Slavas hausgemachte Monster-Croissants

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Brötchen" wurde erstellt von süsse, 16.06.13.

  1. 16.06.13
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Ihr Lieben, ich gruesse Euch,:p

    hier habe ich ein fantastisch gutes hausgemachtes Croissantrezept, es ist ein Rezept meiner Mutter. Diese Dinger gehen monstermaessig auf, sind butter-butter-weich und auch die knusprige Kruste fehlt nicht, sind einfach zu machen, der Teig kann nach dem Kneten direkt verarbeitet werden und braucht nur 1 Stunde zu gehen, ich lasse ihn auch ein paar Minuten laenger gehen. Ab damit in den Ofen fuer 20 Minuten und ich verspreche Euch, Ihr habt die besten selbstgemachten Croissants, die Ihr je gegessen habt, die sind sogar besser als vom Baecker, ist sich meine Familie, Freunde und alle Bekannten in meinem Umkreis einig, hoffe Ihr auch, denn es lohnt sich auf jeden Fall die sofort Nachzubacken, also ab in die Kueche und los gehts, schaut Euch die Bilder Schritt fuer Schritt an, ist ganz einfach und leicht.

    Hier koennt Ihr die Bilder nochmal in gross betrachten

    Zutaten:


    • 1 kg Mehl Type 550
    • 2 TL Salz
    • 3 EL Saure Sahne
    • 1 EL Joghurt
    • 3 Eigelb + 1 ganzes Ei (M)
    • 3 EL Oel, das alles schonmal zusammen verruehren, dazu
    • 500 ml lauwarme Milch 3,5% Fett mit
    • 2 EL Zucker +
    • 1 Wuerfel frische Hefe verruehren bis sich die Hefe aufgeloest hat
    • zimmerwarme Margarine zum Bestreichen (bitte Margarine nehmen)
    • 1 verquirltes Ei zum Bestreichen

    Jetzt alle Teigzutaten gute 5 Minuten miteinander verkneten, danach eine handvoll Mehl dazugeben (bitte nicht vorher mehr Mehl nehmen) Teigflaeche auch bemehlen, Teig rausnehmen und nur soviel Mehl verkneten, dass er nicht mehr klebt aber weich und soft bleibt. Teig in 5 Stuecke teilen und jedes Teil zu Baellchen formen und schleifen ... merkt Euch welchen Ball Ihr zuerst geformt habt, dieser wird auch als erster ausgerollt, danach der zweite usw, den ersten Ball erstmal mit der Hand platt machen und mit dem Nudelholz ausrollen, in Groesse eines flachen grossen Tellers, diesen mit einem 1/2 EL Margarine bestreichen, mit all den anderen Stuecken auch so fortfahren und uebereinander legen, der letzte Fladen wird nicht bestrichen. So, jetzt diese gestapelten Fladen mit beiden Haenden von der Mitte aus zu allen Seiten hin flach druecken, geht wunderbar, der Teig ist fantastisch, danach mit dem Nudelholz ausrollen ... das wird ein grosser Fladen ...und in 12 Tortenstuecke schneiden, jedes Tortenstueck umdrehen und nochmal ausrollen, jetzt einrollen und aufs Backblech geben, abdecken und 1 bis 1 1/2 Stunden gehen lassen.
    Denkt bitte daran den Ofen rechtzeitig vorzuheizen ... Danach mit dem Ei bestreichen und im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze auf der vierten Schiene von unten (mein Ofen hat 6 Schienen) 20 Minuten backen ... fertig. Schaut Euch einfach die Schritt fuer Schritt Bilder an.

    Liebe Gruesse, wuensche Euch Gutes Gelingen und Frohes Nachbacken Slava

    P.S. der Teig ist ganz neutral, so habt Ihr 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen ... sprich suess und deftig geniessen
     
    #1
  2. 16.06.13
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Slaaaaaavaaaaa,

    das darfst Du nicht [​IMG]

    Schon wieder so ein tolles Rezept,wo ich doch im Moment Fettpunkte zähle.Egal probiert wird es und ich freu` mich schon darauf.;)
     
    #2
  3. 16.06.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Slava,
    warum muss es Margarine sein? Dieses Fettgemisch habe ich eigentlich nur in flüssiger Form für meine PC-Formen im Haus......gute alte Butter geht da nicht? Hast du es schon mal mit Butter gemacht? Junior liebt diese fettigen Dinger...*flüster*...ich eigentlich auch.....aber momentan brauche ich sie nicht..*zumGlück*....ich werde mal die halbe Menge für Sohnemann machen. Jetzt warte ich aber erst mal auf deine Erklärung warum Margarine und keine Butter :p......aber aussehen tun sie wieder perfekt....sag mal, was trägst du eigentlich für eine Kleidergröße:confused:;)
     
    #3
  4. 16.06.13
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Susasan,

    schoen , dass Du auf meine Erklaerung wartest :p Erstens sind die Dinger also die Croissants absolut nicht FETTIG , das wirst mit Begeisterung feststellen, wenn du die so nach gebacken hast wie sie im Rezept stehen ....ohne ABWANDLUNG ...das kann ich Dir mit Brief und Siegel versprechen , und Margarine deswegen , weil , dass hast Du ja bestimmt auch schon mit bekommen , das ich sehr gerne und lieber Margarine nehme als Butter, denn damit sind meine Hefeteige viel fluffiger und softer als mit Butter ..(meine Meinung )meine Mutter hat die immer so gebacken ..sprich immer mit Margarine , sie waere nie auf die Idee gekommen die Dinger mit Butter zu backen , ich schon..schmecken uns bei weitem nicht so gut wie mit Marga.. denn Margarine ist immer Streichfaehig sowohl aus dem Kuhli als auch Zimmertemperatur ..Butter dagegen ist erst bei Zimmertemperatur streichfaehig ..spaeter wieder hart ...und das hast du bei keiner Margarine ...Du wirst den Unterschied merken , Ein kleiner Tip.. backe sie wirklich mit Margarine , denn Du wirst den Buttergeschmack absolut nicht vermissen ..Glaub es mir .

    Hallo liebe Ingrid

    freut mich , dass du die ausprobieren willst ..Du wirst nicht enttaeuscht werden.Die croissants sind Butterweich und das ohne Butter .

    Liebe Gruesse Slava
     
    #4
  5. 16.06.13
    Kiwis_Nest
    Offline

    Kiwis_Nest Kiwi

    Oh Slava :rolleyes:
     
    #5
  6. 16.06.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Slava,
    Danke dir für die Info - dann kaufe ich jetzt mal so ein kleines Becherchen mit Rama oder wie auch immer.....Junior wird sich freuen. Er mag Schubies Frühstückshörnchen mit aufgstrichener Butter auch gerne.....wenn ich diese Margarina da hätte, dann würde ich heute Nachmittag noch loslegen....*grummel*.

    *flüster*..Kleidergröße hast du noch nicht beantwortet...;)
     
    #6
  7. 16.06.13
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Susasan

    Super. Rama habe ich auch genommen , und Du hast doch diese tolle Maschiene:p*grins* die locker mit 1 kg Mehl zurecht kommt..Oder ? und 12 grosse Stuecke , sind wirklich nicht zu viel..Die Croissants sind genau so gross wie die vom Baecker , und Einfrieren kannst Du die auch noch .

    LG Slava
     
    #7
  8. 16.06.13
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Slava,
    ich glaube, ich muss mir mal ein paar Wochen Urlaub nehmen, um all Deine leckeren Rezepte auszuprobieren ....
    irgendwie komme ich gar nicht nach.
    Aber mach' ruhig weiter, erstmal werden alle Rezepte gespeichert =D.
     
    #8
  9. 16.06.13
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo Slava,

    meine Große hat gerade deine leckeren Fotos gesehen und hat sich die zum Abendessen gewünscht. Das schaffe ich nun nicht mehr, aber morgen...

    die sehen aber auch super gut aus.
     
    #9
  10. 16.06.13
    Mausebärchen
    Offline

    Mausebärchen

    nun ist es mir leider schon zu spät um in die küche zu gehen und zu backen... außerdem hat unsere jüngste Magendarm... dann kommen
    deine leckeren Teilchen auch nicht so gut, aber sie werden schnellst möglich ausprobiert,
    <3 -lichen Dank liebe Slava!!

    Mausebärchen
     
    #10
  11. 16.06.13
    Kaffeetante
    Offline

    Kaffeetante Probiert-gerne-aus-Köchin

    Du und deine Rezepte....ich weiß schon, warum ich nicht abnehme ;o) Danke für diese tollen Rezepte. Ich lieeeebe deine Homepage.

    LG
    Sabine
     
    #11
  12. 16.06.13
    fabi
    Offline

    fabi

    Hallo Slava,


    oh neeeeeein. Die sehen ja sowas von lecker aus. Mal schauen wie lange ich wiederstehen kann.
    ich glaube aber nicht lange.


    Gruss
    tanja
     
    #12
  13. 17.06.13
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Guten Morgen ihr Lieben

    Freut mich sehr, dass Euch die Croissant-Bilder gefallen, und es einige schon ausprobieren moechten . Dankeschoen dafuer.

    Ein kleiner Tipp, die Croissants nicht zu eng aufs Blech geben..Abstand lassen , die gehen Monstermaessig auf und sind dann genau so gross wie die vom Baecker.

    Wuensche Euch gutes Gelingen.

    Susasan, sorry, deine Frage , hab ich ganz uebersehen .Meine Kleidergroesse ist eigentlich 40..trage aber 42, da ich seit meiner OP keine engen Hosen mehr vertrage, muss es immer eine Nummer groesser sein . Ich mag es nicht mehr passend .bzw. wenn ich mich buecke oder sitze das es kneift , es muss halt bequem sein..

    Liebe Gruesse Slava
     
    #13
  14. 17.06.13
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    :biggrin_big:...*zwinker*..wo bleibt da denn die Gerechtigkeit???..nudelt uns ab und bleibt selbst rank und schlank.....:rolleyes:
     
    #14
  15. 17.06.13
    knobi
    Offline

    knobi

    Mein Gott Slava, was sehen die gut aus!!! Mir fehlen die Worte:rolleyes: und die Fotoanleitung, besser gehts (für mich) nicht.
    Ich werde sie bei Gelegenheit nachbacken und berichten. Das Rezept ist schon ausgedruckt.=D

    Vielen Dank und schöne Grüße
    knobi
     
    #15
  16. 17.06.13
    Fototina
    Offline

    Fototina

    oh, das hört sich ja verführerisch an ...... muss ich demnächst mal probieren :)

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    ach ja, eine Frage noch .... beim Einfrieren, würdest du die rohen Teiglinge einfrieren oder wie ?
     
    #16
  17. 17.06.13
    Heike L.
    Offline

    Heike L.

    Hallo Slava, habe gerade Deine Croissants aus dem Ofen geholt. Schmecken super lecker, sind locker und fluffig und überhaupt nicht fettig. Vielen Dank für das tolle Rezept. Die gingen auch wirklich schnell. Dafür bekommst Du 5*.
     
    #17
  18. 17.06.13
    el_marraksch
    Offline

    el_marraksch

    Hallo Slava,
    hab gerade zwei dieser Versuchung gegessen :) . Schmecken total lecker, sind einfach zu machen und wirklich nicht fettig. Mal wieder ein Hammerrezept von dir. vielen Dank dafür und die Sterne in voller Zahl sind unterwegs. diese Woche werde ich auch noch die Wasserkifle probieren. Ich hoffe das das Bild hier landet das ich hochgeladen habe.
     
    #18
  19. 17.06.13
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Slava,

    hast Du sie schon mal abends vorbereitet (mit halber Hefemenge), im Kühlschrank gehen lassen und morgens nur noch gebacken? Allerdings müsste ich mir auch noch Margarine besorgen. Backe eigentlich alles mit Butter.

    Auf alle Fälle sehen sie zum Anbeißen aus. Der mit Ei und Lachs mmmhhhhhhh!
    :biggrin_big:

     
    #19
  20. 17.06.13
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo ihr Lieben

    Guten Abend...Mensch ward ihr fleissig ..Dankeschoen dafuer .

    Gabriele auch an dich, ein ganz liebes Dankeschoen , fuer deine Muehe und das schoene Foto. Die sehen ja Fantastisch aus :p und die Wassekifle sind super , freut mich , dass du die auch ausprobieren willst.

    Martina(Fototina) dass kannst du sowohl als auch machen..sprich Teig fertig machen also die rohen Teiglinge einfrieren , oder die fertig gebackenen Croissants, dass ist dir ueberlassen , musst nur schauhen , welche Methode euch besser schmeckt .

    Tanja , die kannst du auch Uebernacht gehen lassen ..wie halt jeden Hefeteig ,und wer will kann natuerlich auch Butter nehmen in Herrgotts Namen:p

    Liebe Gruesse Slava
     
    #20

Diese Seite empfehlen