Seitansalat

Dieses Thema im Forum "Salate: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von 18%Hex, 23.09.07.

  1. 23.09.07
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo,

    Hab gestern etwas experimentiert und das ist dabei rausgekommen.

    Hab Mayo nach dem Rezept gemacht,

    dann Seitan nach Siamkatze ihrem Rezept (In der Brühe aufgekocht), abkühlen lassen,

    Anschließend in den TM

    1 kleine Zwiebel auf Stufe5/5 Sec. schreddern
    2-3 saure Gurken
    3 Eßl Gurkensud
    etwas Pfeffer
    4-5 Eßl Mandelmayo
    kurz in TM Stufe 5/6 Sec. vermischen, so dass die Gurken klein geschnitten sind.
    Aus dem Topf nehmen und kleingeschnittenen Seitan untermischen.
    Am besten über Nacht durchziehen lassen (wenn mann es schaft ;))
    Das war so was von lecker, konnte mich reinsetzten.[​IMG]

    Die Zwiebel kann man auch weglassen.

    Hab meiner Freundin, die Veganerin ist, auch was abgegeben, die dachte wirklich, sie ißt Fleischwurstsalat.:rolleyes:
     
    #1
  2. 23.09.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Seitansalat

    Hallo Visnja.... =D

    hey .... da hast Du ja eine tolle Idee mit dem Salat gehabt....
    suuuuper.... :finga:

    Liebe Grüße von uns begeisterten
    Andrea & Gaby :sunny:


     
    #2
  3. 23.09.07
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    AW: Seitansalat

    Hallo und guten Abend,
    habe ich dass richtig kapiert: Seitan wird immer erst gegart und dann weiter verarbeitet . Entweder in dunklem oder hellem Sud. Sitzte noch ein wenig auf dem Schlauch. Kann auch gegart oder muß gegart aufbewart werden?:confused:
    Hört sich aber alles so lecker an.
     
    #3
  4. 23.09.07
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Seitansalat

    Hallo uschihexe,

    Das hast du richtig verstanden.
    Ich marinier den Seitan oft 1-2 Tage in verschiedenen Gewürzen je nach dem für welchen verwendunszweck.

    @kegala,
    Probier es aus ist echt Lecker, habe Heute nochmal ne Portion gemacht mit fein geschnittem Lauch, mal sehen wie das schmeckt.
     
    #4

Diese Seite empfehlen