SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

Dieses Thema im Forum "Abnehmen / Diät" wurde erstellt von Wolfsengel, 07.12.07.

  1. 07.12.07
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    hallo ihr lieben,

    ich finde es schade, daß bei vielen mittlerweile nur noch folgende schlagwörter hängen bleiben: riesenportionen und berge von nute**a-brötchen! klaaaaar, daß das den dicken gefällt....

    ich blicke (leider) auf eine gut 20-jährige diätkarriere zurück und muß sagen, daß essenstechnisch gesehen die gesündesten 15 wochen am stück hinter mir liegen... und das komplett ohne ausrutscher, gelüste oder sonstige aussetzer, die zahlreiche andere (teilweise echt üble) diäten mit sich gebracht haben.

    über den tag verteilt gibt es alles, was man haben muß z. b.:

    morgens: vollkornmüsli + obst + sojajoghurt od. nuti-brot *yeah, da isses* + obst + sojajoghurt
    mittags: fleisch/fisch (100-150g) + reis/nudeln/kartoffeln/ + gemüse
    abends: salat od. omelette + gemüse od. gemüsesuppe

    pro mahlzeit gibt es max. 20 g fett (liegt laut rezepten meistens drunter), fleisch mach ich mittags oder abends, manchmal gibts auch nur vegetarisch. den einzigsten zucker (außer im obst), den ich überhaupt zu mir nehme, befindet sich in den 2 tl nuti, die ich nicht jeden tag esse, sondern wenns schnell gehen soll oder ich einfach mal "schlemmen" will :p!

    wo bitte ist das nicht ausgewogen oder gar ungesund?!!! bei den "riesenportionen" kommts einfach drauf an, was man macht und was man wiegt. bei manchen könnte man nochn bissel mehr (der kopf halt, der bauch ist satt) oder erst gestern meinte mein dickbär zum paella-salat: "mach das nächste mal bitte, bitte weniger... ab 3/4 hätte ich echt k***** können:vom:!!" das ist trotz drastisch reduziertem reis immer noch ein gigantischer eimer...

    alles in allem bin ich mopsfidel, fühl mich supi und bin stolz darauf, noch nie so lange, so problemlos und gesund durchgehalten zu haben.

    tschüssi
    eure mel
     
    #1
  2. 07.12.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    Hallo Wolfsengel!
    Ich dachte am Anfang auch, dass man essen kann, wieviel man will... Aber es ist ja schon genau geregelt. Damit sollte es eigentlich klappen. Wie man an Deinem Diätticker sehen kann, geht es ja auch, aber was bitte ist mit "Mera 08" gemeint?
     
    #2
  3. 07.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    Hallo Mel,

    ich musste grad echt heftig schmunzeln. Woher glaubst du stammen denn die Gedanken: "Ich darf zum Frühstück 4 Nutell*-Semmeln essen!"? Richtig! Aus der Werbung. Schalt doch mal ein - überall wird propagandiert: 4 Nutell*-Semmeln zum Frühstück und trotzdem abnehmen!" Nur so lassen sich Pape* Bücher doch erst so richtig an den Mann / an die Frau bringen.
    Die näheren Infos bekommt man doch erst, wenn man sich längere Zeit (oder auch nicht) intensiv mit dem Programm auseinandersetzt. So viel dazu.

    Ich bin definitiv der Meinung, dass alles was nicht lebenslänglich durchführbar ist, keinen Sinn hat. SiS ist nichts anderes als eine Insulin-Trennkost - und wer möchte schön gern sein Leben lang "trennen". Aber das kann jeder selbst entscheiden. Wenn es hilft, warum nicht?
     
    #3
  4. 07.12.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    Hallo!
    Andere Frage: wer möchte gern sein Leben lang Punkt zählen? Findest Du den Unterschied so groß? Arbeit macht es beides am Anfang, dann hat man irgendwann seine Gerichte drauf und es läuft. Solange man satt wird und alle Nährstoffe und Vitamine bekommt, die man braucht, ist das doch in Ordnung.
     
    #4
  5. 07.12.07
    Fluggans
    Offline

    Fluggans

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    Hallo Mel,

    gratuliere zu deiner tollen Abnahme. Ich hab mir das Buch gekauft und bin leider noch nicht so richtig dazugekommen es zu lesen. (2Kinder, Haushalt, Arbeiten, Weihnachten) Ich freu mich schon darauf es auszuprobieren. Bei mir müssen so 15 Kg runter. Bin gespannt ob ich die 5Std pause durchhalte. Ich hab mir das Buch auch extra gekauft um es richtig zu machen, und ich denke auch das diese Art der Ernährung gesund ist.

    Bei mir geht´s erst ab dem neuen Jahr los.........
     
    #5
  6. 07.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    Hallo Nelja,

    nichts anderes hab ich geschrieben (bzw. hab ich beabsichtigt damit zu sagen). Der Erfolg gibt ihr doch Recht. Ich hatte ja lediglich einen Kommentar dazu abgegeben bzgl. Nutell*-Rausch und woher die weitläufig verbreitete Meinung kommt, dass man tatsächlich im Schlaf schlank werden könnte.

    Und: ich kenne mich mit SiS ein bißchen aus (schon von Berufswegen her) und habe daher auch ein ganz klein wenig Hintergrundwissen, z. B. warum solche "Ernährungsformen" genau jetzt auf den Markt kommen, etc.

    Im Übrigen sollte jeder das machen, was er/sie für richtig hält. Mit meinem Posting wollte ich niemand auf den Schlips treten. Sorry, falls das der Fall gewesen sein sollte.
     
    #6
  7. 07.12.07
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    hallo ihr alle,

    danke fluggans, ich drück dir die daumen... aller anfang ist ja bekanntlich schwer. und wenn ich sehe, was ich in meinen "fetten zeiten" so alles an mist zusammenfuttere, dann leb ich ja schon fast vorbildlich... aber mist ist halt auch sooo lecker :p

    @ nelja: alljährliches gruftlertreffen m'era luna in hildesheim, das ich dank meiner reds-dir-ein-daß-es-egal-ist-phase diesmal mit einer hose, weil 20 kilo zuviel verbringen mußte! alle meinen schönen outfits konnte ich zu hause lassen...

    @ lanky: ich trag doch gar keinen schlips =D... nee, mir fiel nur beim durchlesen der beiden anderen beiträge zum dem thema auf, daß da manche irgendwie ne komplett falsche vorstellung haben (motto: mach lieber ernährungsumstellung und iß nicht nur nutella). ich kannte sis überhaupt nicht. mein männe hat das angeschleppt und meinte: ich kaufe die bücher und du kochst! ich habs dann ein halbes jahr rumliegen lassen und meinte, koch doch selber. aber nach dem mera-disaster war das maß einfach voll. nachdem ich dann einen bericht gesehen habe, bei dem die testperson in 4 wochen soviel abgenommen hat trotz essen, mußte ich es halt dann doch versuchen. bei mir galt bis dahin einfach die meinung: diät=hungern... und siehe da, es geht auch mit "viieel" essen. aber wie du sagst, jeder muß seinen eigenen weg finden

    grüßle
     
    #7
  8. 07.12.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: SiS bedeutet nicht Nute**a-Rausch!!!

    Hallo Mel,

    da kann ich dir nur beipflichten. Mein Leitspruch ist: "Hungern macht hungrig. Sattessen macht schlank." Wie und woran man sich satt isst, kann ja jeder selbst entscheiden. Fakt ist nur, dass wir (die mit Figürchenproblemchen) irgendwas falsch gemacht haben. Aber genau das ist der Punkt. Sobald man das gemerkt hat, ist man eigentlich schon auf dem richtigen Weg. Ich hab ja auch mal ne Zeitlang SiS versucht, bin aber an den langen Essenspausen gescheitert. Und die Rezepte in den Büchern hat bei mir niemand mit gegessen (außer mir - ich ess ja fast alles ;)). Geschmäcker sind halt nun mal verschieden; und das ist auch gut so.
     
    #8

Diese Seite empfehlen