Frage - Sirup Frust - Wer weiß Rat?

Dieses Thema im Forum "Getränke: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von lucky8, 27.07.09.

  1. 27.07.09
    lucky8
    Offline

    lucky8 Inaktiv

    Hallo Ihr Lieben,

    habe den totalen Sirup Frust, vielleicht hat ja jemand einen Rat für mich :confused:

    Vor ca 6 Wochen habe ich mich mal wieder über´s Sirup machen gerichtet. Diesmal Zitronenmelisse und Holunderblüten.

    Habe wie alle Jahre mein Standardrezept verwendet:

    1,5 kg Zucker
    1,5 l Wasser
    50 gr Zitronensäure
    2 Zitronen

    Die Sirups habe ich auf 3 mal gemacht, immer einen nach dem anderen, und jeweils 3 Tage ziehen lassen.

    Die Flaschen wurden auch auf die gleiche Art wie alle Jahre zuvor vorbereitet.

    Ich habe noch nie Probleme mit Schimmel in den Flaschen gehabt und als ich jetzt vor ein paar Tagen eine Flasche für meine Mutter aus dem Keller holen wollte traf mich fast der Schlag - alle schimmelig!!!
    Ich hab dann gleich im Haus in unseren Getränke Kühlschrank geschaut, da waren zwei angebrochene Flaschen - das gleiche :-(

    Ich würde es ja verstehen wenn es 1 oder 2 Flaschen wären, daß die nicht richtig sauber waren bzw daß in einem Ansatz irgendwas reingekommen ist - aber ALLE!

    Das einzige das dieses Jahr anders war ist daß ich keine BIO Zitronen genommen habe sondern normale und diese dafür geschält habe - aber daran kann´s ja wohl nicht liegen oder?

    Ich hoffe daß jemand Rat für mich hat und freu mich schon auf Euere Antworten!
     
    #1
  2. 27.07.09
    Lukica
    Offline

    Lukica

    Hallo Tina,

    das ist ja interessant! Ich habe dieses Jahr auch zum ersten Mal Schimmel auf meinem Holunderblütensirup! Ich konnte es mir auch nicht erklären, aber da du das gleiche Problem hast, komme ich jetzt aber ziemlich ins Grübeln!
    Ich hatte Bio-Zitronen, auch sonst alles wie immer gemacht.

    Ich hab nicht mal eine Idee, woran das liegen könnte...

    Auch ich wäre dankbar, wenn IRGENDJEMAND einen Hauch von einer Idee hätte, woran das liegen könnte!!

    Liebe Grüße aus dem herrlich sommerlichen Schwarzwald
    Lukica
     
    #2
  3. 27.07.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr zwei,

    ich kann leider auch nicht sagen wieso euer Sirup schimmelt :-(
    Aber ich mache es immer so, daß ich den Sirup vor dem Abfüllen nochmals kurz aufkoche und heiß in Flaschen fülle. Dann habe ich den gleichen Effekt wie beim Marmelade kochen, daß sich ein Vakuum bildet und nix schimmeln kann. =D
     
    #3
  4. 27.07.09
    odenwälderin
    Offline

    odenwälderin

    Huhu,
    auch bei mir waren 2 von 6 Flaschen verschimmelt:mad: beim Holunderblütensirup (dabei hab ich alle Flaschen gleich behandelt:rolleyes:). Hab dieses Jahr die Variante mit der 80°-Erwärmung gemacht. Nachdem ich gesehen hatte, dass bei 2 Flaschen Schimmel war, hab ich andern 4 nochmal aufgekocht und abgefüllt, aus Sicherheit. Nächstes Jahr koch ich gleich wieder auf...
     
    #4
  5. 27.07.09
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo :goodman:
    ich hab noch nie Sirup gemacht und keine Ahnung davon, aber da es Euch mit dem Holundersirup passiert ist, lag es vielleicht am Holunder selber? Mir kam beim Lesen spontan der Gedanke.
    Ich weiß, daß hilft jetzt auch nicht weiter, aber vielleicht ist es ein Gedankenansatz?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #5
  6. 28.09.09
    knusperbiene
    Offline

    knusperbiene

    Hallo zusammen,
    da bin ich ja sprachlos, gerade habe ich meinen Holunderblütensirup angeschaut und gesehen das der total flockig (schimmelig?) ist, alle Flaschen!!
    Habe den Sirup auch aufgekocht und heiß in die Flaschen abgefüllt, aber komisch das das nicht nur mir passiert ist. Vielleicht ein schlechtes Holunderblütenjahr?

     
    #6
  7. 28.09.09
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Ihr Lieben,

    ich hatte Ende April auch Holunderblüten verarbeitet; dafür 3 Liter Wasser, 3 Kilo Zucker und Biozitronen (Saft und Schale) benutzt. Auch bei mir wurde der Sirup in den Glasflaschen schimmelig. Der in den Plastikflaschen (Glas war bereits alles voll) ist noch okay, was irgendwie seltsam ist :confused:

    Erklären kann ich es mir auch nicht ...
     
    #7
  8. 29.09.09
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Bist Du sicher dass das flockige nicht der abgesetzte Blütenstaub ist? Ich habe noch nie aufgekocht und mir ist noch nie ein Sirup schimmlig geworden. Ich mache den allerdings auch mit Zitronensäure.
     
    #8
  9. 29.09.09
    tonks
    Offline

    tonks tonks

    Hallo,

    bei mir ist der Sirup auch nicht schimmelig geworden. Ich setze ihn aber auch mit Zitronensäure an, erhitze alles auf 80° ehe es in die abgekochten Glasflaschen kommt. Die Flaschen müssen wirklich super sauber sein, dann kann normalerweise nichts schimmelig werden... kann man denn nicht den Sirup nochmal durchsieben und auf 80° erhitzen? Dadurch werden doch Schimmelsporen beseitigt, oder? Wäe schade, wenn du sie wegschütten müßtest.

    lg tonks
     
    #9
  10. 29.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Hallo,

    bin gerade über diesen Beitrag gestolpert und muß sagen,daß auch mein Lavendelsirup geschimmelt hat,leider.
    Ich kann nun auch nicht sagen woran es liegt,habe alles so gemacht wie immer...:-(
     
    #10
  11. 29.09.09
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    bei mir ist Erdbeersirup explodiert und ich kann nicht sagen warum. Habe den Sirup auch heiß in die Flaschen gefüllt.
     
    #11
  12. 29.09.09
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Da ich letztes Jahr mit meinem Lavendelblütensirup das Pech hatte, dass mir eine Flasche weggeschimmelt ist, wollte ich dieses Jahr nicht noch mal das gleiche erleben. Deshalb habe ich den neuen :rolleyes::rolleyes::rolleyes:Sirup zügig mit Prosecco aufgebraucht :):):) Nee, im Ernst, ich glaube, es hat auch was damit zu tun, wann die Blüten gesammelt werden (Mondkalender lässt grüßen).... LG Dahlie
     
    #12
  13. 27.10.09
    baerle
    Offline

    baerle

    Habe gerade mal gegoooogelt, da sich auch auf meinem Holundersirup Schimmel gebildet hat :-(! Man soll flüssige Nahrungsmittel mit Schimmelbefall wegwerfen, da die Schimmelsporen sich schnell verbreiten und bei Genuss zu Übelkeit, Erbrechen etc. führen können.
    Muss leider auch einige Flaschen entsorgen.
    LG baerle
     
    #13
  14. 19.07.10
    bizzl
    Offline

    bizzl

    Hallo Tina,
    ich filtere meinen Sirup nachdem er fertig ist zuerst durch einen normalen Kaffeefilter. Dadurch werden alle Partikel und Schwebstoffe herausgefiltert. Anschließend koche ich den Sirup im TM auf und fülle ihn in sterilisierte Flaschen. Die Flaschen sterilisiere ich im TM: nehme Sahneflaschen aus Glas. Mit Deckel in den Varoma, 20min. / Stufe 1.
    Klappt bei mir hervorragend.
    Hoffe, Dir damit etwas weiter zu helfen,

    Viele Grüße
    Anke
     
    #14

Diese Seite empfehlen