Semmelknödel

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Bomberle, 31.08.10.

  1. 31.08.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Zutaten:

    8 alte Semmeln ( Brötchen )
    1/2 Teel. Salz
    3/8 Ltr. Milch (warm )
    1 kl. Zwiebel
    1 Bd. Petersilie
    30g Butter
    4 Eier
    1 Eßl. Mehl
    Muskat
    weißer Pfeffer

    Semmeln würfeln, mit Salz bestreuen, mit lauwarmer Milch übergießen und ca. 30 Minuten zugedeckt ( Geschirrtuch ) ziehen lassen.
    Zwiebel und Petersilie fein hacken, in Butter andünsten ( glasig ) und dann über die Semmeln geben.
    Eier und Mehl zugeben und zu Teig verarbeiten.
    20 bis 30 Minuten stehen lassen. Mit nassen Händen Knödel formen und dann auf dem Gareinsatz im Morphy dämpfen.

    Zu den Semmelknödeln paßt jegliche Art von Fleischgerichten oder man kann diese in Scheiben schneiden und im Morphy mit Speck und Eiern....wie Bratkartoffeln....rösten.

    Guten Appetit :thumbup:

    Bei diesem Rezept hat doch gleich Euer TM, mein Oskar ( wenn ich ihn denn mal habe ) und der Morphy was zu schaffen :love1:
     
    #1
  2. 31.08.10
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Sylvia,
    wie lange hat das Dämpfen gedauert?

    VG Maria
     
    #2
  3. 31.08.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Òps...ERWISCHT :_capelli: Ich habe gar nicht auf die Uhr gesehen. Habe Wasser bis unter den Einsatz eingefüllt und laufend nachgeschaut wann die Klöße fertig sind und wie sie sich verändern.

    Wenn ich sie das nächste Mal mache, werde ich hier noch eine konkrete Zeit eingeben.

    Auf jeden Fall waren sie super schön locker und haben phantastisch geschmeckt. :aspetta:
     
    #3
  4. 14.10.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hi,

    ich habe die Knödel immer im Varoma vom TM gemacht.
    Im Grundkochbuch steht 35 Min./Varoma.

    Im Morphy wird es wohl schneller gehen. Werde diese bestimmt mal im Morphy machen. Weihnachten gibt es bei uns immer (meist) Semmel"n"ködeln.

    Freue mich über Dein Ausprobieren, so brauche ich nur noch ablesen. - Danke!
    Ich werde berichten.
     
    #4
  5. 18.10.10
    Heidi48
    Offline

    Heidi48

    Meiner ist ja leider immer noch nicht da :-(((( aber man könnte die Knödel auch im Wasser kochen im Morphy, oder?
     
    #5
  6. 18.10.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hallo Heidi

    Klaro kannst Du die Knödel auch kochen statt dämpfen.

    Wünsche Dir gutes Gelingen.
     
    #6
  7. 10.11.10
    CarolaGisela
    Offline

    CarolaGisela

    Hallo Sylvia,
    DAS gabs heute bei uns - leider hat es kein Bild gereicht, da ich zeitlich knapp dran war und danach wars schnell verputzt :razz:

    Superlecker - dazu noch Pilze mit Sahnesauce - ein Gedicht! Daher schicke ich Dir 5 strahlende Sterne Sylvia.

    Ach ja, ich hatte im Morphy einfach "vegetables" und Dampfgaren laufen - also 20 min. - perfekt!
     
    #7
  8. 10.11.10
    Bomberle
    Offline

    Bomberle

    Hui Gisela...vielen vielen Dank. *drückdichfest*
     
    #8
  9. 03.05.11
    Chrise
    Offline

    Chrise

    Hallöchen,

    .... und was macht Ihr damit die Klöße nicht auf dem Weg zum Tisch wieder zusammenfallen? Das ist mir zweimal mit dem Rezept aus dem TM-Grundkochbuch passiert. Schade und nicht gästetauglich.... geheimtricks erwünscht...

    Viele Grüße Chrise
     
    #9

Diese Seite empfehlen