Semmelbrösel

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von inge52, 19.05.03.

  1. 19.05.03
    inge52
    Offline

    inge52

    hallo,
    weiß jemand einfache Rezepte, die man mit Semmelbröseln, anstatt Meht machen könnte. Ich habe nämlich immer furchtbar viel altes Brot und möchte es nicht immer wegwerfen oder verfüttern.


    FG
    Inge
     
    #1
  2. 06.08.05
    MinyCurly
    Offline

    MinyCurly Inaktiv

    Wie wäre es mit Paniertem Feta

    ... habe erst heue einen leckeren gemischten Salat gemacht und dazu anstatt immer nur putenstreifen oder so... na da habe ich einfach in streifen geschnittenen Feta Käse erst in Ei und dann in Paniermehl gewendet.. kurz in der Pfanne anbraten und ab auf den Salat!


    Lass es dir schmecken...
     
    #2
  3. 06.08.05
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    Ich mische Paniermehl immer 1:1 mit Käse, das auf Gratins und Aufläufe gestreut ergibt eine superleckere Kruste und spart außerdem ordentlich Fett!
    Außerdem kann man Pniermehl auch mal gut unter gekochte Nudeln mischen, etwas Maggi, Ketchup oder Remoulade drüber,fertig.
     
    #3
  4. 16.08.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Inge,

    ich hatte auch noch relativ viel vom Selbstgebackenen übrig, das werde ich dann in Brotform bei meinen Lieben auch nicht mehr los.
    Gestern habe ich diesen 'Rest' in Scheiben geschnitten und im Backofen bei der Restwärme vom neuen Brot trocknen lassen. Heute habe ich dann die Brösel unter das Hackfleich gemischt, rein optisch eins zu eins!
    Zwei Eier dazu, Senf, Gewürze und dann kräftig geknetet. Da der Teig nun durch die Brösel recht trocken war, habe ich nach und nach etwas Wasser zu getan, es war eine schöne Frikadellenmasse und auch noch lecker.
    Meine Tochter mag eigentlich gar keine Frikadellen, aber diese haben ihr sogar geschmeckt!

    Vielleicht auch eine Idee für Deine Semmelbrösel...
    Liebe Grüße, Heike
     
    #4
  5. 17.08.05
    hamburgerdeern
    Offline

    hamburgerdeern

    Hallo, Heike,

    ehrlich? Fast eins zu eins? Das spart ja enorm Fleisch, denn beim Essen geht es uns eigentlich um die Stückzahl eher als um den Fleischgehalt. Das mache ich mal nach!

    Beste Grüße

    Jutta
     
    #5
  6. 17.08.05
    Pumuckl alias Heike
    Offline

    Pumuckl alias Heike

    Hallo Jutta,

    ja, rein optisch eins zu eins. Ich hatte 600 oder 700 g Gehacktes halb und halb, die Brösel sahen in der Schüssel rein mengenmäßig genauso viel aus, wie das Gehackte. Gewichtsmäßig wird das anders gewesen sein, aber warum nicht so? Schmeckten wie vom Metzger :lol:

    Nein, mal ehrlich, bei Grünkernbratlingen und Co fehlt das Fleisch ja sogar ganz.

    Vielleicht testest du es mal ohne Info an Deine Lieben,
    Grüße, Heike
     
    #6
  7. 18.08.05
    Sarania
    Offline

    Sarania

    Hallo Seesternchen,

    danke für Deinen Tipp mit den Aufläufen!! Ich versuche, immer Fett einzusparen und wenn ich das mit Semmelbröseln kann - super!!! :finga:

    LG

    Sarania
     
    #7
  8. 16.08.07
    steffie_hexe
    Offline

    steffie_hexe

    AW: Semmelbrösel

    Hallo!

    Ich habe gestern Abend diesen Kuchen gebacken und finde, er schmeckt lecker. Das wird nun mein Paniermehlverwerterkuchen... jedoch habe ich immer noch Uuuunmengen an trockenen Brötchen und Brot...
    Also her mit den leckeren Rezepten!

    Nusskuchen
    140 g Butter
    3 Eier
    200 g Zucker
    1 Päckchen Vanillzucker
    1 TL Lebkuchengewürz
    3 EL Rum
    140 g Nüsse
    70 g Semmelbrösel
    70 g Mehl
    2 TL Backpulver

    ca. 50 Min. bei 170°C backen.
     
    #8
  9. 16.08.07
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: Semmelbrösel

    Hi,
    gestern hat Tim Mälze* einen tollen Auflauf mit Brot, Tomaten und Olivenöl gemacht.
    Such doch mal im Net nach dem Rezept. Das sah wirklich lecker aus und du mußt nicht immer Semmelbrösel machen.
     
    #9

Diese Seite empfehlen