Selbst gerührte Schokoladenglasur

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von anna-martha, 05.11.07.

  1. 05.11.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    Hallo Miteinander,
    für alle die mal eine etwas andere Schokoglasur haben möchten,

    Zutaten:

    200gr Puderzucker, selber gemachter im "TM"
    35gr Kakao,
    30gr Kokosfett,
    3-5Eßl. heißes Wasser.

    Zubereitung:

    Fett 50°C/Stfe1/ schmelzen,
    Kakao u Puderzucker vermischt langsam einrieseln lassen Stufe1-2,
    dann das heiße Wasser langsam dazu geben.
    fertig.

    Guß auf das leicht abgekühlte Gebäck streichen.

    Guten Appetit
    wünscht
    anna-martha
     
    #1
  2. 05.11.07
    Yvonne1971
    Offline

    Yvonne1971

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Anna-Martha,

    das werd ich demnächst beim Plätzchen-Backen doch gleich mal ausprobieren.

    Vielen Dank.

    Viele Grüße

    Yvonne :p
     
    #2
  3. 06.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo anna-martha,

    das liest sich sehr lecker.

    Reicht die Glasur für ein Blech? Und läßt sich diese gut schneiden?

    Hätte da nämlich eine Idee für eine unserer Weihnachtsfeiern.... Den Teig hab ich schon mal als http://www.wunderkessel.de/forum/weihnachten/19250-rumwuerfel.html?highlight=rum-w%FCrfel eingestellt. Läßt sich auch prima als Kuchen backen oder mit ein paar Gewürzen. Kam letztes Jahr als Schokowürfel auf der Weihnachtsfeier von unserem Verein sehr gut an.
     
    #3
  4. 06.11.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Martina,
    kommt drauf an wie dick Du die Glasur aufträgst,
    im Normalfall reicht sie für en Blech,
    schneiden läßt sie sich gut.

    Ein ähliches Rezept wie Deine Rumwürfel hab ich auch,
    neent sich bei mir:
    Rauchwurzeln

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #4
  5. 06.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo anna-martha,

    dank Dir für Deine Antwort. Werde meinen gebackenen Rumwürfelteig mit Deiner Schokoglasur vermählen. Stell ich mir echt lecker vor....

    Aber was bitteschön sind denn Rauchwurzeln? Hab ich noch nie gehört.

    Vielleicht stellst Du das Rezept ein (garnichtneugierigbin). Würde mich echt interessieren (ganzliebguck) =D.
     
    #5
  6. 09.11.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Martina,
    Die Rauchwurzeln sind Deinen "Rumwürfeln"
    so ähnlich ,daß ich der Meinung bin,
    es ist nur ein anderer Name für das "gleiche Kind"

    du weißt selbst wie mühselig es oft ist ein Rezept
    "TM"-mäßig "um zu schreiben"
    (scheiß neue Rechtschreibung (") )
    schick Dir aber gern mal die Zutaten als PN zu.

    Sei vorsichtig mit der "Vermählung"
    meine Mutter hat mit dieser Glasur immer ihre
    "Sachertorte" überzogen.

    Könnte sein,daß die Glasur schneller hart wird
    u das Wälzen in den Kokosflocken dann nicht mehr so gut gelingt.

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #6
  7. 09.11.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Halla anna-martha
    dann werd ich heuer meine Plätzchen mit Deiner Schokoladenglasur überziehen.
    Vielen Dank fürs Rezept .
     
    #7
  8. 10.11.07
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo,

    eben habe ich diese Schokoladenglasur gemacht. Sie ist leider nichts geworden. Es war lediglich ein dunkler Matsch, der sich am Boden des TM festgebrannt hat :-(. Sind 30 g Palmin nicht auch zuwenig für 200 g Puderzucker?

    Wer hat eine Idee, was falsch gelaufen ist???

    Gruß

    Meike1959
     
    #8
  9. 10.11.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo anna-martha,

    danke für die Erklärung. Dachte mir, dass es ein völlig anderes Rezept wäre. Ich kenne meine Rumwürfel auch nur unter diesem Namen. Das Rezept mache ich schon jahrelang und habe es letztes Jahr tm-tauglich geschrieben.

    Irgendwie habe ich wohl etwas falsch geschrieben. Ich wollte nicht meine Rumwürfel mit Deiner Schoko-Glasur überziehen und dann noch tunken und wälzen, sondern meine Rumwürfel wie im Rezept machen und extra noch ein Blech mit Deiner Schoko-Glasur ohne tunken und wälzen. Das hört sich so lecker an und ich könnte mir eigentlich jeden Blechkuchen mit Deiner Schoko-Glasur vorstellen.

    Mich würden aber Deine Rauchwurzeln auch interessieren. Hören sich auch so gut an. Bin immer für neue Ideen zu haben.
     
    #9
  10. 10.11.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    #10
  11. 11.11.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Meike,

    kann es sein,daß Du die Temperatur zu hoch eingestellt hast?

    Bei 50°C kann nichts anbrennen.

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #11
  12. 12.11.07
    landtante
    Offline

    landtante

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Meike,

    ich habe noch einen anderen Vorschlag für einen Schokoguss, habe ihn aber noch nicht im TM gemacht. Dürfte aber auch kein Problem sein.

    Mir war Kuvertüre usw.immer zu hart und so habe ich von Bekannten dieses Rezept:


    1 Ei mit 3 EL Zucker und 1 EL Kakao cremig rühren
    1/2-1 Würfel Kokosfett schmelzen (im TM bei 50 Grad St. 1?)

    dann das Kokosfett nach und nach unter die Schokomasse rühren.

    Muss gut auskühlen, da er relativ weich ist.


    Viele Grüße
    Tina
     
    #12
  13. 01.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo anna-martha,

    gerade habe ich die Schokoglasur auf mein Rumwürfelrezept, das ich noch mit Zimt, gem. Nelken und Kardamon verfeinert habe, verteilt.

    Die Glasur schmeckt lecker und war sehr leicht zu verteilen. Jetzt lass ich das Ganze über Nacht trocken und morgen schneide ich dann Würfel.

    Bin schon gespannt, was unsere Leut auf der Weihnachtsfeier sagen.
     
    #13
  14. 02.12.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Martina,

    bin auch gespannt,
    wie Deine Würfel auf Euerer Weihnachtsfeier ankommen,

    die Glasur "weihnachtlich" zu würzen find ich eine tolle Idee,
    hab auch schon mal zur Hälfte Zitronenzucker u. etwas Vanillez.verwendet um es geschmacklich etwas anzureichern.

    Würd mich freun,wenn Du berichtest wie die Würfel angekommen sind.

    Liebe Grüße
    anna-martha
     
    #14
  15. 02.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo anna-martha,

    sodala, jetzt kommt der Bericht: Unsere Leutchen auf der Weihnachtsfeier waren begeistert. Jeder hat gefragt, ob das selbst gemacht ist. Konnte ich natürlich mit ja beantworten, sogar die Glasur! Die meisten verwenden nämlich Fertigglasuren.

    Hab nicht die Glasur weihnachtlich gewürzt, sondern den Blechkuchen.
    Hmm, das wäre ne Idee, die Glasur zu würzen. Muss ich auch noch testen.

    Deine Glasur ist über Nacht wunderbar fest geworden und läßt sich sehr gut schneiden. Da bröselt und bröckelt nix ab.

    Konnte sogar noch ein paar Stückchen für uns retten....Mein Sohn war echt begeistert.
     
    #15
  16. 02.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo,

    das hört sich ja echt gut an, aber ich hab eine "dumme" Frage, ist Palmi* Kokosfett? Wenn nicht, find ich das in jedem Supermarkt?

    Liebe Grüße
     
    #16
  17. 03.12.07
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo,

    hab mir die "dumme" Frage grad selber beantwortet=D. Bei den Duschpralinen schreibt Emilia dass man Kokosfett nehmen soll, und sie schreibt in Klammern Palm*n.

    Liebe Grüße
     
    #17
  18. 09.12.07
    anna-martha
    Offline

    anna-martha

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo Martina,

    freut mich echt total,daß Deine Kreation auf Euerer Weihnachtsfeier so gut angekommen ist,

    dank Dir auch ganz herzlich für den Bericht,
    man freut sich schon,wenn man ein Rezept einstellt u. jemand hat es erfolgreich anwenden können.

    Liebe Grüße
    u. eine schöne Advendszeit noch
    anna-martha
     
    #18
  19. 09.12.07
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Das ist eine sehr gute Alternative zur gekauften Glasur. Werde ich bei den nächsten Plätzchen gleich mal ausprobieren. Danke Eure Heike:rolleyes:
     
    #19
  20. 11.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Sebst gerührte Schokoladenglasur

    Hallo anna-martha,

    hier noch ein Foto von den weihnachtlichen Blechkuchen-Stückerl (die haben nicht lange überlebt, da mein Sohn diese auch für äußerst lecker befand):


    [​IMG]
     
    #20
: weihnachten

Diese Seite empfehlen