Seifenblasen-Mischung

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von Kleckser, 17.05.11.

  1. 17.05.11
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben :)

    zur Zeit experimentiere ich etwas mit selbstgemachten Seifenblasenlösungen ;)
    das Internet ist ja voll davon und auch hier im Forum habe ich z.B. zwei Threads zu diesem Thema gefunden.

    Hier nun aber ein Rezept für unseren TM:

    Seifenblasen-Lösung (ergibt ca. 1 Liter)
    Ich übernehme keine Haftung, falls der TM zu Schaden kommt.
    Jeder soll für sich selber abwägen, ob er im TM nichtessbare Produkte herstellen will !!

    Das Rezept ist einem Hobbythek-Rezept angelehnt
    (hier gibt es die html und pdf-Version des Hobbythek-Tipps 345)

    30 g (Puder-)Zucker
    2,5 g Tapeten/Bastel-Celluslose-Kleister (ich verwende diesen hier)
    400 g Wasser (bei hartem Wasser evtl. destilliertes Wasser verwenden)
    -> Zucker und Kleister ca. 3 Min./Stufe 3-4 im Wasser auflösen

    600 g (destilliertes) Wasser dazugeben
    -> 3 Min./Stufe 4-5

    75 g Neutralseife (ich verwende folgende Neutralseife, die sich sehr gut bewährt hat)
    -> 3 Min./Stufe 2-3 (Schaumbildung vermeiden !!)

    Die Mischung sollte dann mehrere Stunden ruhen (am besten über Nacht).

    • Die Zeiten sind Mindestzeiten und können verlängert werden, falls man den Eindruck hat, dass die Zutaten noch nicht richtig aufgelöst bzw. vermischt wurden.
    • Die Geschwindigkeiten sind nur bis zur Zugabe der Neutralseife erhöhbar, danach ist dringend eine Schaumbildung zu vermeiden !!
    • Die Zucker- und die Kleistermischung kann auch getrennt hergestellt und dann miteinander vermischt werden (beim Zucker kann das Wasser auch leicht erwärmt werden)
    • Man kann die Zutaten auch verdoppeln (also eine Ausbeute von ca. 2 Litern herstellen). Dann müssen die Geschwindigkeiten und evtl. auch die Zeiten erhöht werden (ca. um eine Stufe .. bis zur Zugabe der Neutralseife evtl. auch etwas höher)
    • abfüllen kann man die Mischung in Kanistern oder in stabilen Kunststoffflaschen.

      Auf eine eindeutige Kennzeichnung und auf Kindersicherheit ist jedoch zu achten !!

    Ich habe bisher nur die Zutaten der verlinkten Hersteller verwendet und habe deshalb nur damit meine Erfahrungen gemacht.

    Bilder und Etikett werden sicherlich noch folgen ;)

    Liebe Grüßle
    Sven :sunny:
     
    #1
    kargu56 gefällt das.
  2. 17.05.11
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Sven,

    das sind ja tolle Riesen-Seifenblasen !!!!!
     
    #2
  3. 17.05.11
    Semmerl
    Offline

    Semmerl

    Hey Sven,

    wow, des sind ja geile Blubberblasen (O-Ton mein Sohn Nicolas) ;)
    Das muss ich auch ausprobieren. Meine Brut verbraucht momentan so einiges von dem Zeug, das geht langsam ins Geld.... :rolleyes:
     
    #3
  4. 18.05.11
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben :)

    habe wieder etwas experimentiert ;) .. zum Einen mit einem anderen Kleister ("Spezial Kleister" ausm Baumarkt), was leider nicht so gut funktioniert hat und zum Anderen mit etwas mehr Zucker (statt 30 nun 50 g), mal sehen was der zusätzliche Zucker so bewirkt.

    Liebe Grüßle
    Sven :sunny:
     
    #4
  5. 19.05.11
    kernchen
    Offline

    kernchen Inaktiv

    super Blasen. Das muss ich ausprobieren. Selbst werde ich zwar sicher keine Blasen machen, allerdings habe ich neulich so einen Seifenblasenring verschenkt und denke da kommt das sicher gu an.
     
    #5
  6. 22.05.11
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben :)

    also wenn ihr die Mischung verschenken wollt, müsst ihr sie auf jeden Fall vorher testen.
    Je nachdem welche Herstellerzutaten (Neutralseife, Kleister), ob ihr destilliertes Wasser bzw. welche Zuckermenge ihr verwendet und wie genau die Zutaten abgewogen werden, können die Ergebnisse recht unterschiedlich ausfallen. Außerdem spielt das Wetter (z.B. Luftfeuchtigkeit) eine nicht unerhebliche Rolle bei Größe und Stabilität der Seifenblasen.

    Liebe Grüßle
    Sven :sunny:
     
    #6

Diese Seite empfehlen