Sesamriegel /-bonbons Low Carb

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Pralinen und Konfekt" wurde erstellt von Redschnecke, 13.07.09.

  1. 13.07.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Als ich bis gestern für eine Woche bei meiner Tochter im Allgäu war, hatte ich den Wunderkessel mit, der ziemlich schwer schuften musste;)
    Eigentlich wollte ich vorführen, wie ich meine gehackten Nüsse für den Frühstücksquark zu Krokant verfeinere. Dabei "erfanden" wir geniale Sesamriegel:p

    1. Mehrere Packungen Caramel- Bonbons (ohne Zucker) im WK auf Turbo pulverisieren.
    2. Die passende Menge Sesam (geschält oder ungeschält) dazugeben und 5 Min./ 100°/St. 1 erhitzen.
    3. Den entstandenen Kloß auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech schütten, mit einem weiteren Papier abdecken und dünn ausrollen.
    4. Das Blech im Backofen bei 200° unter Sicht bis zum gewünschten Bräunungsgrad erhitzen.
    5. Mit einem Teigrädchen Riegel markieren, dann erkalten lassen.
    Vorsicht, Suchtgefahr!!!

    Das Gleiche kann man natürlich auch mit gehackten Mandeln oder anderen Nüssen machen.

    PS: Für meinen Quark mische ich verschiedene Nüsse und Körner frisch geröstet mit einigen EL geschredderten Bonbons (s.o.)
     
    #1
  2. 15.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Redschnecke:hello2::confused:
    Caramel- Bonbons ohne Zucker ?? Hast Du vieleicht auch noch einen Namen und eine Quelle für diese Teile ??
    Hab mir heute eine Muffinform von Lurch geleistet, morgen wird also wieder gebacken.;) Bin schon richtig gespannt auf das Ergebnis.
     
    #2
  3. 15.07.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Sputnik,
    diese Bonbons gibts bei "Feinkost Albrecht", bei Lidl und sicher auch in anderen Läden. Bei den genannten sind sie in kleinen Pappschachteln (ähnlich den "Ricola" aus der Apotheke). Sie sind statt mit Zucker mit Maltose gesüßt, was in größeren Mengen zu Durchfall führen kann :rolleyes:
    Aber wir können uns ja beherrschen, gell?:p

    Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Errungenschaft! Du wirst es nicht bereuen!
     
    #3
  4. 16.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Redschnecke :rolleyes:

    Oh, Maltose wie praktisch. Da wird uns Naschkatzen ja gleich ein Riegel ( Sesam ? ) vorgeschoben. Ich werd auf jeden Fall mal sehn, ob ich die finde. Wenn man aus dem Krokant kleine Stückchen machen kann ist das bestimmt auch ein nettes topping für Dessert oder Torte.
    Vorab erst mal Danke fürs Rezept.;)
     
    #4
  5. 16.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Jutta,

    alles was mit ....ose endet ist eigentlich Zucker ;)
    klick
     
    #5
  6. 16.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kaffeehaferl :rolleyes:

    Vieleicht hat Redschnecke ja Maltit gemeint und es nur verwechselt.
     
    #6
  7. 16.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Sputnik,

    kann schon sein ;)

    Aber ich muß mich immer soooo ärgern, wenn wo "ohne Zucker" draufsteht und irgendwas mit ....ose ist drinnen, is doch auch nix besseres, hört sich nur gesünder an:rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #7
  8. 17.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Kaffeehaferl :rolleyes:

    Woraus man doch immer wieder nur eines lernen kann. Nicht alles glauben, was auf den Produkten steht.
    Na ich werd heute noch einkaufen gehn, dann werd ich´s ja sehen.:sleepy2:
     
    #8
  9. 17.07.09
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo ihr zwei,

    ich hatte keine Packung mehr da. Inzwischen habe ich nachgesehen: es ist Isomalt.

    Zitat:
    "Isomalt ist für Diabetiker geeignet, weil die körpereigenen Enzyme Isomalt nur in geringerem Maße und wesentlich langsamer spalten können, als herkömmlichen Zucker. Deshalb steigen Glucose- und Insulinspiegel im Blut nach dem Verzehr isomalthaltiger Produkte viel langsamer und schwächer an.
    Übermäßiger Genuss von Isomalt kann abführend wirken, deshalb müssen Lebensmittel mit mehr als 10% Gehalt an Zuckeraustauschstoffen den Warnhinweis tragen: "kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken".
    Isomalt ist in vielen Produkten enthalten wie z.B. Vivil, Wick, Wrigley's Kaugummi, Atemgold plus, Hustinetten, Ricola, Odol med3 und v.a.m.."


    Als Hauptnahrungsmittel waren die Sesamdinger auch nicht gedacht ;)
     
    #9
  10. 17.07.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Redschnecke :rolleyes:
    So viele verschiedene Zuckerersatzstoffe wie inzwischen auf dem Markt sind, da soll noch einer den Überblick behalten.;)
    Danke für die Info, ich dachte mir schon, das es eine Verwechslung sein könnte.
     
    #10
  11. 17.07.09
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Aha, dann sind wir jetzt schlauer, Maltose und Maltit sind natürlich 2 Paar Schuhe;)
     
    #11
  12. 24.11.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Jutta,

    ich schleiche immer wieder mal um Dein Rezept herum, bin mir dann aber immer unschlüssig, was die Sesammenge angeht!
    Ist mit der passenden Menge gemeint, dass man die gleiche Menge Sesam wie Bonbons nimmt oder einfach, wie es einem passt:confused:

    Es wäre schön, wenn Du mir einen Anhaltspunkt geben könntest;)!
     
    #12
  13. 25.11.13
    Redschnecke
    Offline

    Redschnecke *

    Hallo Ute,
    ich würde sagen: "Sesam satt". Also möglichst viel Sesamanteil im Verhältnis zu den Bonbons. Wenn es zu viel wird, binden die Bonbons ja nicht mehr, dann würde es krümeln. Also nur Mut! Übrigens- gerösteter Sesam ist noch leckerer!
     
    #13
  14. 25.11.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Jutta,

    vielen Dank für die detaillierte Mengenangabe:rolleyes:!
    Dann werde ich mal mein Glück versuchen:p!
     
    #14

Diese Seite empfehlen