Schweinshaxe - Eisbein - oder wie auch immer ihr es nennt! :-)

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Lissie, 29.01.12.

  1. 29.01.12
    Lissie
    Offline

    Lissie

    Hallo und guten Morgen,

    sitz hier ziemlich verschmupft - war klar - geh ja gleich zum Konzert - grrr und GöGa äußert einen Essenswunsch. Tut er fast nie, ist ziemlich pflegeleicht. Deshalb möchte ich ihm diesen auch erfüllen. Nur DAS PROBLEM ist, ich habe noch nie

    eine Schweinshaxe - bei uns ein Eisbein - zubereitet.

    Ich brauch Eure Hilfe - eure besten Rezepte.
    Ob gekocht oder gebacken egal. GöGa überlegt noch.............................

    Ich danke Euch!
    Lieben Gruß Lissie:confused::confused:
     
    #1
  2. 29.01.12
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Lissie,

    bei uns heißt es Eisbein, wenn die Stelze gekocht wird und Haxe, wenn es gebraten ist. Hast Du ein frisches Stück oder ist es gepökelt?

    Ein richtiges Rezept habe ich eigentlich nicht. Wenn es gepökelt ist, würde ich es kochen.

    Ich koche die Stelzen immer vor, auch wenn ich sie anschließend in den Ofen schiebe. Das Fleisch gart besser durch und die Schwarte wird knuspriger.

    Als Eisbein setze ich die Stelze mit Wasser und Gewürzen auf (Salz, Zwiebel, Lorbeer, Wacholderbeeren, Piment u. Nelke). Das Fleisch sollte dabei bedeckt sein. Je nach Größe ungefähr 1 ½ Stunde. Wenn sich der kleine, dünne Knochen lösen läßt, ist sie gar.
    Ich teile die Haxe auch gerne. Die gekochte Hälfte geht gut zu Sauerkraut und die andere Hälfte geht anschließend unter den Grill bis die Schwarte knusprig ist. Dazu Rotkohl u. Knödel.


    Ich wünsche Dir auf alle Fälle recht gute Besserung!
     
    #2
  3. 29.01.12
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Lissie,

    schau mal hier: Bayerischer Schweinebraten mit Kruste, - der ist manchmal mit und manchmal ohne Knochen, ganz nach Geschmack. Ich habe ihn schon oft nach diesem Rezept gemacht und er schmeckt uns wirklich gut! Dazu Knödel und Sauerkraut.

    Ich wünsche dir gute Besserung!
     
    #3

Diese Seite empfehlen