Sesambrot

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von AkiIssi, 21.04.10.

  1. 21.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo hier mein Sesambrot,

    zuerst:
    10g Trockenhefe mit 100 ml lauwarem Wasser und 1 El Ahornsirup in eineTasse geben und sobald die Hefe schäumt ist sie zur Weiterbearbeitung bereit.

    300g Dinkelmehl
    200g Weizenmehl
    75g Natursauerteig
    1 El Essig
    1 1/2 Tl Salz
    1 geh. Tl zelassene Margarine
    200 ml lauwarmes Wasser

    alle Zutaten in den Mixtopf geben und 10 Min. Knetstufe kneten.Der Teig hat eine zähige Konsistenz.

    Währendessen ca. 3 El Sesam in einer Pfanne anrösten ohne Fett.
    Temperatur nicht so hoch. Auskühlen lassen.
    Zum Schluß den Sesam mit in den Teig geben und kurz mit unter kneten.

    Küchenfreund einölen und den Teig hineingeben.
    Teig von oben mit wasserbenetzter Hand glattstreichen.
    Mit Sesam (nicht geröstet) besträuen.
    Topf in das ausgeschaltete Gerät und Deckel zu machen. Der Teig muss jetzt so lange gehen bis er auf der Skala das Wort Reis erklungen hat. Dann 1x Backprogramm und wenn die Nadelprobe sauber ist; das Brot wenden und nochmals 20 Min. Backprogramm einstellen.

    Ich hoffe es schmeckt euch.:p
     
    #1
  2. 21.04.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo AkiIssi,
    ... dankeschöööön fürs einstellen!! [​IMG]
    Ich werd das Brot am Wochenende gleich ausprobieren - hab allerdings noch nie mit Sauerteig gebacken:rolleyes: Aber einmal ist immer das erste Mal - hast du den Sauerteig selbst gemacht? Ich nehme erst mal gekauften und werde am Wochenende berichten!:p
     
    #2
  3. 21.04.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    hört sich sehr lecker an, aber ich fühle mich noch nicht in der Lage, dieses Brot zu backen.

    Kann es auch frische Hefe sein? Wenn ja, wieviel nehme ich?
    Natursauerteig?
     
    #3
  4. 21.04.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Barbara,
    ... ich hab das auch noch nicht probiert - aber Sauerteig gibt es auch fertig zu kaufen, z.B. von Seitenbacher. Den werde ich verwenden und dann berichte ich dir:p

    Sauerteig selber machen trau ich mich auch noch nicht so recht - das hört sich kompliziert an und dauert so lange:rolleyes:
     
    #4
  5. 22.04.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    Ihr seid so toll. Man wird nie allein gelassen.

    Ich freue mich auf und über Deinen Bericht.

    Laß Dir Zeit.
     
    #5
  6. 22.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo,
    @ Helga.......... den Natursauerteig von Seidenbacher nehm ich auch immer:p
    @ Babara2 20g frische Hefe reicht völlig aus....... Aber denk daran das sie Zimmertemperatur haben sollte........:):rolleyes:

    noch einen Tipp............. Wenn das Wasser schön Handwarm ist geht der Teig auch schneller auf.

    Traut euch der ist wirklich einfach zu machen:):p=D
     
    #6
  7. 22.04.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    wird bestimmt probiert werden, nur wann...


    Ich bin´s nochmal.
    Also ich habe in einem Backbuch folgendes gefunden:

    Sauerteig:

    1 kleine Zwiebel fein reiben und mit den
    50 g Roggenmehl und dem
    3-5 EL Wasser fein breiig rühren.

    Mit einem zusammengelegten feuchten Tuch bedecken und 2-3 Tage stehen lassen. Ab und zu umrühren.

    Kann man damit etwas anfangen?
     
    #7
  8. 23.04.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo AkiIssi,
    habe das Brot gerade angeschnitten und noch lauwarm eine Scheibe (mit Marmelade) gekostet
    - das Brot ist super!!![​IMG]

    Ich habe ja das erste Mal mit Sauerteig (Seitenbacher) gebacken und auch das erste Mal mit Trockenhefe:rolleyes:. Alles genau nach deinem Rezept, nur statt Margarine hab ich einen EL Sesamöl genommen. Den Dinkel hab ich selber gemahlen (bzw. der Mixi) und Weizenmehl hab ich 550er genommen.

    Danke fürs Rezept und 5 Sterne (und ein Foto) für dich!:p

    [​IMG] [​IMG]

    @Barbara: hier ist auch noch ein Sauerteig-Rezept! Mit Zwiebeln - ich weiß nicht recht:confused:
     
    #8
  9. 25.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo Helga,
    danke für die Sterne.=D Hab ich doch gesagt ist ganz einfach. Das sieht auf dem Foto auch sehr lecker aus. Darf ich mal beißen?;)
     
    #9

Diese Seite empfehlen