Siggis Butter-S

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Goldfisch, 15.11.08.

  1. 15.11.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hab euch noch ein Rezept, das auch nicht auf unserem Plätzchenteller fehlen darf!;)

    Siggis Butter-S

    500 g. Mehl
    200 g. Puderzucker
    250 g. zimmerwarme Butter(keine Margarine)
    2 Eier Gr.M
    je 1 Vanillearoma +
    1 Zitronenaroma..........alles in Topf geben und auf Knetstufe und mit Hilfe des Spatels in ca. 2 min. einen Knetteig herstellen.

    Teig auf ein bemehltes Brett geben und schnell zu einem Teigkloß zusammenkneten.

    Am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen!

    Der Teig ist dann ganz fest, in Kleine Teile schneiden, in der Hand etwas kneten und dünne Rollen drehen.

    Ich drehe ungefähr 5 oder 6 Rollen, lege sie dicht nebeneinander und
    bepinsle sie mit Ei.

    [​IMG]

    Danach schneide ich 7 cm lange Säbchen ab, nehme sie mit einer Palette auf
    und gebe sie mit der bepinselten Seite in Hagelzucker.
    [​IMG]

    Danach lege ich sie auf ein Backblech und forme sie zu einem S.

    [​IMG]

    Die Plätzchen im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. bei 175°C backen.
    [​IMG]
    [​IMG]
    Viel Spass beim Ausprobieren!
     
    #1
  2. 18.11.09
    carmelita
    Offline

    carmelita

    Hallo Siggi,

    ich möchte die Butter-S gerne am Wochenende backen.
    Bei wieviel Grad müssen die Butter-S denn gebacken werden.

    Liebe Grüße
    Carmelita
     
    #2
  3. 18.11.09
    sandyjoe
    Offline

    sandyjoe

    Hallo Siggi,

    finde ich gut, dass man die nicht "quetschen" muss...
    Probiere ich auf jeden Fall auch aus. Vielen Dank fürs einstellen!
    Gruss Sandra
     
    #3
  4. 18.11.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Carmelita,

    sie werden bei 175°C gebacken!

    Sorry, hab das noch gar nicht bemerkt!

    Kanns auch leider im Rezept nicht ändern.

    Ich geh meistens nach "Blick".

    Wenn si Farbe bekommen, nehm ich sie aus dem Backofen.

    Nicht zu dunkel werden lassen!
     
    #4
  5. 21.11.10
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Siggi,

    ich liebe Butter-S, bin aber eine totale Niete beim Backen bzw. formen, da fehlt mir die Geduld. Ich habe daher beschlossen, dieses Jahr Butter-i zu machen. Die nenne ich dann i-cookies und bin voll im Trend. ;) Werde es auf jeden Fall mit Deinem Rezept ausprobieren.
     
    #5
  6. 22.11.10
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Siggi,

    heute habe ich die Butter-S gemacht - sind total lecker geworden. Ich habe mich jetzt doch für "S" entschieden - so schlimm sehen sie gar nicht aus. ;) Vielen Dank für's Rezept einstellen!!!
     
    #6
  7. 06.12.10
    little witch
    Offline

    little witch

    Hallo Siggi,

    da die Butter-S bei uns ebenfalls auf keinem Plätzchenteller fehlen dürfen, hab ich sie dieses mal nach deinem Rezept gemacht und meine Meute ist begeistert.
    Die halbe Rezeptmenge mit 1 1/2 min. Knetstufe, funktioniert ebenfalls wunderbar. Der Teig war jeweils mind. über Nacht im Kühli.

    Und es hat auch keiner bemerkt, dass es dieses Mal eben nicht das Familien-Rezept war ;)
     
    #7
  8. 14.11.12
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    Hallo Siggi,

    dieses Jahr hab ich es endlich geschafft dein Rezept zu testen. Hab mit ner Freundin zusammen - lauter neue Rezepte probert - hatten einen Plätzchen-Back-Tag ;)

    Hab allerdings Stangen gemacht (statt) - und mir ist das Zitronenaroma zu intensiv (ist halt Geschmackssache!).
    Der Teig hat sich klasse verabeiten lassen (hab die Stangen angefroren!, anschl. in Scheiben und die dann gewurstelt ;) ).

    Die gibts sicher mal wieder (aber dann mit weniger Zitronenaroma)! - 5 Sterne sind unterwegs
     
    #8

Diese Seite empfehlen