Seelachsfilet in Senf-Dill-Sauce

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fisch" wurde erstellt von flitze2000, 11.08.08.

  1. 11.08.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Ihr Lieben!

    Seit drei Tagen habe ich endlich meinen sehnlichst herbeigesehnten TM und schon Etliches ausprobiert. Dieses Menu gab's bei uns gestern Abend und ich fand es sehr lecker. Soweit ich gesehen habe, ist nichts Ähnliches im Forum eingestellt. Also wollte ich Euch das Rezept nicht vorenthalten.

    Seelachs in Senf-Dill-Sauce (für 3 Personen)

    Zutaten:

    800 g heißes Wasser
    1 TL Gemüsebrühe
    400 g Kartoffeln
    450 g buntes Gemüse (z. B. Möhren in Scheiben, Blumenkohl-, Broccoliröschen, rote und gelbe Paprika in Streifen)
    3 Seelachsfilets (in Würfel schneiden - Gulaschgröße)
    2 EL milde Curry-Paste (ich hatte die von Raj*h aus dem T*gut)

    • Wasser, Gemüsebrühe in den Mixtopf
    • Kartoffeln in den Gareinsatz
    • buntes Gemüse in den Varoma-Behälter (den Broccoli erst 10 Min. vor Garende dazu tun, sonst wird er zu weich)
    • 2 EL Curry-Paste in eine Schüssel geben und den Fisch darin vorsichtig verrühren, danach auf dem mit Backpapier ausgelegten Einlegenboden verteilen (die seitl. Schlitze offen lassen, überstehendes Backpapier umklappen, damit der Sud für die Soße aufgefangen werden kann)
    • 30 Min., Varoma-Stufe, Stufe 1

    Zutaten für die Soße:

    Kartoffel-Sud sowie Fischsud vom Backpapier (insgesamt 300 g)
    200 g süße Sahne (o. weitere 200 g Kartoffelsud)
    40 g Butter
    40 g Mehl
    2 Eßl. Senf
    1 kl. Zwiebel
    1,5 TL Gemüsebrühe
    1,5 TL Paprika - edelsüß -
    1 TL Zucker
    2 EL Dill

    • alles in den Mixtopf geben, 5 Sek./St. 6
    • danach 4 Min./100°/St. 4
    Tipp:
    Wer möchte, kann in die Soße auch noch ein bisschen von dem gedämpften Gemüse dazu tun und mit pürieren. Dann sieht sie etwas bunter aus.


    Guten Appetit!

    Birgit

    Ein Foto gibt's im Beitrag Nr. 2!
     
    #1
  2. 15.11.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo!

    Jetzt muss ich aber mein leckeres Rezept mal hochschubsen. Hat es denn noch niemand ausprobiert?
    Wir haben es heute zum zweiten Mal gekocht und es war wieder super lecker. :rolleyes: Ich habe extra ein Foto gemacht. Vielleicht reizt es ja doch mal jemanden, es nachzukochen. ;)=D

    [​IMG]

    Seelachsfilet in Senf-Dill-Sauce

    Würde mich freuen, wenn jemand berichtet. =D

    LG
    Birgit
     
    #2
  3. 16.11.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo Birgit,

    dieses Rezept hab ich doch glatt überlesen. :rolleyes:
    Schaut jedenfalls lecker aus. Ich habs mir schon rauskopiert.

    Ach ja, kann ich statt der Curry- Paste auch nur Curry nehmen? Diese Paste brauch ich eigentlich sonst nicht.
     
    #3
  4. 16.11.08
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Tanja!

    In der Paste, die ich benutze, sind noch einige andere Zutaten enthalten (z. B. Chilli, Öl etc.). Wenn Du nur Currypulver nimmst, ist das wahrscheinlich sehr trocken und Du kannst es nur schwer gleichmäßig verteilen. Aber vielleicht rührst Du Dir eine Paste nach Deinem Geschmack an, mit Öl und Gewürzen, die Du zu Hause hast. Damit sollte es eigentlich funktionieren.

    Ich würde mich freuen, wenn Du berichtest, wie es Dir geschmeckt hat. =D

    LG
    Birgit
     
    #4
  5. 17.11.08
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    ok Birgit, wird ausprobiert. Mal schaun wie´s mit der selbstgebastelten Currypaste wird. =D
     
    #5
  6. 30.12.08
    honigbienchen
    Offline

    honigbienchen

    Lecker!!

    Huch, da bin ich wohl die erste "Bewerterin" ;)

    Mein Mann und ich fanden das Gericht super! Va die Soße schmeckt wahnsinnig lecker.
    Ich habe rotes Curry genommen (scharf), aber da wir beide "Scharfesser" sind, hat uns das sehr gut geschmeckt. Gemüse war Rosenkohl, Möhren und braune Champis!

    Dieses Gericht ist auf jeden Fall unter meinen Lesezeichen -das wird es jetzt öfters geben!

    Danke dir für das Einstellen!
     
    #6
  7. 19.01.09
    Monika54
    Offline

    Monika54

    Hallo...

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept!

    Das war spitzenmäßig, superlecker!!!
    Es war mein 1. Thermomix - Essen, und gleich voll der Hammer.

    Das macht Lust nach mehr...
    LG und einen schönen Abend
    Monika54
     
    #7
  8. 19.01.09
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo honigbienchen,

    sorry, aber ich habe gerade erst gesehen, dass Du das Gericht bereits im Dezember ausprobiert hast. Dein Posting habe ich wohl irgendwie übersehen.
    Es freut mich natürlich, dass Dir das Essen geschmeckt hat. =D Um so mehr natürlich, weil es irgendwie so keiner ausprobieren wollte. :rolleyes:

    Hallo Monika54,
    freut mich, dass es auch Dir geschmeckt hat. =D Wir lieben dieses Fischgericht und es kommt regelmäßig bei uns auf den Tisch.

    Liebe Grüße

    Birgit
     
    #8
  9. 19.01.09
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Meint ihr - könnte man auch den gefrorenen Lachs in den Varoma reinmachen?
     
    #9
  10. 20.01.09
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Penny!

    Ich würde ihn auf jeden Fall vorher antauen. Weiß nicht, ob er sonst gar würde. Kannst ja mal berichten, wie es geschmeckt hat. =D

    LG
    Birgit
     
    #10
  11. 20.01.09
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Birgit,
    nach so kurzer TM Nutzung so experimentierfreudig zu sein,verdient aus diesem Grund schon viele Punkte.
    Da ich Fisch in allen Variationen liebe,werde ich Dein Rezept heute ausprobieren.......vielleicht klappt es ja dann auch in echt mit einer guten Bewertung:goodman:

    LGRena
     
    #11
  12. 20.05.09
    Jorianna
    Offline

    Jorianna

    Hallo flitze,

    ich habe heute das Rezept getestet und darf dir sagen :thumbup::thumbup:
    Mein Mann hat soooo geschwärmt - und freut sich schon darauf, gleich heute Abend noch die Reste davon wieder zu essen =D

    Kommt uns bestimmt auch öfters wieder auf den Tisch!! :laughing5::laughing5:

    Viele Grüße,
    Jori
     
    #12
  13. 20.05.09
    flitze2000
    Offline

    flitze2000

    Hallo Jori!

    Feut mich, dass es Euch geschmeckt hat und DANKE für Dein Lob. =D
    Da fällt mir ein, wir hatten das Gericht schon lange nicht mehr. :rolleyes:
     
    #13
  14. 20.05.09
    Jorianna
    Offline

    Jorianna

    Ach ja -
    es war übrigens sehr passend, dass diese Woche im R*al gerade Seelachsfilet im Angebot ist ;)
     
    #14
  15. 05.11.09
    Andrea Nagel
    Offline

    Andrea Nagel

    Also das Rezept ist der absolute Hammer, total köstlich!!!

    Vielen Dank dafür.

    Ich hab es mit Reis und Lachsfilet gemacht, unglaublich lecker.

    Das gibt es mit Sicherheit noch öfters.

    Liebe Grüße,

    Andrea
     
    #15
  16. 22.02.10
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo Flitze 2000!

    Heute hat es deinen Seelachs gegeben und ich drück´s mal mit Dieter Bohlens Worten aus:

    "Hammermäßig lecker!!!"
     
    #16
  17. 07.03.10
    Jacky0505
    Offline

    Jacky0505

    Hallo

    Schmeckt echt lecker!:p
    Das wirds öfter mal geben!

    Lg Jacky
     
    #17
  18. 29.10.10
    Tobinger
    Offline

    Tobinger Inaktiv

    Huhu!

    Das Rezept liest sich richtig lecker, habe gerade den TM angeschmissen. Bin mal gespannt, was die Familie meint :)

    UPDATE: Sooo, das musste ich jetzt erst mal verdauen. Das Gericht war absolut hammer!!! Allerdings selbst mit normaler Currypaste schon ganz schön scharf. Absolut lecker!
     
    #18
  19. 09.11.10
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo Birgit!

    Das hört sich aber lecker an. Nur eine Currypaste habe ich nicht und lohnt sich wohl auch nicht zu kaufen. Aber vielleicht teste ich es auch mal mit einem Currypulver-Öl-Gemisch. Dann könnte ich den Fisch zum Wochenende kochen.
     
    #19

Diese Seite empfehlen