Selleriepüree ala Saure Brause

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von saure brause, 15.05.10.

  1. 15.05.10
    saure brause
    Offline

    saure brause

    Hallo ihr Lieben,
    bei uns gibt es Heute Selleriepüree wie ich es liebe...
    Ich habe es auf den TM31 umgewandelt!

    Zutaten für 4 Personen:

    ca. 600gr. Sellerieknolle
    2 Kartoffeln
    Muskat
    Sahne oder Creme Fraiche ( mit oder ohne Kräuter)
    Salz
    Cayennepfeffer

    Zubereitung:

    Die Knolle schälen und kleinschneiden ebenso die Kartoffeln,
    etwas Salz und Butter und ein Hauch Zucker oben drauf ( für die kalorienärmere Variante einfach Butter weglassen)
    Anschließend das ganze in den Varoma und ca. 30min garen.
    (In die Garflüssigkeit habe ich ein bisschen Brühepulver gegeben)

    Anschliessend Brühe aufbewaren
    Sellerie mit Kartoffel auf Stufe 5 ca. 10-15 sek. mixen und vorsichtig von der Garflüssigkeit dazu geben!
    Würzen mit, entweder Sahne, Creme Fraiche, lecker ist auch Frischkäse oder Schmelzkäse.
    Ihr könnt aber auch einfach nur Butter dazu geben
    Mit Salz, Muskat und Cayennepfeffer abschmecken.

    Die Konsistenz sollte Kartoffelpüree ähneln.

    Wir haben dazu http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/19454-salzbraten.html#post193909 gegessen und es war wieder mal ein Gedicht!!!

    Versucht es mal ohne eurer Famille zu sagen was die für ein Püree ist und Ihr werdet erstaunt sein!

    Ich hoffe auf ein Feedback
     
    #1
  2. 15.05.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo saure brause,
    Dein Rezept hört sich lecker an. Ich probiers mal, obwohl ich bestimmt weniger Sellerie reinmachen werde. Zu extrem darfs bei mir nicht sein.

    Fast das gleiche Rezept kenne und koche ich mit Petersilienwurzel.
    Total lecker- aber nun wird erstmal Deines probiert. ;)
     
    #2
  3. 13.02.11
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Saure Brause,

    ich mag normalerweise auch keinen Sellerie aber bei einer Einladung wurde das kredenzt. Und siehe da ... Selleriepüree kann richtig gut schmecken.
    Also hab' ich heute mal dein Rezept ausprobiert. Gut gewürzt (Kräuter, mehr Zitronensaft und eine "gute" Ladung Chayennepfeffer) ... ein Gedicht!
    Danke für's Rezept!
    Von mir gerne alle Sterne [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #3
  4. 17.09.11
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Hallo Saure Brause,

    gestern hatte ich noch fast eine ganze Sellerieknolle vom Kasselerkochen übrig. Daraus habe ich Dein Püree gemacht:

    1 große Kartoffel, gewürfelt ins Garkörbchen, mit Selleriewürfeln bis oben hin voll gemacht.
    Mit Gemüsebrühe 18 Min/Varoma, dann waren meine Würfel gar.

    Gemüse kurz ausdampfen lassen, in leeren Mixtopf umfüllen
    Dazu:
    1 Schnitz Butter
    Kräutersalz & Pfeffer
    etwas Muskat
    geschätzte 30 g Frischkäse

    Stufe 5 cremig gerührt. Das war`s!

    Es war sooooooo lecker! Vielen Dank für die Inspiration und Deine Anleitung. Toll!

    LG und ein schönes Wochenende :p
     
    #4

Diese Seite empfehlen