Schweinerollbraten 1 kg Stück

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von powerpudel, 10.11.10.

  1. 10.11.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Ich hab mich gestern abend, bzw. heut Mittag mal an einem Schweinerollbraten versucht. Hier ist das Rezept:

    1100 g Schweinerollbraten (ich hatte einen vorgewürzten) Fleisch war mässig
    durchwachsen und nicht gefüllt

    1 Stück Gemüsezwiebel in kleine Würfel gehackt

    1 Flasche Pils (0,33 l)

    1/8 l Tomatenketchup (nicht den aus der roten Plastikflasche)

    1 Eßl. Zucker

    1 Päckchen Sossenbinder für Braten


    Fleisch und gehackte Zwiebel gleichzeitig ca. 30 Minuten von allen Seiten angebraten.
    Mit der kompletten Flasche Bier aufgegossen. Deckel zu.
    5 Stunden auf Schongaren gestellt und nach 4 Std. 45 Min war ich müde, hab den Stecker gezogen und bin ins Bett gegangen. Topf einfach so stehen lassen - nix Kühlschrank.:)

    Heute Mittag hab ich das Fleisch aus dem Morphy genommen, in fingerdicke Scheiben geschnitten und dann erst mal die Sosse wie folgt "gebaut":

    Sosse im Morphy zum Kochen bringen (ich mach das auf anbraten), den Ketchup hineingegeben, den Zucker gleich dazu und das Sossenpulver auch. Lustig und fix mit dem Schneebesen rumgerührt. Das Fleisch mit hinein und wieder Schongaren (man muß 5 Std programmieren) eingestellt. Ich hab das Fleisch so ca 30 Minuten in der Sosse erwärmt, (dann den Stecker gezogen) und während dessen Nudeln dazu gekocht und nen Salat gemacht.

    Es war echt lecker! Butterzartes Fleisch.

    Für nicht-vorgewürzten Braten muß die Gewürzauswahl auch hinsichtlich Salz modifiziert werden.








     
    #1
  2. 10.11.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Valerie,
    das hört sich ja sehr interessant an. So interessant, daß ich das ganz bald auch probieren werde. Toll, wie Morphy das geschafft hat und lecker war es bestimmt auch. DAS muss ich nachmachen.
    Danke fürs Einstellen. Ein ganzer Braten ist doch gleich noch was ganz anderes gell.;)
     
    #2
  3. 11.11.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Hallo CarolaGisela,

    genau so seh' ich das auch. Ein ganzer Braten ist eben klasse. Und dies war mal ein kleiner Braten, wir sind ja nur zu zweit.....deswegen dacht ich, das würd noch andere "Kleinverbraucher" =D hier interessieren.
     
    #3
  4. 11.11.10
    Walkerin
    Offline

    Walkerin

    Hallo,

    danke für dein Rezept.

    Ob es auch im 6,5 l Morphy funktioniert, wenn ich vorher die Zwiebeln in einer Pfanne schmore???

    Weiß hier jemand Rat???

    LG
     
    #4
  5. 11.11.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Walkerin,
    ich denke schon, Du meinst den Crocky nicht wahr? Selbst habe ich es noch nie gemacht, aber schon gelesen, daß es gehen sollte. Am besten Du fragst mal bei Jannine nach. Sie kann Dir ganz sicher sagen wie und ob es funktioniert.
     
    #5
  6. 16.11.10
    fips02
    Offline

    fips02 Inaktiv

    Liebe Valerie,
    ich habe vorgestern Dein Rezept getestet. Ich hatte 1,2 kg Schweinefleisch (ich glaube aus der Nuss - also sehr mager). Wir hatten kein Pils im Hause nur Kölsch...also rein damit.. Es hat wunderbar geschmeckt, der Braten war zart und saftig, einfach klasse. Meinen Kindern hat es so wie uns Erwachsenen gut geschmeckt (auch die Sauce) und das will etwas heißen!
    Also: 5 Sterne von uns und einen schönen Abend
    Liebe Grüße Uta
     
    #6
  7. 16.11.10
    powerpudel
    Offline

    powerpudel

    Hallo Uta,

    wenn ich noch immer in LEV wohnen würde, dann hätt' ich wohl auch Kölsch genommen ;)). Ich froi mich, daß es Euch geschmeckt hat. Ich fands auch superlecker.

    Ja da simmer dabei - dat is priiihiiimaaa...*lalalasing*

    Danke für die Sternchen.
     
    #7

Diese Seite empfehlen