Sellerie/Apfelcremesuppe

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Hannemag, 21.01.09.

  1. 21.01.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo zusammen,
    gerade hab ich die Suppe gekocht, und da ich ein absoluter Selleriefan bin, könnt ich mich da reinlegen. Vielleicht mag sie ja jemand nachkochen.

    Sellerie/Apfelcremesuppe
    ca. 200g Knollensellerie, geschält, in Stücken
    1 mittelgroßer Apfel, ungeschält, in Stücken - 5 sek. / Stufe 5 zerkleinern

    Mit dem Spatel alles runterschieben.

    30g Olivenöl dazugeben - 4 min. / Varoma / Stufe 1 andünsten

    500ml Gemüsebrühe dazu - 20 min. / 100°C / Stufe 1 kochen

    100-200g Sahne oder halb Sahne halb Milch (je nachdem, wie dick man die Suppe haben möchte) dazugeben - 10 sek. /Stufe 8 pürieren

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Wer möchte, kann 1 EL Calvados dazugeben. Hab ich aber weggelassen.
    Man kann die Suppe noch mit Toastbrotcroutons und/oder einem Klecks saurer Sahne garnieren.

    Das Ganze ergiebt ca. 2-3 Portionen.

    Ich hoffe, die Suppe schmeckt euch ebenso gut wie mir.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #1
    mapoleefin und Chili gefällt das.
  2. 28.01.09
    klaus69
    Offline

    klaus69 Inaktiv

    Hallo Hannemag,

    Dein Rezept kam mir wie gerufen: Eine ganze Sellerieknolle lag schon lange bei uns rum.
    Drei Scheiben extra gelegt - da gibt es dann Sellerieschnitzel.

    Den anderen Teil mit Äpfeln und einer mehligkochenden Kartoffel nach Deinem tollen Rezept zubereitet.
    Die Kartoffel dickt ja auch schon etwas an.

    Das ergab bei der größeren Menge für uns:
    2 tiefe Teller zum sofortigen Essen,
    1 700ml-Twist-Off-Glas und
    2 Portionen Brei für den 8 Monate alten Enkel. Mal sehen, wie es ihm schmeckt.

    Wir fanden es sehr lecker - danke!
    Das Beste dabei: Der intensive Selleriegeruch der Knolle :mad: ist endlich weg.=D

    Herzliche Grüße aus Falkensee b. Berlin
    Klaus
     
    #2
    mapoleefin gefällt das.
  3. 28.01.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Hannemag,
    ja, das hört sich ja auch nach einem Rezept für mich an! Wobei ich auch eher die Variante mit der Kartoffel als die mit der Sahne wählen würde!
     
    #3
  4. 29.01.09
    klaus69
    Offline

    klaus69 Inaktiv

    Hallo Penny,

    etwas Sahne und Milch habe ich ja doch rangemacht - weil es im Rezept stand und die Sahne weg musste:). Die Kartoffel hatte zum Andicken durchaus ausgereicht und geschmeckt hatte es auch ohne Sahne.

    Beim nächsten Mal werde ich allerdings kürzere Zeit und mit niedrigerer Stufe pürieren: Dann ist alles noch etwas stückiger, hat mehr "Biss" und die rote Apfelschale ist noch zu sehen.

    So habe ich zur Dekoration noch einige Petersilienblättchen auf die Suppe gelegt.

    Guten Appetit
    Klaus
     
    #4
  5. 29.01.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Klaus,
    ich werde wohl eher die Kartoffel und die Milchvariante wählen, da ich den 'Fett-Geschmack' der Sahne nicht so gerne habe. Die Garzeit werde ich mal kritisch beobachten - ich mag die ganz gargekochten Gemüse auch nicht so gerne.

    Sellerieschnitzel essen wir auch sehr gerne. Ich dünste die Scheiben ganz kurz an, wende sie in einer Panade, brate sie aus und setze dann angedünsteten Spinat oben drauf. Darüber kommt eine Scheibe Käse und das ganze 'im Ofen überbacken' ... ha - könnte ich ja glatt auch mal wieder machen.
     
    #5
  6. 29.01.09
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    bei mir gab es heute diese leckere Suppe, allerdings ohne Sahne-oder Milchzugabe!
    Hat mir trotzdem sehr gut geschmeckt und sämig war sie auch:p!
    Ich wäre nie auf die Idee gekommen, in meine Selleriesuppe Apfel zu geben!
    Vielen Dank für die Anregung
     
    #6
  7. 29.01.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo,
    das freut mich, dass euch die Suppe geschmeckt hat.
    Den Tipp mit der Kartoffel find ich auch super.

    @Klaus69
    Hoffentlich schmeckt's deinem Enkel auch. Das wär ja dann das größte Kompliment!

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #7
  8. 30.01.09
    klaus69
    Offline

    klaus69 Inaktiv

    Hallo Hannemag,
    was der Enkel für ein Gesicht macht, wissen wir erst nächste Woche - Bericht kommt.:)
    Heute haben wir den Rest von gestern aufgegessen - jeweils einen Teller voll; aufgewärmt in der Mikrowelle.
    Hat noch besser geschmeckt als die ganz frische Suppe. Aber das ist ja auch bei vielen anderen Gerichten so.

    Von mir aus jetzt: Gut's Nächtle
    Klaus
     
    #8
  9. 30.01.09
    schnippelbohne
    Offline

    schnippelbohne

    Hallo Hannemag,
    habe eben die tolle suppe gekocht,
    ich muß sage leckeri, lecker
    hab auch eine kartoffel mit rein getan,
    werde sie jetzt in Gläser abfüllen,
    und selbst einen Teller voll genießen

    vg Adelheid
     
    #9
  10. 30.01.09
    Penny
    Offline

    Penny Archimagirus

    Hallo Hannemag,
    Gott sei Dank ist Sellerie ja nicht unbedingt ein Saisongemüse - diese Suppe wird es bei mir sicher noch gaaanz oft geben. Vor allem der Trick mit der Kartoffel macht sie ja sogar noch sehr kalorienreduziert! Wir sind begeistert!
    Merci für das leckere Rezept
     
    #10
  11. 30.01.09
    schnippelbohne
    Offline

    schnippelbohne

    ja ja so geht es ,

    wollte eigentlich von der leckeren Suppe ein paar
    Gläser weg stellen,aber es ist keine mehr da,
    so gar meine kids wo sonst näslich iin Punkto Essen sind
    bekamen nicht genug,
    habe sie mit CremeFine und Croutons und etwas Frische Petersillie garneirt

    vg Adelheid
     
    #11
  12. 13.02.09
    stebi
    Offline

    stebi

    hallo Hannemag!

    hatte noch eine Selleriknolle im Kühlschrank und hab das Süppchen gerade gekocht. Es duftet herrlich und ich kanns kaum erwarten, bis es Essen gibt. Danke für das einfache. aber außergewöhnliche Rezept! 5 Sterne!

    LG Stebi
     
    #12
  13. 13.02.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo an alle Suppenkasper,
    ich freu mich, dass euch die Suppe so gut schmeckt. Das Tollste an der Suppe - finde ich - ist, dass der Selleriegeschmack nicht so dominant ist. Ich bin zwar ein Selleriefan, aber den meisten ist die Knolle einfach zu dominant im Geschmack. Da muss es halt dann der Apfel richten.

    Also, kocht die Suppe fleißig. Bei mir gibt's die auch des Öfteren.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #13
  14. 01.03.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Hannemag =D
    ich bin eigentlich auch kein Selleriefan, habe aber aus lauter Neugier die Suppe nachgekocht. Und was soll ich sagen?? Sie schmeckt einfach wunderbar, ich war ganz überrascht. Tolles Rezept, das in meinen Ordner darf.=D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #14
  15. 03.04.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hallo Hannemag,

    Dein Rezept liest sich sehr lecker,
    werd ich gleich morgen nachkochen -
    muss nur noch Sellerie einkaufen!
     
    #15
  16. 03.04.09
    Sternenzauber
    Offline

    Sternenzauber Inaktiv

    Hallo Hannemag,

    die hört sich ja lecker an, und das, wo ich die Kombination Gemüse/Obst-Suppe eh so liebe. mmmmhhhhhhhh.

    Danke und liebe Grüße
    Sternenzauber
     
    #16
  17. 06.04.09
    Fledermaus
    Offline

    Fledermaus

    Hi Hannemag,

    heut gab's nun die Sellerie-Apfel-Cremesuppe,
    habe noch Karotten und Kartoffeln dazugegeben,
    mit saurer Sahne und Streichkäse verfeinert -
    war sehr lecker, Danke für's Rezept!!!
     
    #17
  18. 26.12.09
    Naschkätzchen
    Offline

    Naschkätzchen

    Hallo Hannemag,

    bei uns gab es heute Deine Selleriesuppe, genau das richtige nach dem vielen Feiertagsessen. Vielen Dank, es war sehr lecker!
     
    #18
  19. 27.12.09
    Hannemag
    Offline

    Hannemag

    Hallo Naschkätzchen,
    das freut mich, dass euch die Suppe geschmeckt hat. Bei uns schmeckt sie auch denen, die ansonsten mit Sellerie nicht so viel am Hut haben.

    Liebe Grüße
    Hannemag
     
    #19
  20. 03.01.10
    steinfeger
    Offline

    steinfeger

    Mmh, das hört sich nach einer interesanten Mischung an.
    Muß leider erst einkaufen um sie auszuprobieren.

    Klaus hat geschrieben er hat sie in ein Twistoff Glas gefüllt...
    ...kann mir jemand sagen wie lange sie sich dann hält?

    Ich habe bisher Suppen oder Soßenreste eingefrohren...

    Gruß Steinfeger
     
    #20

Diese Seite empfehlen