Sehr feiner Marmorkuchen für die Gugelhupfform

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Prinzesschen, 06.08.10.

  1. 06.08.10
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    200 g Butter
    50 ml Öl
    200 g Puderzucker
    Abrieb einer Biozitronenschale
    1 Pr. Salz
    5 Eier
    1 Pk. Vanillepuddingpulver dann so viel Mehl zugeben, dass man auf 160 g kommt
    1/2 Pk. Backpulver

    30 g Kakaopulver bzw. Coatina nior -swiss premium-
    2 Tl. Rum bzw. 1 gut gehäufter Tl. Schmand


    Zubereitung:

    Die Butter, das Öl, den Zucker und ein Ei in den TM geben. 4 Minuten auf Stufe 5 cremig schlagen. Jedoch nach allen 30 Sekunden ein Ei durch die Deckelöffnung dazu geben, bis alle aufgebraucht sind.
    Wenn die Zeit um ist, den Deckel öffnen und die restlichen Zutaten bis auf den Kakao, den Rum oder den Schmand dazu geben und 45 Sekunden eventuell mit zu Hilfe nahme des Spatels zu einer homegenen Masse verarbeiten.

    Den Gugelhupf gut einfetten und mit Mehl oder Semmelbrösel bestäuben. Danach 2/3 des Teiges dazu geben. In den verbleibenden Teig Rest den Kakao, den Rum und/oder den Schmand hin zu fügen. Alles kurz auf Stufe 4 durchrühren. Dann die Masse ebenfals in der Gugelhupfform gleichmäßig verteilen. Mit einer Gabel oder dem Kochlöffelstiel den dunklen Teig Spiralenmäßig unterrühren/unterziehen.

    In den 180°C = Ober- und Unterhitze vorgeheitzten Backofen geben und ca. 60 Minuten backen.
     
    #1
  2. 07.08.10
    Wawuschel
    Offline

    Wawuschel

    Hallo,

    ich habe heute vormittag Deinen Marmorkuchen gebacken und nachmittags haben wir ihn probiert. Es ist sehr locker und schmeckt wunderbar. Vielen Dank für's Rezept!

    Viele Grüße
    Angela
     
    #2
  3. 07.08.10
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Angela,

    das freut mch sehr, dass der Kuchen so gut angekommen ist!
    Wir mögen ihn auch sehr, da er wirklich sehr luftig und locker ist und sich somit auch länger hält ohne aus zu trocknen.

    Mit liebem Gruß
    Prinzesschen
     
    #3

Diese Seite empfehlen