Snacks für Sektempfang am 28.12.12 für Hochzeit

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von schokolady99, 15.12.12.

  1. 15.12.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo
    ich brauche mal eure Hilfe.
    Wir,meine Tochter mit Freund und ich mit Mann, sind auf einer Hochzeit eingeladen am 28.12.12.
    Ich mache schon die Hochzeitstorte, diese ich am 26.12.12 mache, da wir am 27.12.12 schon mittags fahren müssen.
    Am 27.12.12 muss ich noch arbeiten und die Torte will ich nicht in der Arbeitszeit machen, haben da schon genug zutun.

    Nun soll es nach der Trauung, diese um 11.45 Uhr ist, einen Sektempfang geben und Snacks.
    Nun meine Frage, was können wir vorbereiten, und mitnehmen.
    Sollte am besten zum eingefrieren sein, damit wir es gefroren mitnehmen können und wir es vor Weihnachten vielleicht schon machen können.

    Bin ja am 26.12. schon mit der Hochzeitstorte beschäfftigt und am 27.12. muss ich arbeiten und dann fahren wir auch schon.
    Fahren so mind 3 Stunden.

    Danke für die Hilfe
     
    #1
  2. 15.12.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #2
  3. 15.12.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Schokolady,

    Du machst schon die Hochzeitstorte und musst noch arbeiten. Hast Du Dich selbst angeboten die Häppchen zu machen??? Kennst Du das Wörtchen "Nein"? Ich finde es toll wenn Du so viel machst, aber gibt es in der Hochzeitsgesellschaft niemanden der näher wohnt und diese Aufgabe übernehmen könnte?
    Ich bin bei solchen Angeboten immer etwas vorsichtig, was ist wenn Ihr (was niemand hoffen will), aus welchen Gründen auch immer (z.B. Blitzeis) nicht oder erst später fahren könnt.
    Ich muss auch immer mindesten 2 Stunden zur Verwandschaft fahren und kenne das. Ich wünsche Euch trotzdem ein schönes Fest und eine gute Fahrt.
     
    #3
  4. 15.12.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    tja es ist schwer.
    Aber es ist die SChwiegermutter meiner Tochter die heiratet und wir sind eben eingeladen.
    Rest der Verwandschaft kommt noch von weiter her, bzw. hat fast den gleichen weg.

    Meine Tochter hilft mir bei den Snacks, sobald sie ihre Klausuren geschrieben hat. Sie kommt Dienstag wieder nachhause und dann wollen wir eben noch vor Weihnachten anfangen, bzw. sie wird am 2. Weihnachtsfeiertag den Rest der Snacks machen.
    Nun geht es eben darum, was schmeckt noch, wenn wir es am 2. FEiertag machen, bzw. meine Tochter am 27.12. am morgen.
    Gegessen wird es eben am 28.12.

    Blätterteigteilchen werden wir auf jeden Fall vorbereiten und frosten, habe ja im GEschäft einen großen Froster.
    Die Goudaröllchen sind auch schon mal gespeichert.

    Vielleicht hat noch jemand Ideen.
     
    #4
  5. 15.12.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Daniela,

    wenn deine Tochter am 27. etwas machen kann, kann ich Euch meine Wraps empfehlen. Die lassen sich eingepackt gut transportieren und dann vor Ort schnell aufschneiden. Macht sich als Fingerfood sehr gut und kann man mit den verschiedenen Füllungen auch in größeren Mengen anbieten.
     
    #5
  6. 15.12.12
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Daniela,

    die Wraps aus dem Feste feiern sind super.
    Ich mache auch gerne die http://www.wunderkessel.de/forum/snacks-fleisch-fisch/44272-goudaroellchen-fueras-buffet.html und die http://www.wunderkessel.de/forum/snacks-fleisch-fisch/23898-thunfischbaellchen-einfach-lecker.html als Snacks.
    Außerdem finde ich die http://www.wunderkessel.de/forum/snacks-fleisch-fisch/21554-lachs-spinat-rolle.html toll. Die kannst du auch gut mit einem Pfannkuchen aus dem Backofen machen, schmeckt mir noch besser.
    Super vorbereiten könnt ihr auch eine http://www.wunderkessel.de/forum/rezepte-snacks-vegetarisch-vegan/86949-baniza.html und die dann in mundgerechte Häppchen schneiden und auf einen Zahnstocher aufpicksen.
    Viel Erfolg und viel Spaß :) Ich kann auch schlecht nein sagen :-(

    Gruß
    Petra
     
    #6
  7. 15.12.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo Claudia,
    danke für den Tipp.
    An Wraps habe ich mich noch nicht getraut, aber nun werden sie ausprobiert.
    Ist schon gespeichert.
    Da kann ich notfalls auch die Füllung von den Blätterteigteilchen in die Wraps machen, wenn was übrig ist.

    Vielen Dank
     
    #7
  8. 15.12.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Schokolady,

    da wünsche ich Dir noch viele gute Tipps. Warum läßt die Schwiegermutter eigentlich nicht liefern? Gerade wenn die Verwandschaft von soweit her kommt. Aber da kann man sich von außerhalb sicher kein Urteil erlauben. Ich wünsche Euch jedenfalls ein schönes Fest.
     
    #8
  9. 15.12.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Delphinfreak,
    es geht ja nur um den Sektempfang nach der Trauung die um 11:45 Uhr ist.

    Anschließend gehen wir ja in ein Hotel, wo die Feier ist.

    Genauen ablauf kenne ich nicht, meine Tochter war letztes Wochenende bei ihnen und da wurde eben wegen Häppchen gesprochen zum Sektempfang.

    Hochzeitstorte wollen meine Tochter und ihr Freund ihnen schenken, ist dann Ehrensache dass ich sie mache, als Konditormeisterin.

    Der Termin liegt aber nur sehr blöd für mich, weil ich für die Torte schon etwas Zeit brauche.
    Aber ich darf ja zu jeder Zeit in die Backstube, so werde ich die Torte am 2. Weihnachtsfeiertag machen.
    Das stört mich nicht.

    Die Blätterteigteilchen, werden auch im Geschäft gemacht, nur bin ich froh, wenn es noch Häppchen gibt, die ich bzw. wir nicht am Hochzeitsmorgen noch backen müssen.

    Danke für die vielen Tipps.

    Habe nun folgendes auf der Liste
    Happy Snack in Herzform und normaler Form mit Blätterteig, 2 Füllungen
    Goudaröllchen
    Wraps mit verschiedenen Füllungen.
    Denke dass das auch reicht.

    Werde von jedem etwas mehr machen, so können wir am Abend vor der Hochzeit notfalls schon was essen, wenn wir ankommen.
     
    #9
  10. 15.12.12
    engels-augen
    Offline

    engels-augen

    Hallo,

    also wenn es hinterher zu einer Feier ins Hotel oder so geht, dann würde ich vor der Kirche tatsächlich nicht viel reichen, außer
    Sekt und O-Saft und vielleicht kleines Laugengebäck mit Käse oder Schinkenstückchen überbacken. Die kann man beim örtlichen Bäcker
    bestellen und gut ist.
    Die Leute sollen sich ja nicht schon vor der Kirche satt essen.

    Gruß Andrea=D / ich finde gerade wenn alle aus sovielen Himmelsrichtungen zusammen kommen, muss nicht auf eine Person das ganze abgeladen werden, das muss Schwiegermama auch einsehen. Wenn die Feiertage rum sind, haben die meisten ohnehin genug gegessen und wollen soviel Esserei gar n icht.
     
    #10
  11. 15.12.12
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo,

    also mein Vorschlag wäre auch, entweder Kleinigkeiten vor Ort bestellen oder zum Sekt einfach Brezeln reichen - fertig! Es gibt ja später noch genug zu essen nehme ich an (im Hotel)
    Ganz ehrlich, du machst doch schon die Torte und arbeiten mußt du auch noch. Sag "Nein!" zu den Snacks und überlasse die Lösung dem Brautpaar!
     
    #11
  12. 15.12.12
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Wieso soll ich nun NEin sagen???

    Beim örlichen Bäcker was bestellen wie Laugengebäck ist ja langweilig, und das will ich nicht.
    Laugengebäck habe ich im Geschäft tagtäglich, da will ich an so einem Tag mal was anderes, wenn ich schon die Möglichkeit habe.

    Nur so kurz zur Info, ich verarbeite 10 Blätterteigrollen in ca 30 min. mit dem Happy Snack.
    Es ging mir nur darum, ob ihr noch Ideen habt, die man nicht backen muss.

    Und vorallem eben dann auch die Erfahrung habt, wie es ist, wenn man es einen Tag davor macht.
    Und diese Hilfe bekam ich.

    Meine Tochter ist ab Dienstag wieder da, sie kann dann einkaufen gehen vor Weihnachten.

    Wraps und Goudaröllchen macht meine Tochter in der Zeit wo ich arbeite, habe ich also nichts damit zutun.

    Hochzeitstorte wird soweit am 2 Weihnachtstag fertig sein, muss ich am Hochzeitstag nur noch zusammen setzten und fertig dekorieren.

    Wenn alles gut geplant ist, wird es klappen ohne Stress.

    Danke euch.
     
    #12
  13. 15.12.12
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Bitte versteh mich nicht falsch, das habe ich nicht böse gemeint :non sono stato io: Mir als Gast würde es reichen "nur" Brezeln zu bekommen oder meinetwegen auch Salzstangen, Käsestangen o.ä. Über die Weihnachtstage wird schon so unendlich viel gegessen. Da könnte ich mir vorstellen, dass die Gäste schon "übersatt" von den Feiertagen sind. Du hast geschrieben, dass es nach der Trauung dann in ein Hotel geht. Da wird es, so nehme ich an, sicherlich auch ein üppiges Essen geben.
     
    #13
  14. 15.12.12
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Daniela,

    mit den Wraps bist Du ganz flexibel. Da kann man ja wirklich ganz viel reinpacken. Und die lassen sich super vorbereiten. Die halten auch aufgeschnitten besser, wenn sie eine Nacht durchgezogen sind.

    Hast Du vor Ort die Möglichkeit, etwas aufzubacken? Falls ja, könntest Du ja ggf. die Blätterteigtaschen vorbereiten und einfrieren.

    Ansonsten ggf. noch kleine Pumpernickeltaler mit etwas Dip, Frischkäse, o.ä. garnieren.
     
    #14
  15. 15.12.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    #15
  16. 16.12.12
    tatralein
    Offline

    tatralein

    Hallo Daniela,

    ich würde vielleicht auch nicht zu viel und auch verschiedenes machen.
    Ganz einfach zuzubereiten und auch gut zum mitnehmen/transportiren und später servieren/reichen wäre der http://www.wunderkessel.de/forum/backen-herzhaftes/17051-blitzzwiebelkuchen.html in Rauten geschnitten.
    Ich hoffe du findest das Richtige für dich und die Hochzeitsgesellschaft. Geniese Weihnachten und die Feier.

    Gruß
    Petra
     
    #16
  17. 16.12.12
    Schubie
    Offline

    Schubie

    #17

Diese Seite empfehlen