Serbische Sesam-Ecken von Süsse

Dieses Thema im Forum "Rezepte Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von süsse, 05.10.11.

  1. 05.10.11
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Serbische Sesam-Ecken
    auch Bonbons genannt

    :wave:

    150 Zucker
    1 EL Wasser
    30 gr Sesamkörner
     
    Zucker mit Wasser in einem Topf mischen und unter rühren auflösen und hellbraun Karamellisieren,
    Sesam dazu schütten, alles vermischen und sofort aufs Backblech, das mit Backpapier belegt ist,
    schütten und glatt verteilen. Nach 2-3 Minuten in Stücke schneiden
    - die Masse muss noch warm sein da sie sonst splittert und sich schlecht schneiden lässt -
    und abkühlen lassen.

    Meine Mutter hat die früher auch mit Walnüssen gemacht, schmecken auch lecker.

    Vielleicht kennt die ja einer noch aus dem Urlaub.

    Gutes Gelingen

    Gruss Süsse

     
    #1
  2. 03.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    deine Kekse machen wir diese Tage, noch mit Sonnenblumenkernen und Kürbiskerne ausprobieren, werde dann berichten.
     
    #2
  3. 03.09.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Martina,

    wo hast du die dann jetzt her..lach die hab ich ja ganz.... aber wirklich ganz vergessen gehabt..Martina die werden normalerweise viel kleiner geschnitten..lach....sprich aus so einer Scheibe am besten zwischen 4-6 kleine schneiden..... habe die damals so groß gelassen....Hoffe die schmecken Euch ...gutes Gelingen...LG Slava
     
    #3
  4. 03.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    in Neuharlingersiel bei EDEKA haben wir eine Tüte von diesen Keksen gekauft und Anna meinte, die können wir doch auch selbst machen "ich glaube, ich habe das Rezept schon im Kessel gesehen" sagte meine Tochter. Habe letzte Tage schon danach gefragt, es kamen auch tolle Rezepte, die auch ausprobiert werden, aber das "Spezielle" war nicht dabei. Dann viel heute meiner Tochter ein, dass sie das Rezept von dir wäre, geschaut und siehst du....................... hier war es (auf mein Kind ist ja Verlass).

    Jetzt werden die Kekse dieser Tage gebacken und das Ergebnis wird fotografiert und bewertet (ich glaube, du wirst schon wissen wie, oder:rolleyes:?).
     
    #4
  5. 04.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Slava,

    das sieht zwar nach Kalorien aus,:p aber da Du das auch mit Walnüssen schreibst, könnte ich das ja zwecks Allergie mal damit versuchen.
    Hab zur Zeit aber wenig Zeit, also muss es etwas warten! (schadet bestimmt meiner Figur nicht, wenn es verschoben wird :p :rolleyes:.

    LG Zuckerpuppe
     
    #5
  6. 04.09.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Guten Morgen Magreth & Martina,

    freut mich , dass ihr die mal ausprobieren wollt....ich sage euch direkt..lach ...die kleben ein bißchen...aber ich kenne die nur so ....Gesternabend habe ich noch mit meiner Jugo-Freundin Telefoniert und sie meinte die sind so...sprich ..kleben ein bißchen ..ihe Mutter macht die genau so....was gantz toll ist..hat sie gesagt .... wenn man die Sesamkörner vorher etwas röstet und evtl. etwas mehr Sesamkörner rein gibt.... ich werde die heute auch mal machen mit mehr Körnern rein..mal sehen wie die werden...lach..wie gesagt ich kenne die nur so...als Kinder haben wir uns gern die Fingerchen abgeschleckt...lach.....wünsche Euch gutes Gelingen und hoffentlich schmeckts Euch...LG Slava

    P.S. Magreth , keine Eile ..lach ...wann immer du Lust und Zeit hast...ich freue mich auch Deine/Eure Rückmeldung...LG Slava
     
    #6
  7. 05.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo meine Liebe,
    heut musste Dein Rezept gemacht werden :p. Bin ja so, wenn ich mir was vornehme, dann kreist das so lange in meinem Kopf, bis ich mich entschließe das zu machen. Dann bin ich wieder ruhig :rolleyes:
    Also, die Bilder sprechen ja schon für sich. Die Sesamecken sind echt eine Wucht.
    Meinem Mann schmecken sie auch sehr gut!!
    Wärend er sie auf den Stick spielte, hat er gleich einige verkosten :p :p :p müssen.
    Ich soll Dir schreiben, die schmecken sehr gut. - Kennst ihn ja, wie er das so sagt. Aber wenn er es sagt, dann stimmt es auch!=D.
    Also nun bin ich gespannt, was meine "Prinzen" am Samstag sagen.
    Sicher werde ich bis dahin auch die Walnußvariante gemacht haben.
    Also lieben Dank für Dein Rezept. Die Sterne sind an der Zahl 5 ***** :bacino:

    LG Zuckerpuppe
     
    #7
  8. 05.09.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Magreth,

    ich sage nur Waaaau...lach..Du, genauso müßen die ausehen...Aber 100%..Klasse...habe ja auch geschrieben das die kleiner gemacht werden,ich sie aber so groß gelassen hab..Magreth, Magreth....weiß garnicht was ich sagen soll....lach..und ich bin selten Sprachlos...Danke dir fürs ausprobieren und die tolle Bewertung...freut mich wirklich sehr, dass Euch die Jugo-Sesam-Eckchen..lach.. auch schmecken.....vielen Dank auch für die vielen tollen Bilder die du immer mit zu meinen Rezepten machst.

    Frage: wieviel Gramm Sesamkörner hast du genommen?...ich mache die auch gleich ....habe auch noch gemischte Körner da...und Sesam ..aber leider keine Walnüsse mehr....wollte so 40-45 gr nehmen...Deine sehen aber so lecker und toll aus..nochmal Danke dafür...LG Slava
     
    #8
  9. 05.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Slava,
    Dank zurück! Freu mich aber immer auf Deine Rezepte, da die so ganz meinem/unserem Geschmack entsprechen.

    Also ich hab natürlich voll zugeschlagen.:emozionato:
    Ich hab 300 gr Zucker, 2 EL Wasser und 120 gr Sesam genommen.
    Zuerst hab ich den Sesam ohne Zugabe von Fett!! gut geröstet. Den Zucker mit dem Wasser zerlaufen lassen. Da hatte ich ja ein wenig Angst, ob es was wird. Da das sehr lange (für mich) gedauert hat. Aber ich habe ja keine beschichteten Pfannen - ich hab nur AMC Pfannen. Hab das Zuckergemisch auf Stufe 5 (ca 5 - 7 Minuten) gerührt. Es war zuerst etwas klumpig. Aber es hat sich alles sehr gut aufgelöst. Man muss - denke ich - nur nicht mit zu viel Wärme reinfahren.
    Dann hab ich zuerst die 60 gr Sesam genommen und untergerührt. Als ich merkte, dass der Zucker noch mehr Sesam verträgt, hab ich die nächste Portion, sie war schon abgewogen (60gr) langsam dazugemengt. Es war nicht zu viel Sesam.!
    Da ja alleds sehr rasch gehen muss, habe ich direkt auf die Granitplatte das Backpapier gelegt und dort das Sesamgemisch schnell ausgeleert und dünn verstrichen. Sofort mit einem Sägemesser in kleine Stücke geschnitten und schon, konnte man probieren.:linguino:

    LG Zuckerpuppe
     
    #9
  10. 05.09.12
    Purgilein
    Offline

    Purgilein

    Hallo zusammen,

    welchen Sesam habt ihr hergenommen? Geschält oder ungeschält?
     
    #10
  11. 05.09.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Purgilein,

    ich weiß nicht welche die Magreth(Zuckerpuppe) genommen hat...aber ich nehme immer die ungeschälten von Seeberger...die hab ich immer da ..habe die gerade etwas geröstet

    P.S. Magreth ganz lieben dank für deine Rückmeldung und die tolle beschreibung...LG Slava
     
    #11
  12. 05.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Slava und Purgilein,

    ich nehme auch die von Seeberger. Sesamsaat ungeschält.

    LG Zuckerpuppe
     
    #12
  13. 05.09.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Magreth,

    habe jetzt so ein Hunger drauf bekommen ...lach ...als ich deine Bilder gesehen habe..habe mir eben die Sesamkörner geröstet..mache die jetzt für uns auch ..lach..sind ja so schnell gemacht...Danke dir.

    P.S.Martina auch an dich ganz lieben Dank dass du die Seasam-Ecken Hochgeschubst hast...LG Slava
     
    #13
  14. 05.09.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo,

    ja ja,macht mich nur neidisch mit euren tollen Bildern schleck, ich kaufe diese Dinger immer für teuer Geld im Bioladen und habe sie hier noch gar nicht gesehen.Aber ob sie mir gelingen?
    In Italien gibt es sowas mit Honig,Walnüssen oder Haselnüssen,also fast genauso so.Vielleicht versuche ich mal mein Glück,danke. [​IMG]
     
    #14
  15. 05.09.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Engelchen,

    versuch die ruhig....die schmecken sau lecker, und du hast Geld gespart....versuch dein Glück...wünsche dir gutes Gelingen....LG Slava
     
    #15
  16. 05.09.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    vielen Dank für die Blumen habe sie meiner Tochter weitergereicht, denn sie war ja der Auslöser.
     
    #16
  17. 05.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Napoli,

    könnte Dir ja welche vorbei bringen.;)

    Meine Bekannte die heute zum Kaffee da war, hat auch daran genascht. Und es wäre genug für Dich auch noch da.

    Morgen wandert der übrige Teil wieder zu meinen Nachbarn. Die stürzen sich immer über all die Leckereien, die ich ihnen vorbeibringe.

    LG Zuckerpuppe
     
    #17
  18. 05.09.12
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    #18
  19. 05.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Napoli,
    wird gemacht!;)

    LG Zuckerpuppe
     
    #19
  20. 06.09.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Slava,

    ich hab die Stückchen in einen Glasbehälter gesteckt und einen Plastikdeckel darauf gegeben. Nun stelle ich fest, dass die Teilchen feucht werden. Wie bewahre ich sie am besten auf? Zwischen Backpapier, Butterbrotpapier oder????
     
    #20

Diese Seite empfehlen