Serviettenkloß ohne Serviette

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von elisa, 16.01.07.

  1. 16.01.07
    elisa
    Offline

    elisa

    Hallo ihr lieben Hexen,

    Neulich probierte ich meinen liebsten Serviettenkloß im TM 21 aus.
    Das Ergebnis war dass er noch besser schmeckte als auf herkömmliche Art und wesentlich weniger Arbeit machte.

    Hier das Rezept:

    6 - 8 alte Semmeln kleinschneiden oder geschnittene Semmeln kaufen, (die Packung mit 300g reicht, gibts aber meist nur in Bayern:rolleyes: )

    1/4 l warme Milch

    etwas Butter, 1 Zwiebel
    ca. 1 Eßl. kleingeschnittene Petersilie

    60 g Butter
    5-6 Eier
    2 gestrichene Teel. Salz
    250 g gekochte Kartoffeln (kalt)

    Die geschnittenen Semmeln mit der warmen Milch übergiessen.
    Im TM etwas Butter schmelzen, die Zwiebelviertel aufs laufende Messer werfen, Stufe 5-6, Garaufsatz, 3 Minuten.

    Die angedünsteten Zwiebeln auf die eingeweichten Semmeln geben.
    Die 60g Butter, die Eier und die gekochten Kartoffeln zu einer breiigen Masse im TM verrühren und ebenfalls zur Semmelmasse geben.

    Den Mixtopf grob ausspülen.

    Die Semmelmasse und Eiermasse mit der Hand zu einem Kloßteig verkneten, sollte er zu weich sein, noch etwas Semmelbrösel unterarbeiten und zu einem länglichen Laib formen. Diesen Laib in den Garaufsatzaufsatz legen. Den Mixtopf ca. gut halbvoll mit Wasser füllen, Deckel schließen und auf Stufe 1, Garaufsatz ca. 55 Minuten im Dampf garen.

    Den fertigen Kloß in Scheiben schneiden und servieren!

    Der Kloß eignet sich sehr gut als Beilage zu Braten, Gans, Wild usw.
    kann aber auch nur mit Champignon-Rahmsoße gegessen werden.
    Wer möchte kann mit den Zwiebeln noch Speckwürfelchen andünsten und diese mit in den Kloßteig geben....ich denke da habt ihr auch noch genügend gute Ideen!

    Nun wünsch ich Euch viel Spaß beim nachkochen, und schreibt ob er euch gelungen ist.

    Liebe Grüße aus Bayern
    Elisa::flower:
     
    #1
  2. 16.01.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Serviettenkloß ohne Serviette

    Hallo Elisa,
    dein Rezept werde ich gleich morgen mittag ausprobieren, mit Schwammerlsoße.
    Habe allerdings heute schon das Knödelbrot (also die gewürfelten Brötchen) selbst im Thermomix hergestellt :flower: - sind zwar unregelmäßiger und auch Brösel dabei, aber das macht überhaupt nichts aus!;)
     
    #2
  3. 16.01.07
    elisa
    Offline

    elisa

    AW: Serviettenkloß ohne Serviette

    Hallo,

    ich wünsch dir, dass es euch auch so gut schmeckt wie uns!

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #3
  4. 16.01.07
    philothea
    Offline

    philothea Perle

    AW: Serviettenkloß ohne Serviette

    Hallo nochmal,
    in deiner Beschreibung steht was von Kartoffeln, die aber auf der Zutatenliste nicht erscheinen....wieviel Kartoffeln werden benötigt?
     
    #4
  5. 16.01.07
    elisa
    Offline

    elisa

    AW: Serviettenkloß ohne Serviette

    Hallo Christine,

    oh..sorry....da hab ich das Beste vergessen. Da kommen 250g gekocht Kartoffeln rein, ich nehm da einfach nen Rest vom Vortag...oder ganz schnell in der Microwelle kochen...

    Die Kartoffeln sollten schon kalt sein.

    Werd das gleich mal ausbessern.

    Liebe Grüße
    Elisa
     
    #5

Diese Seite empfehlen