Anleitung - Sesam-Erdnuss-Fudge

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Clara12, 13.07.14.

  1. 13.07.14
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo,

    beim Aufräumen ist mir eben ein Rezept in die Hände gefallen, das ich an Weihnachten ausprobiert habe. Es eignet sich prima als Geschenk, wenn man es übers Herz bringt, etwas abzugeben. :)

    Sesam-Erdnuss-Fudge

    Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen.

    150 g Butter
    100 g Sahne
    400 g Erdnussbutter
    1 EL Vanillezucker ==> zimmerwarme Zutaten 3 Minuten / 60 Grad / Stufe 2 verrühren.

    400 g Puderzucker in 2 Etappen dazu geben und jeweils 30 Sekunden / Stufe 4 unterrühren. Ggf. mit dem Spatel nacharbeiten.

    Überschüssiges Fett abgießen.

    Mischung in die vorbereitete Auflaufform geben und mit einem Löffelrücken glatt streichen.

    1 EL Sesam darüber streuen, mit einer Lage Backpapier abdecken und erneut mit einem Löffel glatt streichen und den Sesam andrücken.

    Mindestens 1 Stunde abkühlen lassen. In kleine Würfel schneiden und genießen. Macht süchtig, ist aber - trotz des abgegossenen Fetts - sehr mächtig.
     
    #1
    Luna1960, stickliesel und anilipp gefällt das.
  2. 13.07.14
    Renan
    Offline

    Renan

    Oh, das liest sich gut, ist aber ein Kalorienbömbchen vom Feinsten und trotzdem werde ich das mal nachmachen.

    Renan
     
    #2
  3. 13.07.14
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo @Clara12 ,

    hört sich sehr verlockend an, aber ich habe das Gefühl, daß es schon mehr als mächtig ist.

    Kann man es in kleine Stücken geschnitten aufbewahren? So hin und wieder wäre es doch ein gutes Konfekt?
     
    #3
  4. 14.07.14
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Hallo Merlinchen,

    ich habe es sicherlich 4 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt und die Hälfte verschenkt. Es ist so mächtig, dass man nur ein kleines Stück essen kann, sonst wird einem flau im Magen.

    Lasst es euch schmecken.
     
    #4

Diese Seite empfehlen