Senfsosse

Dieses Thema im Forum "warme Saucen" wurde erstellt von Emilia, 20.06.03.

  1. 20.06.03
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Hallo Ihr,

    hat jemand ein Rezept für eine Senfsosse zu Fisch bereitliegen?

    Und wie funktioniert das eigentlich mit dem Einlegeboden im Varoma? Kommt das Gemüse ganz kleingeschnitten unten rein? Ich meine immer, da hat dann nix mehr Platz im Varoma.

    LG

    Emilia
     
    #1
  2. 20.06.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Emilia,

    habe bei GU gestöbert, die haben ja für alles ein Kochbuch :wink:
    Hier ein Vorschlag, für James überarbeitet:
    eine Buttersauce herstellen bei Wasserbadtemperatur (60-80°) Stufe 4
    Zutaten:
    1/4 Liter Gemüsebrühe (zu Fisch: Fischbrühe, Fischfond)
    2 EL Butter
    1 EL Mehl
    Salz, weißer Pfeffer,
    1-2 TL Zitronensaft
    1 Eigelb
    1 EL Sahne
    für Senfsoße zusätzlich:
    1 kleine Zwiebel
    1 EL Senf

    Die Zwiebel aufs lfd. Messer fallen lassen, 1 EL Butter zugeben und 2 Min./100°/Stufe 2 andünsten.
    Die restlichen Zutaten außer Eigelb, Sahne und Senf zufügen und ca. 5 Min. bei 60° auf Stufe 4 rühren, dann Eigelb, Sahne und Senf zufügen und ohne Temperatur noch ca. 1 Min. unterrühren.

    Ich übernehme keine Garantie, habe es noch nie ausprobiert.

    Eigentlich kannst du auch eine Hollandaise nehmen und mit Senf pikant abschmecken.
     
    #2
  3. 20.06.03
    Emilia
    Offline

    Emilia

    Hallo Andrea,

    bei Dir kann man auf die Antworten ja fast wirklich warten =D

    Das mit der GU Sosse probier ich gleich morgen mal aus.

    Die Hollandaise ist einfach zuviel für mein "Hüftengold". War am WE in Kitzbühl und hab mir die Fettringe tieferschieben lassen. Da werd ich mich noch ein bisschen zurückhalten. Aber: Heute hat mich doch tatsächlich aus dem geschlossenen Kühlschrank ein Stück Schokolade überfallen. Was soll man dazu sagen :wink:

    Vielen Dank nochmal

    Emilia 8-)
     
    #3
  4. 20.06.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Emilia,

    ich habe gar nicht auf die Uhrzeit geachtet :wink: Da war ich ja wirklich schnell :oops:
    Zum VAROMA noch ein paar Worte:
    im Gareinsatz kriegst du ca. 750-900 g Kartoffeln unter, in den VAROMA passen locker 750-1000 g Gemüse (je nach Sorte) und dann darüber in den Einlegeboden noch max. 1 kg Fisch oder Fleisch :-O Wenn am Anfang des VAROMA-Garens der Deckel bei dieser Maximalbefüllung nicht richtig schließt, ist das nicht schlimm, weil ja noch kein Dampf entweicht. Wenn dann nach ca. 15 Min. das Wasser richtig kocht, wird das Gemüse schnell weicher, und der Deckel schließt dann auch richtig ab.
    Den Einlegeboden brauchst du aber wirklich nur, wenn du etwas voneinander trennen willst, du kannst auch das Fleisch oder den Fisch direkt aufs Gemüse legen, dann paßt auch mehr rein.
     
    #4

Diese Seite empfehlen