Vollwertrezept - Selbstgemachtes Tofu....

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Sonstiges" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 10.12.07.

  1. 10.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier ist das Rezept ---> abgeleitet von Paprika/Inka´s TofuRezept:


    Die Erwärmungszeiten 7/10 Minuten - gelten für kühlschrankkalte Sojamilch - gerade hergestellte Sojamich braucht natürlich nicht so lange erwärmt werden ;)

    Sofiges Tofu:

    In den TM geben - ergibt 190 g Tofu mit 3 EL Essig:

    1 Liter ---> selbstgemachte Sojamilch................7 Minuten, Stufe 3, 80°,
    jetzt dazugeben - ohne weiteres Mixen - einfach durch die Deckelöffnung geben:

    3 EL Essig....................................................15 Minuten ruhen lassen,
    danach:

    in einen Becher/Glas etc. die geronnene Sojamilch eingießen - 1 Glas/Becher (ca. 250 g) voll - dient nur dazu - die geronnene Milch "etwas in Schwung" zu bringen.
    Restliche Milch im Mixtopf ca. weitere 10 Minuten stehen lassen - bis sich die Flocken bilden und die Flüssigkeit um die Focken herum klar wird.

    Nun den Inhalt des Mixtopfes und den Inhalt des Bechers/Glas durch ein mit einem Küchenhandtuch ausgelegtem Sieb (darunter befindet sich eine Schüssel ;)) geben - ca. 5 Minuten abwarten - dann das Küchenhandtuch an den Enden zusammennehmen - (sieht dann aus wie ein Beutelchen) und über dem Sieb hochhalten - klare Flüssigkeit läuft ab - tropft es nur noch - vorsichtig mit der einen Hand das Beutelchen drücken - bis keine Flüssigkeit mehr austritt.

    Ich nehme auch noch oft ein neues frisches/trockenes Küchenhandtuch - gebe den ausgedrückten Tofu hinein und wringe so noch ein wenig Flüssigkeit aus.

    Jetzt das Küchenhandtuch auseinandernehmen - mit dem EL die kleineren Tofustückchen in die Mitte schieben - Tofu zur Kugel formen - in einen Behälter geben und im Kühlschrank lagern - oder gleich weiterverarbeiten :p


    Schnittfester Tofu:

    In den TM geben - ergibt 170 g Tofu:

    1 Liter ---> selbstgemachte Sojamilch................7 Minuten, Stufe 3, 80°,
    jetzt dazugeben:

    2 TL Calciumsulfat..........................................5 Sekunden, Stufe 4,
    dann:

    20 Minuten ruhen lassen,
    danach:

    Nun den Inhalt des Mixtopfes mit einem Geschirrtuch ausgelegtem Sieb (darunter befindet sich eine Schüssel ;)) geben - ca. 15 Minuten abwarten - dann das Geschirrtuch an den Enden zusammennehmen - (sieht dann aus wie ein Beutelchen) und über dem Sieb hochhalten - klare Flüssigkeit läuft ab - tropft es nur noch - vorsichtig mit der einen Hand das Beutelchen drücken - bis keine Flüssigkeit mehr austritt.

    Jetzt den Tofu - mit Geschirrtuch/oder ein neues trockenes Geschirrtuch - in eine Kartoffelpresse geben - vorsichtig pressen - bis kein Tropfen Flüssigkeit mehr austritt.

    Nun das Geschirrtuch mit dem gepressten Tofu aus der Kartoffelpresse nehmen- in einen Behälter geben und in den Kühlschrank geben - mindestens über Nacht lagern - jetzt ist der Tofu schnittfest - soll heißen - lässt sich prima mit einem scharfen Messer in Scheiben/Würfel etc. schneiden


    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 29.01.13
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    Vielen Dank, ich bin echt sprachlos. Das muss ich unbedingt probieren.
     
    #2
  3. 29.01.13
    Finema
    Offline

    Finema

    Ich auch! Ich muss das auch probieren!!!! Super!
     
    #3
  4. 29.01.13
    Doriline
    Offline

    Doriline Geprüfte Anstaltsleiterin Sponsor

    Und dass Finema sprachlos ist, will WIRKLICH was heißen=D *duckundweg*

    LG, Tina
     
    #4
  5. 29.01.13
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Hallo zusammen,

    berichte doch bitte, vor allem, wie der Tofu dann schmeckt. Wir essen viel Tofu, aber es sieht ja schon nach jeder Menge Arbeit aus....
    Grüße!
    Katja
     
    #5

Diese Seite empfehlen