So, jetzt dürft ihr auf meine Kosten lachen...

Dieses Thema im Forum "Witze" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 22.05.06.

  1. 22.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Letzte Woche Montag war ich beim Zahnarzt, mir ist unter einem Inlay eine Ecke abgebrochen. Klar, da war Karies drunter, also Ecke ab, da muß `ne Teilkrone drüber. Ja, aber jetzt will ich erstmal nächste Woche zur Kur, mit meinen Mädels. Gut, also noch nichts präpriert, beigeschliffen und mit Kunststoff erst mal zugekleistert.

    Dazu muß ich noch erzählen, daß ich zum ersten mal bei einem neuen Zahnarzt war, echt ein netter Kerl. Wenn man davon absieht, daß ich mich da auf den Stuhl setzen muß. Immer wenn ich zum Zahnarzt muß, fällt mir vor Aufregung alles aus dem Hirn. Meinen Namen weiß ich dann noch, aber viel mehr nicht, so groß ist meine Panik.

    So, dann habe ich mir Donnerstag abend die Zähne geputzt, schön vorsichtig hinten in der Ecke, mit einer extra weichen Zahnbürste, denn bei so einer "Zahnarzt? da mag ich nicht hin" Phobie, gehe ich kein unnötiges Risiko ein, nein, bestimmt niemals. Trotzdem, bitterster Geschmack im Mund, die Zunge schnellt voll Panik an den bewußten Zahn und oh Schreck, da ist eine Kante, das fühlt sich alles ganz anders an, das Provisorium ist weg! Hilfe!!!!!! Das darf mir doch bitte nicht passieren!

    Da es nicht weh tat, habe ich für Montagabend 19:30 einen Termin ausgehandelt (nein heute paßt es wirklich gar nicht- Angstschweiß) nicht schon am Freitag (puh.....etwas Galgenfrist). Ab heute morgen habe ich dann wieder Nervosität vor mir her geschoben, bis dann wieder eine reife Angst daraus wurde, als ich in der Praxis ankam und wiedermal gerade so eben meinen Namen stammeln konnte.

    Schließlich saß ich auf diesem geliebten Stuhl und der Doc kam rein. Ach hallo, zu fest gebürstet? Na, geben sie´s zu, sie wollten mich gerne schnell wieder sehen, alle kichern laut drauf los, ich werde rot. Worauf hin ich dann prompt: nein, bestimmt nicht, nur das nicht! Lacher auf Seiten des Personals und mein Kopf wurde noch roter als rot. Dann kam´s, er schaute mir in die tiefsten Tiefen meines Mundes und sagte: ha, wußte ich´s doch, sie wollten mich wieder sehen. Alles in Ordnung, das Provisorium sitzt genauso, wie ich es letzte Woche eingesetzt habe.

    Ich wollte es nicht glauben, habe fürcherlich rumgestammelt, mich noch flüchtig entschuldigt und habe die Praxis fluchtartig verlassen.

    Gib´s nicht- oder?

    Nun, den Pudding für nach der Betäubung (ohne geht gar nichts in meinem Mund) habe ich mir dann trotzdem gekocht, vor lauter Scham und auch Erleichterung. Dazwischen schwebe ich immer noch. Klar, Erleichterung aber peinlich ist es mir doch arg...

    Na, was sagt ihr dazu? Knaller- oder?
     
    #1
  2. 22.05.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: So, jetzt dürft ihr auf meine Kosten lachen...

    Hallo Susanne,

    gib´s zu... du wolltest den netten Onkel Doc wieder sehen, stimmt´s?

    Liebe Grüße von einer schmunzelden
    Jasmin
     
    #2
  3. 23.05.06
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    AW: So, jetzt dürft ihr auf meine Kosten lachen...

    Hallo Susanne,

    nö, da kann ich überhaupt nicht lachen. Ich hatte nämlich früher auch eine Heidenangst vorm Zahnarzt, begründet durch ein paar seeeehr negative Zahnartzerlebnisse in meiner Kindheit. Ich war auch schon immer tagelang vor einem Zahnarztbesuch krank und kam vor lauter Durchfall gar nicht mehr von der Toilette. Meine Mutter sagte mir z. Teil dann meist erst 10 Minuten vor der Abfahrt, daß wir zum Zahnarzt müssen.

    Aber ich hab das zum Glück überwunden. Ich hab vor 25 Jahren den Zahnarzt gewechselt (wegen Umzugs durch Heirat) und dieser war absolut nett und ich war oft wirklich nur zum Nachschauen dort, weil er nichts fand. Nach und nach hab ich so wirklich meine Angst verloren, weil ich ja annehmen konnte es wird nur kontrolliert und nicht gebohrt, und wenn wirklich was gebohrt werden mußte dann nur mit Spritze (das kannte ich vorher überhaupt nicht)

    Nach 5 Jahren hörte dieser Zahnarzt dann auf und ich mußte mir einen neuen suchen. Der sagte dann beim ersten Beuch gleich mal zu mir : "Na, wie lange waren Sie denn schon nicht mehr beim Zahnarzt ? 5 Jahre???

    Im ersten Moment war ich natürlich geschockt, weil reichlich Sanierungsmaßnahmen anstanden, aber irgendwie konnte ich mich gar nicht drüber aufregen, weil ich in der Zwischenzeit meine Angst verloren hatte.

    Mittlerweile hab ich noch ein paar Zahnärzte durch und hab nun seit über 10 Jahren eine supernette Zahnärztin, die meine erste Thermomix-Kundin wurde und mit der ich sogar privat mit meinem und Ihrem Mann zum Essen gehe.

    Sieh es doch einfach positiv. Du warst heute beim Zahnarzt und er hat überhaupt nicht gebohrt.:p=D:p

    Liebe Grüße
    Annemarie
     
    #3
  4. 23.05.06
    Bärchen
    Offline

    Bärchen

    AW: So, jetzt dürft ihr auf meine Kosten lachen...

    Hallo Sus,

    ich kann Dir versichern, Du stehst nicht alleine da mit Deiner Angst. Ich bekomme immer Schweißausbrücke, wenn ich auf dem Stuhl sitze, am liebsten würde ich meinen Mund immer ganz fest zumachen. Ein schwacher Trost, gell?

    Trotzdem liebe Grüße
    Bärchen
     
    #4
  5. 23.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: So, jetzt dürft ihr auf meine Kosten lachen...

    Ach, ich muß ja selber über mich lachen, nicht wegen meiner Angst, die ich jedesmal wieder von neuem überwinde und es ja auch hinkriege, sondern, weil nichts war, dabei war ich mir so sicher. Und dann flachst er auch noch rum, daß ich gerne wieder zu ihm wollte und der Typ ist wirklich nicht übel...;).

    Nun ja, jetzt habe ich in 4 Wochen den Päparationstermin, aber bei seiner Kollegin, ich durfte mir den/die ruhigste/n Arzt/Ärztin in der Praxis aussuchen, er ist eher ein bißchen hippelig, da kann ich nicht 40 bis 60 min zur Präp sitzen, auch wenn er noch so nett ist.=D=D=D

    Ich finde es heute nur noch lustig, nicht mehr so sehr peinlich!:):):)

    Außerdem muß ich erst in 4 Wochen wieder hin, das entspannt mich seeeehr=D=D=D.
     
    #5

Diese Seite empfehlen