Selbstgemachter Zwieback- mit 2facher Schokoglasur...

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.10.06.

  1. 15.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier das Rezept:

    80 g Butter
    250 ml Milch
    1/2 Würfel Hefe
    1 Ei
    1/2 TL Salz
    50 g Zucker....alles in den TM bei 37°, Stufe 2, 4 Minuten, dann 500 g Mehl 405 dazu, Knetstufe - 3 Minuten. Teig aus dem Topf holen - ist klebrig, (mehr Mehl verändert sicher das Ergebnis) in eine große oder in 2 kleine Kastenformen geben, 20 Minuten gehen lassen und dann ca. 15 - 20 Minuten bei 170° Heißluft - vorgeheizt- backen.
    Über Nacht auskühlen lassen, dann mit einem scharfen Sägemesser, den Zwieback in 1 cm Scheiben schneiden. Diese dann auf Backblechen verteilen und bei 170° Heißluft - vorgeheizt- ca. von jeder Seite 10 Minuten golbraun backen. Nach dem Abkühlen habe ich einige Zwiebackscheiben mit flüssiger Schokolade verziert...

    100 g weiße Schokolade im TM auf Stufe 7 fein mixen, in eine große Tasse füllen + 2 EL Sahne, dann 25 g Zartbitter - Schokolade in den TM geben und ebenfalls fein mixen - auch in eine Tasse füllen + 1 TL Sahne...in den silbernen Var*ma geben, 1 Liter heißes Wasser in den Topf - Va*oma aufsetzen - 18 Minuten, Var*mastufe, Stufe 2. Zu der weißen Schokolade 1 EL Butter untermischen - mit einem TL, bei der dunklen Schokolade 1 TL Butter untermischen- und dann nach Lust und Laune verzieren...
    Nach dem 1. Backen:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea



    ( ich hab es mit 1 Welle von Tup*er versucht -( Zwieback ist viel zu groß geworden, teile beim Nächstenmal die Zutaten, oder backe gleich in 2 Formen...)
     
    #1
: hefeteig, nussfrei, thermomix, tm21, tm31

Diese Seite empfehlen