Seitan in Haselnusskruste

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 18.01.08.

  1. 18.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Visnja,

    Lupinenkaffee gibt es hier nicht. Ich hoffe, dass mein Bekannter welchen zum Versuchen mitbringt ;)

    Ich konnte mich jetzt endlich aufraffen, den

    "Seitan in Haselnusskruste"

    einzustellen. Nachdem man nicht mehr soviele Photos in die Beitraege einfuegen soll, hab ichs halt auf 3 Beitraege verteilt =D

    Also, ich hab die 3-fache Menge Dinkelseitan hergestellt und von Hand gespuelt. ( Die Kleie kommt in meinen Bokashi-Kompost :cool:)

    2 Knoblauchzehen ..................St.5
    50g Haferflocken
    1 TL Zwiebelpulver ( getr. und gemahlen)
    1 El Hefeflocken
    1 EL Sojasosse
    gespueltes Gluten....................auf Knetstufe oder St 8 kneten.

    Den Teig 20 Min ruhen lassen, in Scheiben und kleinere Stuecke schneiden, auswellen

    [​IMG]

    und nach dieser Anleitung im Crocky garen.

    200g geroestete Haselnuesse
    3 EL frischen Rosmarin...........................................St.10 zerkleinern,mit
    200g Dinkel, gemahlen mischen

    Die benoetigteMenge Seitanschnetzel abtropfen lassen, in der Mehl-Nuss-Mischung wenden, in Olivenoel braten und in die Sosse zum warmhalten geben.

    [​IMG]


    In der Galerie ist ein weiteres Photo vom Seitan mit Cranberry-Bohnen und im Blaetterteig gefuellten Pilzbraten

    LG,
    Elli
     
    #1
  2. 19.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Seitan

    Hi Elli,

    mmmmh, Rosmarin-Haselnuss-Panade, hört sich lecker an und wird ausprobiert.
     
    #2

Diese Seite empfehlen