Selbstgemachte Remoulade

Dieses Thema im Forum "Dipps" wurde erstellt von Engel11, 02.04.05.

  1. 02.04.05
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Ich habe die Tage eine superleckere Remoulade gemacht.
    Man kann sie auch sehr gut als Brotaufstrich essen oder an den Kartoffelsalat machen...

    1 kleine Zwiebel ODER frischen Schnittlauch
    2-3 Gewürzgurken
    2 hartgekochte Eier
    1 rohes Ei (möglichst frisch)
    1/2 TL Senf
    1/2 TL Zucker
    1/4 TL Salz
    Prise Pfeffer
    125 ml GUTES Speiseöl


    Die Zwiebel im TM bei Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen, ebenso die Gewürzgurken.
    Von den hartgekochten Eiern nur das Eiweiß auch auf Stufe 5 zerkleinern. Alles raus aus dem Mixtopf und zur Seite Stellen. Achtung, es sollten noch Stückchen zu erkennen sein. Also nicht zu lange mixen.

    Dann die restlichen Zutaten bis auf das Öl in den Mixtopf
    geben: 2 harte Eigelbe, das rohe Ei, Senf, Zucker, Pfeffer, Salz.
    20 Sekunden bei Stufe 7 verrühren.
    Dann das Öl auf den Deckel gießen, so daß es langsam am Meßbecher vorbei in den Mixtopf tropfen kann.
    1 Minute rühren lassen.
    Dann den Rest dazugeben und alles nochmal kurz bei Stufe 3 durchrühren lassen.

    Uns hat es supergut geschmeckt...
     
    #1
  2. 19.08.07
    Edelmix
    Offline

    Edelmix Edelmix

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hi
    Genau sowas hab ich gesucht ,danke.
     
    #2
  3. 22.09.07
    elvi
    Offline

    elvi Inaktiv

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallöchen,

    ja, das ist genau richtig für uns, danke, Suuuper :p

    Lieben Gruß
    elvi :p
     
    #3
  4. 05.11.07
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Engel11,

    Die hab ich Heute gemacht, und hat allen geschmeckt.=D
    Nur die Zwiebel mach ich nächstes Mal noch etwas feiner.
     
    #4
  5. 06.11.07
    rosefairy
    Offline

    rosefairy

    Hallo Engel,

    genau so ein Rezept suchte ich gerade. Vielen Dank dafür!
    Ich werde es morgen ausprobieren.
     
    #5
  6. 17.01.08
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Ihr Lieben,

    hat schon jemand die Remoulade länger aufheben müssen und kann mir sagen, wie lange sie haltbar ist??
     
    #6
  7. 17.01.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Kathi,

    gut gekühlt ist sie schon 1 Woche haltbar.
     
    #7
  8. 21.03.08
    frimel
    Offline

    frimel

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Zusammen,

    kann mir jemand helfen? Ich habe gerade die Remoulade versaut und will es noch mal probieren.
    Es geht um den letzten Teil mit dem rohen Ei und dem Öl.
    Auf welche Stufe muß gerührt werden, wenn das Öl reinläuft? Ich habe auf 7 gerührt und das war offenbar nicht richtig. Kann man Olivenöl nehmen? Sicherlich, oder?

    Wäre schön wenn ich schnell Antwort bekäme. Danke im vorraus.
     
    #8
  9. 21.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Carola

    schau mal in das rote Buch da steht auf Seite 101 Remolade und da wird das Öl auf Stufe 3,5 gerührt .
     
    #9
  10. 21.03.08
    frimel
    Offline

    frimel

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo eva.katharina,

    Danke für die fluxe Antwort. Hätte ich auch selber drauf kommen können. Bin aber momentan kochtechnisch etwas überfordert.
    Danke nochmal.
     
    #10
  11. 21.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Carola

    das hab ich doch gern gemacht .
     
    #11
  12. 21.03.08
    frimel
    Offline

    frimel

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Zusammen,

    ich habe es schon wieder verbockt :-(. Kann man da noch was retten? Das Eigelb Öl Gemisch ist total flüssig. Das muß doch nicht so, oder? Jetzt habe ich das Gurken Ei Gedöns hier und weiß nicht was ich damit machen soll. Wegschmeißen finde ich zu schade.
    Menno ich habe mich so darauf gefreut. Einen neuen Versuch kann ich nicht machen. Ich habe keine Eier mehr.

    Habe mir das richtig lecker vorgestellt. Bei uns gibt es heute Tafelspitz, Salzkartoffeln, grüne Sosse, Meerettichsosse und ich wollte die Remoulade machen. So'n Mist. Naja die grüne Sosse ist genial lecker. Die reißt schon das eine oder andere wieder raus.
     
    #12
  13. 21.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Carola

    laß Dich :goodman: oh je ,
    stell es doch einfach in den Kühlschrank vielleicht wird es da fest ,
    wegschmeißen kannst es ja dann morgen wenn es nichts war .
     
    #13
  14. 22.03.08
    frimel
    Offline

    frimel

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Zusammen,

    jetzt habe ich die Remoulade doch noch hingekriegt, allerdings habe die Arbeitsschritte umgestellt bzw leicht geändert.

    Ich habe zuerst das Eier Öl Gemich gemacht. Falls es wieder nicht geklappt hätte, hätte ich die Gurken, Zwiebeln Eiweiß Masse nicht wieder weg schmeißen müssen.

    Das Öl habe ich diesmal vorher abgemessen und dann durch das Loch, wo der Messbecher sitzt, rein laufen lassen. Diesmal aber super super langsam. Ich kam ungefähr auf eine Rührzeit von ca. 5 Minuten. Der Strahl von dem Öl sah aus wie ein Bindfaden. Die Rührstufe habe ich variert. Angefangen mit 3,5 und zwischenzeitlich mal erhöht auf 4,5 - 5.

    Jetzt steht das Leckerchen im Kühlschrank und wartet auf mich. Wir haben zwar nicht mehr viel von dem Tafelspitz, aber ich denke mit Kartoffeln geht's auch. Die Produktion der Remoulade war auch eher zu meiner Ehrenrettung :laughing6::laugh_big::lol:.
     
    #14
  15. 22.03.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Carola

    oh bin ich froh für Dich das es endlich geklappt hat .
     
    #15
  16. 22.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Carola,

    wenn ich richtig gerechnet habe, hast Du die Remoulade 3x gemacht.

    Da kann man echt nur sagen, aller guten Dinge sind Drei....=D

    Hab mir jetzt das Rezept und Deine Vorgehensweise abgespeichert.
     
    #16
  17. 24.03.08
    frimel
    Offline

    frimel

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo Martina,

    Du hast richtig gezählt. Ich habe es dreimal probiert und das dritte Mal war die Remoulade OK. Übung macht den Meister :p.
     
    #17
  18. 24.03.08
    Hermine
    Offline

    Hermine

    AW: Selbstgemachte Remoulade

    Hallo,

    nachdem wir heute noch das Rostbeef vernichten müssen kommt uns dieses Remouladenrezept wie gerufen. :director:
     
    #18
  19. 03.05.11
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo,

    diese Remoulade gab es bei uns heute zu Roastbeef. War einfach in der Herstellung und hat der ganzen Familie sehr gut geschmeckt. Gibt es bestimmt bald wieder.
    Vielen Dank für das Rezept und 5 Sternlein von uns.
     
    #19
  20. 23.05.11
    Gerdix
    Offline

    Gerdix

    Hallo
    Klasse danke für dein Rezept werde ich am Wochenende zu Schnitzelchen mit Piccata Kruste versuchen
    freu mich schon danke dir fürs einstellen ;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen