
  5. 01.12.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Renate u. Karla!

    Vielen, vielen lieben Dank für Eure lieben Worte! :notworthy::notworthy::notworthy:
    Wurde tatsächlich *ganzrotvorStolz*!
     
    #5
  6. 10.12.08
    tine2
    Offline

    tine2

    Hallo Tani,


    und wieder eins getestet :thumbleft:.

    Hat wie immer allen gut geschmeckt, das Fleisch war besonders zart und würzig.
    Allerdings bin ich - obwohl ich angebraten habe - nicht ganz mit der Garzeit hingekommen.
    Nach 25 min bei 160° war das Fleisch noch ein bißchen zu rosig (vielleicht waren meine Medaillons auch einfach etwas dicker geschnitten), aber nach einer kurzen Zugabe von Hitze und Zeit war's perfekt.
    Das Überbacken mit der Brotkruste war übrigens eine schöne Idee, mal was ganz anderes =D


    Viele Grüße =D
     
    #6
  7. 02.01.09
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo Tani,[​IMG]


    jetzt hab ich doch schon soviel von Deinen Rezepten probiert, am WE ist dieses hier dran. Hört sich leeeeeecker an, werde auf jeden Fall berichten wie es uns geschmeckt h at. Danke Dir[​IMG]
     
    #7
  8. 07.01.09
    Hildburg
    Offline

    Hildburg

    Hallo Tani,

    wir haben gestern leckere Putenbrust mit Schinken-Käsekruste genossen! Genial!
    Ich hatte die Putenbrustscheiben kurz in der Pfanne angebraten.(Wegen einer bestimmmten Person;)) Dazu gab es Kartoffekgratin und im Varoma gegartes Brokkoli-Champignon-Gemüse.

    Danke für das Rezept

    Liebe Grüße

    Bea
     
    #8
  9. 16.08.09
    scutera
    Offline

    scutera

    Hallo,

    wieder eines deiner tollen Gerichte, das ich nachgekocht habe. Ich hatte meine Eltern und Geschwister eingeladen - alles ratzeputz leer! War sehr lecker. Was wäre der Wunderkessel nur ohne dich? :)

    Vielen Dank!
     
    #9
  10. 20.12.09
    bolline
    Offline

    bolline

    was hab ich denn falsch gemacht?
    bei mir ist die soße total wässrig geworden... schade...
     
    #10
  11. 20.12.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallo Bolline!

    Man sieht auf dem Foto schon, das die Soße sehr flüssig ist aber wässrig da kannst du auch mit dem Fleisch pech gehabt haben u. es hat viel Wasser gezogen!
    Ansonsten kann man hier

    200gr. Creme fraîche
    200gr. Wasser
    1 EL Kräuter der Provence
    1 TL Brühpulver
    1 EL Weinbrand
    Pfeffer
    20gr. Mehl
    15sek./St.3 vermischen, 3min/100°/St.2 kochen
    und um die Medaillons leeren!!!

    und dann wie im Rezept weiter machen!

    Denn meine Soße war nicht abgebunden, da sie den Schinken-/Käsegeschmack haben sollte!
     
    #11
  12. 22.12.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hallo Tani,

    muß der Weinbrand unbedingt rein?? Was kann ich erstatzweise nehmen, bzw. hab gerade mal meine Spirituosen durchgeschaut ich hätte "Gold-Brand" von Lidl. Das müßte das richtige sein, oder????
     
    #12
  13. 23.12.09
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hi Steffi!

    Ich weiß nicht was der Gold-Brand ist aber alles was nach Cognac, Weinbrand, Metaxa u. Co. aussieht geht. =D=D
     
    #13
  14. 23.12.09
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hi Tani,

    okay, ich glaub den Gold-Brand hatte ich mal für das Gyros in Metaxasoße gekauft, somit liege ich ja dann "gold-richtig";)

    Dank dir!!!
     
    #14
  15. 04.03.12
    tmsuserl
    Offline

    tmsuserl

    Hallo Tani,

    herzlichen Dank für dieses leckere Rezept. Habe es heute nachgekocht. Was richtig gut.
     
    #15

Diese Seite empfehlen