Selbstgemachte Marmeladen?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von antonia2812, 17.07.06.

  1. 17.07.06
    antonia2812
    Offline

    antonia2812 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich bin z.Zt. auf dem Marmelade-Kochen-Tripp! Wer hat denn ein paar leckere Rezeptideen von Euch?
    Für Infos wäre ich Euch sehr dankbar.

    Viele Grüße sendet Antonia :dum_big:
     
    #1
  2. 17.07.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Antonia,

    wie wärs den mit Erdbeer-Colada-Gelee (Erdbeer mit Kokosmilch),
    oder Kirsch-Vanille (hab ich auch schon mal gefunden!) oder der Tip von Marmeladenköchin - Sauerkirschen mit Zartbitter-Schokolade.
    Erdbeer mit Sekt, Erdbeer mit Rotwein, Erdbeer mit weißer Schokolade, Johannisbeer, Pina-Colada-Marmelade (mit Ananas) usw.

    Geb doch unter "Suchen" einfach Marmelade ein - da findest du bestimmt jede Menge Ideen - ganz nach Geschmack.

    Die Rezepte die ich Fett gedruckt hab könnt ich dir per PN zukommen lassen, wenn du Interesse hast.
     
    #2
  3. 17.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Antonia :)

    ich habe vor Kurzem diese beiden Marmeladen gemacht, die uns sehr gut geschmeckt haben:
    http://www.wunderkessel.de/forum/brotaufstriche/15134-sommerliche-drei-frucht-marmelade.html
    http://www.wunderkessel.de/forum/brotaufstriche/15135-johannisbeeren-aprikosen-marmelade.html.

    Ansonsten schau einfach unter der Rubrik "Brotaufstriche" nach. Da findest du ganz viele Marmeladerezepte und auch Tipps zum Marmeladekochen.

    LG und viel Spaß beim Ausprobieren
    Radieschen

    PS: Kannst uns ja schreiben, was du alles gekocht hast.
     
    #3
  4. 17.07.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Was bei uns gern gegessen wird:
    -Ananas-Apfel
    -Johannisbeer-Kokos-Sherry (ca. 6 EL Kokosraspeln kurz mitkochen und 2 Schnapsgläser Sherry am Schluss zugeben)
    -ganz normale Kirschmarmelade 2:1
     
    #4
  5. 17.07.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Antonia,

    hast Du schon mal Nektarinen- Marmalade probiert?

    Die gibt es im Moment ja überall und bei diesem warmen Wetter werden
    die bei mir gerne auch schnell leicht schrumplig.

    Dann nehm ich sie, mache den Stein raus, wiege sie im Topf ab, Gelierzucker 2:1 (das darf bei mir nie ausgehen, denn ich mach immer aus
    nicht mehr so schönem Obst Marmelade. Bei mir wird nix mehr weggeschmissen!) dazu, püriere das Ganze und koche die Marmelade
    12 min bei 100 °C.

    So hab ich immer Abwechslung beim Frühstück!!!

    Liebe Grüsse

    Siggi
     
    #5
  6. 19.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Vroni,

    deine Vorschläge hören sich lecker an. Wie sehen bei der Johannisbeer-Kokos-Sherry-Marmelade die Mengenverhältnisse aus (Anteile Frucht: Gelierzucker)?

    LG
    Radieschen
     
    #6
  7. 19.07.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Ich nehm 800 g Johannisbeer-Mark auf 1 kg Gelierzucker 1:1!
    Wir haben so einen Aufsatz für die Küchenmaschine, bei der die Kerne drinbleiben und nur das "Mark" unten rauskommt!
     
    #7
  8. 20.07.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo blue singer,

    müsste doch mit den "ganzen" Johannisbeeren auch gehen oder was denkst du? Uns stören nämlich die Kerne nicht.

    LG
    Radieschen
     
    #8
  9. 20.07.06
    blue_singer
    Offline

    blue_singer die Rumkugel

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Ja sicher! Das dürfte kein Problem sein!
     
    #9
  10. 25.07.06
    antonia2812
    Offline

    antonia2812 Inaktiv

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Susanne!
    Die Pina Colade Marmelade interessiert mich. Schick mir doch bitte mal das Rezept.

    Danke vielmals!

    Antonia
     
    #10
  11. 25.07.06
    antonia2812
    Offline

    antonia2812 Inaktiv

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Ihr Lieben!
    Vielen Dank für Eure Beiträge zu meinem Anliegen!
    Auf jeden Fall werde ich die sommerliche Drei-Frucht-Marmelade ausprobieren! Die hört sich wirklich gut an. Werde dann berichten!
    Einen schönen sonnigen Tag wünscht Euch

    =D Antonia =D
     
    #11
  12. 25.07.06
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    :smilebox: Hallo liebe Marmeladen-Fans!
    Meine Marmeladen-Entdeckung war - direkt nachdem ich meinen TM 31 bekommen hatte - die
    Kiwi-Kokos-Marmelade

    Zutaten: 250 g Kiwis - 40 gKokos-Chips oder Kokosraspeln - Gelierzucker entsprechend der Zuckerart (2 : 1 oder 3 : 1)

    Vorbereitungen:Man nehme Kiwis - z.B. die schon etwas runzeligen in der Obstschale - und schält sie.
    Wenn man Kokos-Chips nimmt, muss man diese im Mixtopf bei Stufe 8 einige Sekunden zerkleinern - die Raspel kann man gleich verwenden.

    Marmelade kochen:
    Kiwis, Kokos und Gelierzucker in den Mixtopf
    6 Minuten/100 Grad/Stufe 2 kochen (Gelierprobe)

    Abfüllen in heiß ausgespülte Schraubgläser, ca. 10 Minuten auf den Kopf stellen (die Gläser natürlich, nicht Dich!),

    Variante:
    mit Bananen - einfach zusätzlich 2 - 3 Bananen in Stücken mitkochen, die Marmelade wird etwas sämiger, nicht ganz so fruchtig

    Ich mag sie total gerne mit Bananen, aber auch nur mit Kiwi und Kokos schmeckt sie toll - auch meinen Freundinnen, die gerade letzten Samstag zum Frühstück da waren.
    Guten Appetit
    :rolleyes:
    Rita
     
    #12
  13. 25.07.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Antonia,

    hab das Rezept unter
    http://www.koelner-zucker.de/rezept.php?source=search&id=820&start=20 gefunden.

    Ist echt lecker.

    Hab ich heute mit Kirschen gemacht.
    Kirschen entsteint
    250g Wasser, Gareinsatz mit Kirschen gefüllt
    15 Min./100°/St. 1 - ab und zu Kirschen runtergedrückt (entsaften!)

    Den Saft etwas abkühlen lassen mit Zucker und Kokosmilch mischen - 10 Min./100°/Stufe 2 - abfüllen fertig!
     
    #13
  14. 14.08.06
    antonia2812
    Offline

    antonia2812 Inaktiv

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo an alle Marmeladen-Freaks!
    Die bereits von mir als Favorit erwähnte sommerliche Drei-Frucht-Marmelade habe ich ausprobiert - allerdings z.Zt. nur als Zwei-Frucht-Marmelade, da es ja noch keine Stachelbeeren gibt. Dafür habe ich dann die Erbeer- und Johannisbeermenge entsprechend erhöht. Schmeckt klasse lecker. Und sobald es Stachelbeeren gibt, werde ich noch eine Fuhre kochen.

    Grüße aus dem regnerischen Königswinter

    Antonia
     
    #14
  15. 14.08.06
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo, Antonia,

    was hast Du für Stachelbeeren im Garten? Meine sind längst in einer Saftflasche gelandet?
     
    #15
  16. 14.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo,

    bei mir gab es gestern Mirabellen (500g) mit Himbeeren (300g).
    Sehr zu empfehlen.

    LG,
    Elli
     
    #16
  17. 26.08.06
    antonia2812
    Offline

    antonia2812 Inaktiv

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Elli,
    das hört sich auch prima an. Werde ich in Kürze testen.
    Danke,
    Antonia
     
    #17
  18. 26.08.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Marmeladenfans=D
    heute habe ich Erdbeer-Himbeermarmelade gekocht, hatte ca. 400 g HImbeeren und 600 g Erdbeeren (alles TK). Ist sehr lecker geworden und ich muss aufpassen, dass meine Familie die nicht mit dem Löffel aus dem Glas schleckt.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #18
  19. 26.08.06
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    @ Marion,

    hört sich lecker an und riecht bestimmt auch so.

    Darf ich noch ein paar Anfängerfragen an Dich richten und zwar:
    Welchen Gelierzucker hast Du verwendet und die Beeren gefroren
    oder aufgetaut gekocht und wie lange bei welcher Temperatur gegart?

    Fragen über Fragen, aber so ist es, wenn man nie Marmelade ge-
    kocht hat.:rolleyes: Ich habe nämlich auch noch Beeren eingefroren
    und würde es gerne mal mit der Zubereitung der Mamelade versuchen.

    Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen.

    Chiva
     
    #19
  20. 26.08.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Selbstgemachte Marmeladen?

    Hallo Chiva=D
    natürlich darfst Du fragen.
    Ich habe die Beeren ein bisschen antauen lassen (hat sich halt so ergeben), dann erst mal ein bisschen zerkleinert, den Zucker dazu (ich nehme immer den 2:1 Gelierzucker), nochmals gut verrührt (wir essen am liebsten ganz "glatte" Marmelade) und tja....leider weiss ich dann die Zeit nicht mehr, die ich eingestellt hatte. Ich habe die Masse erst mal aufkochen lassen, das hat schon einige Zeit gedauert, da die Früchte doch noch gut angefroren waren; als wirklich alles gekocht hat (Blick durch die Deckelöffnung), habe ich nochmals vier Minuten bei 100° eingestellt. Ich schätze, so insgesamt war der TM ca. 20-25 Minuten in Betrieb.

    Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen