Selbst gestaltetes Kochbuch zum weiterschreiben

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Cacadu, 06.09.11.

  1. 06.09.11
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Hallo zusammen,

    ich möchte meinen 3 Kindern zu Weihnachten eine Art Kochbuch schenken, in das ich ein paar wenige Lieblingsrezepte schreibe und das sie dann selbst mit ihrern eigenen Rezepten "auffüllen" bzw weiterschreiben können.

    Das Deckblatt und die Farbe des Buches möchte ich dem jeweiligen Kind anpassen, ansonsten sollen die 3 Bücher gleich sein. Format um die 20/ 15 cm

    Im net finde ich jede Menge Fotobücher und dergleichen, die aber, bei um die 100 Seiten pro Buch und da man jede Seite anders gestalten könnte, was ich ja nicht möchte, echt teuer werden.

    Hat jemand eine Idee, wo man Bücher bekommen könnte, bei denen die ersten paar Seiten selbst gestalteen kann, die restlichen Seiten aber unbedruckt sind. Am allerliebsten wäre es, wenn das Ganze noch ein Register hätte :confused:

    Lieben Dank!
     
    #1
  2. 06.09.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    #2
  3. 06.09.11
    Cacadu
    Offline

    Cacadu

    Das ist echt günstig, das guck ich mir mal genauer an.

    Danke dir für den Tip, Jannine!!
     
    #3
  4. 06.09.11
    elfie
    Offline

    elfie

    Ich habe mir ein Din A5 Ordner gekauft mit klarsicht Hüllen dann kann ich sogar mit Bildern aus dem Computer Kopieren. Man kann ihn ja noch schön einschlagen und beschriften sieht gut aus.
     
    #4
  5. 06.09.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Katrin!

    Da kannste so viele Seiten gestalten, wie Du willst. Wenn Du z.B. noch leere Seiten lassen willst für Rezepte, die noch dazukommen, dann kannste auch schön Kinderfotos in die Ecken machen oder mit Luftballons oder so dekorieren. Meine Nichte hat für ihre Family in den USA ein schwäbisches Kochbuch mit mir kreiert. Ich bin total begeistert von der Seite.... finde sie einfach nur super.

    Viel Spaß und falls Du Fragen hast: Wenn ich helfen kann... gerne ;)
     
    #5
  6. 06.09.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    ich hab für meine Tochter, als sie auszog, auch ein Rezeptbuch selbstgestaltet. Ich hab eine Kladde (gibts in verschiedenen Größen) gekauft, und dann ihre Lieblingsrezepte per Hand reingeschrieben und passend dazu die Zutaten mit Wasserfarbe und Aquarellstiften gemalt.

    Es kamen einige Rezepte rein, und ich hatte ganz schön zu tun, damit es rechtzeitig fertig wurde.

    Der Aufwand hat sich aber gelohnt und unsere Tochter war sehr gerührt.
    Unsere Jüngste meinte dann nur so nebenbei: "Ich will auch so ein Buch wenn ich ausziehe!"

    Na dann werd ich jetzt schon mal anfangen:rolleyes:, damit ich nicht so hetzen muß.
     
    #6
  7. 06.09.11
    Cacadu
    Offline

    Cacadu



    Genau so habe ich das auch gedacht.

    Meine sind schon ausgezogen oder grade dabei. Und nun fragen sie immer" Mama, wie machst du dieses oder jenes"
    So bin ich auf die Idee mit einem individuellen Kochbuch gekommen.
    Auf´s Deckblatt möchte ich die jeweiligen Liebingsgerichte (Sachertorte, Königsberger Klopse, Hackbraten ;)) in meiner Handschrift geschrieben und mit Foto, aufdrucken lassen.

    Danke für die tollen weiteren Ideen! Klasse!
    Ich werde weiter berichten ;)
     
    #7
  8. 07.09.11
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Katrin,

    genau so ein Buch habe ich meiner Nichte zum 18. geschenkt.

    Ich habe ein "vorgefertigtes" Buch bei Weltbild gekauft. Auf die erste Seite wurden Fotos geklebt und eine Widmung geschrieben. Dann habe ich ein paar meiner bzw. unserer Lieblingsrezepte rein geschrieben und das Buch in der Familie weiter gereicht. Jeder hat etwas dazu beigetragen. Meine Schwester, meine andere Nichte , meine Mutter... Und so hat sie an ihrem Geburtstag die "Familienrezept" schön handschriftlich niedergeschrieben und gebündelt bekommen. Sie hat sich sehr gefreut und es ist noch viel Plat in dem Büchlein um eigene Rezepte nachzutragen.

    Viel Spaß beim Gestalten, deine Kinder werden sich sicher sehr freuen.

    Gruß
    Petra
     
    #8
  9. 07.09.11
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    ich habe auch solch ein Kochbuch zum Auszug meiner Tochter gemacht. Ich habe auch einfach eine Kladde genommen. Die Rezepte habe ich durchnummeriert und diese Nummer mit dem Rezeptnamen in dem selbst angelegten Register aufgeschrieben. So ist es sehr übersichtlich und man findet alles leicht wieder. Meine TOchter macht regen Gebrauch davon und hat schon viele eigene Rezepte hinzugefügt.
    Liebe Grüße
     
    #9

Diese Seite empfehlen