Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 12.10.06.

  1. 12.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ein Rezept(TM 31) für Canneloni:

    Zuerst 400 g Gouda in groben Stücken, in den TM geben und fein mixen, Stufe 5, umfüllen, dann den Teig herstellen:

    Teig:

    1EL Olivenöl
    250g Mehl 405
    3 Eier
    1 Prise Salz, alles in den TM, Stufe 6, 1 Minute mixen, aus dem Topf, Kugel formen, mindestens 30 Minuten in Frischhaltefolie ruhen lassen...

    2 Knobizehen im TM fein mixen, 1 Zwiebel auf Stufe 5 - fein mixen, 1 Kilo Hackfleisch + 3 EL Kräuter nach Wahl dazu, Salz + Pfeffer nach Geschmack zugeben, auf Knetstufe vermengen.

    Topf säubern + 2 Knobizehen fein mixen, dann 1500 g Tomaten (halbiert) in den TM geben auf Stufe 5 fein mixen, 1 EL Brühpulver, Salz + Pfeffer nach Geschmack zugeben + 1 EL Zucker, 30 Minuten, Stufe 5 (TM 31) Var*mastufe, Garkörbchen auf den Deckel stellen - so spritzt es nicht...

    Teig in Portionen teilen(auf leicht bemehlter Fläche), Hackfleisch in gleiche Teile wie der Teig, ich hatte je 20 Teilchen, werde beim Nächstenmal den Teig und das Hackfleisch in je 10 Portionen teilen - geht schneller *grins*. Teiglinge zu einem Röllchen formen und die Längsseite mit der Nudelrolle "platt" rollen, Hackfleisch auflegen, fest einrollen, das Teigende mit Eiklar bestreichen und festdrücken, alle Röllchen fertigstellen, Crocky einfetten, 1/3 der Tomatensauce auf den Crockyboden geben, die Hälfte der Röllchen auflegen, 1/2 von dem fein gemixten Käse auf die Röllchen, nächstes Drittel der Tomatensauce auf den Käse geben, restliche Röllchen versetzt zu den anderen Röllchen auflegen, restliche Tomatensauce drüber und zum Schluß den restlichen Käse aufstreuen.

    2 Stunden + 10 Minuten auf HIGH garen...
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 13.10.06
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hallo Andrea,

    schon wieder ein leckeres Rezept von dir....werde ich gleich mal abspeichern und nach unserem Urlaub ausprobieren.

    Grüße
    Sabine
     
    #2
  3. 13.10.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Oh Andrea,

    wenn du so weiter machst, träume ich nachts von dir :rolleyes: :rolleyes: !

    Wieder so ein tolles Rezept, ich werde es bestimmt nachkochen, ich liebe Cannelloni, und einen Crockpot habe ich ja jetzt auch.

    Ich wünsche Dir ein tolles Wochenende und ich liebe deine Rezepte:goodman:

    Alles Liebe aus dem hohen Norden
    Dorothee
     
    #3
  4. 13.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hallöchen Sabine + Dorothee,

    freu mich, dass Euch meine Rezepte so gut gefallen...

    Dorothee - sende Dir mein Lachen...

    Viel Spaß beim Ausprobieren....

    Herzliche Grüße Andrea
     
    #4
  5. 13.10.06
    Dorothee
    Offline

    Dorothee

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hallo Andrea,

    ich sollte nicht so schnell abschicken, was ich schreibe:confused: :confused:
    Kann ich auch Tomaten aus der Dose nehmen, oder ist das dann zu wässerig? Ich habe letzte Woche wieder frische Tomaten gekauft, die schmeckten echt nach gar nichts (und sie halten sich anscheinend ewig?)

    Es wäre toll, wenn du mir antwortest
    Dorothee:goodman:
     
    #5
  6. 13.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hi Dorothee,

    natürlich kannst Du auch eine Dose nehmen...
    ich kaufe gern die Strauchtomaten - ich rieche vorher an den Tomaten,sie müssen richtig nach Tomaten duften, es liest sich sicher total bescheuert, aber so gehe ich auf Nummer sicher, dass die Tomaten auch schmecken....

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 12.11.06
    Rote Hexe
    Offline

    Rote Hexe

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hallo siamkatze,

    Deine Canneloni sehen supertoll aus - werde das Rezept ausprobieren, sobald ich meinen Crooky habe - warte schon seit vier Wochen. Aber Ende nächster Woche soll es so weit sein.
    Ich werde dann berichten.
    Liebe Grüsse
    Katharina
     
    #7
  8. 12.11.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Oooohh Andrea,

    du bereitest mir schlaflose Nächte *lach*. Ich weiß schon gar nicht mehr, wann ich deine tollen Rezepte austesten soll. Es sind sooooo viele. *grins*

    Aber bitte weiter so!!! Vielen lieben Dank!!!!!
     
    #8
  9. 13.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hallo Andrea,

    zu den wieder mal supertoll aussehenden Cannelloni habe ich noch eine Frage (kann ich nämlich auf dem Foto nicht ganz so gut erkennen): packst Du das Hackfleisch rundum in den Nudelteig oder läßt Du (wie sonst bei den fertigen harten Cannelloni) die Enden offen?

    Liebe Grüße

    Elke=D
     
    #9
  10. 13.11.06
    racing
    Offline

    racing

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Wieviel Personen werden von den Canneloni satt?
    LG Tina
     
    #10
  11. 14.11.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Canneloni, gefüllt mit Hackfleisch - in Tomatensauce...

    Hallöchen,

    @Katharina - viel Spaß beim Ausprobieren...:p

    @Hütti - DANKE:rolleyes:

    @Elke - die Enden drücke ich einfach etwas platt---;)

    @Tina - für uns hat es für 6 Personen gereicht + einer großen Schüssel Salat und Dessert..:)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #11

Diese Seite empfehlen