Schweizer Schokikuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Rose48, 22.08.07.

  1. 22.08.07
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo zusammen,
    ich habe hier einen leckeren Schokokuchen für Euch:

    Zutaten für Boden:
    100 g Haselnüsse oder Mandeln
    120 g Vollmilchschokolade
    140 g Butter
    100 g Zucker
    4 Eier
    1 Eßl. Mehl
    1 Teel. Backpulver
    1 Eßl. Kakao

    Die Haselnüsse oder Mandeln auf Stufe 10 fein mahlen, danach umfüllen. Die Schokolade bei 50 Grad/Stufe 2 50-60 Sekunden schmelzen lassen. Danach die Eier, Zucker und die Butter hinzufügen und alles auf Stufe 3 ca. 2 Minuten schaumig rühren. Zuletzt das Mehl, Backpulver, Kakao und die Haselnüsse kurz 30-40 Sekunden auf Stufe 3-5 unterrühren. Ich mache das immer mit Sichtkontakt, lieber Restmehl kurz mit dem Spatel unter die Masse rühren. Den Boden in eine gefettete Springform (ich nehme immer eine 26 cm Form, da es nicht so viel Teigmasse ist!) füllen und bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.

    Den ausgekühlten Boden mit einem halben Glas Preiselbeeren bestreichen. 1 1/2 Becher Sahne mit 1 Eßl. Vanillezucker und 1 Päckchen Sahnesteif mit dem Schmetterling im TM auf Sichtkontakt steif schlagen und auf die Preiselbeeren verstreichen. Zum Schluss geraspelte Schokolade auf die Sahne geben. Der Kuchen schmeckt fast noch besser, wenn er einen Tag lang durchgezogen ist.
    Gutes Gelingen wünscht Rose
     
    #1
  2. 22.08.07
    Lesebine
    Offline

    Lesebine

    AW: Schweizer Schokikuchen

    Liebe Rose,

    ich würde sagen, dass hört sich seeeehr lecker an. Den werde ich am Wochenende doch gleich mal testen.:tongue8:
     
    #2
  3. 22.08.07
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    AW: Schweizer Schokikuchen

    Jaaaaaa, den habe ich auch schon mal gegessen! Wunderbar, wenn er einen Tag durchgezogen ist und prima vorzubereiten.........
    LG Dahlie:yawinkle:
     
    #3
  4. 12.05.09
    JO
    Offline

    JO

    Hallo,

    reicht hier wirklich 1 EL Mehl ??????
     
    #4
  5. 12.05.09
    JSR
    Offline

    JSR

    Hallo Jo,

    schau mal unter diesem Link
    http://www.wunderkessel.de/forum/backen-suesse-sachen/422-foerstertorte.html
    Ist im Grunde das gleiche Rezept, hier aber bekannt als Förstertorte und mit vielen Kommentaren.

    Ich habe die Förstertorte vor kurzem gebacken und sie hat super lecker geschmeckt...ist aber eigentlich kein Schokoladenkuchen, weil nur ein wenig Kakao drin ist.

    Für den Kuchen braucht man eigentlich gar kein Mehl, aufgrund der Haselnüsse.

    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.

    Viele Grüße und viel Spaß beim Nachbacken.

    Jil :)
     
    #5
  6. 13.05.09
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Jo,
    Jil hat nicht ganz recht, in meinem Boden kommt doch tatsächlich 120 g Schokolade. Ich habe das Rezept auch auf einer Schokoladentafel entdeckt. Das mit dem 1 Eßl. Mehl ist o.k., ich habe den Kuchen schon oft gemacht. Der Boden wird nicht sehr hoch, schmeckt aber mit der Kombination von Preiselbeeren und Sahne sehr lecker, da er nicht so süß ist.
    Viel Spaß beim Ausprobieren.
     
    #6

Diese Seite empfehlen