So was wie Glück

Dieses Thema im Forum "Non-Food" wurde erstellt von Kochfee37, 24.11.13.

  1. 24.11.13
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo zusammen,
    ARD hat eine besonders schöne Sendung zum Thema Glück produziert.
    "Sowas wie Glück" mit Anke Engelke.
    Über die ARD Mediathek kann man sich diese Sendung anschauen.
    Einen Link kann ich leider nicht setzen.
    Lg Anika
     
    #1
  2. 24.11.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    #2
  3. 24.11.13
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo RiKa,
    herzlichen Dank für den Link.
    Lg Anika
     
    #3
  4. 24.11.13
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #4
  5. 24.11.13
    Kochfee37
    Offline

    Kochfee37

    Hallo Mäxlebella,
    Dankeschön für deine Hilfe.
    Ich hoffe euch gefällt die Sendung ebenso wie mir.
    Lg Anika
     
    #5
  6. 24.11.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend, Brigitte!

    Vielen lieben Dank für die Korrektur.

    Da ich diese wirklich sehenswerte Reportage an dem Abend gesehen hatte, habe ich das Video nicht angeklickt.
     
    #6
  7. 24.11.13
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo zusammen,

    Danke, Ihr Beiden. Ich habs noch nicht geschafft, es anzuschauen, aber ich schaue es noch an.

    Die Vorschau ist schon sehenswert. Ich gucks bestimmt noch an.
     
    #7
  8. 24.11.13
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Anika,

    habe mir die Sendung angesehen. Klasse, vielen Dank! Bin ein großer Anke Engelke Fan, sie ist sehr einfühlsam. Bei dem todkranken Jungen mußte ich ziemlich schlucken. :cry_big:
     
    #8
  9. 25.11.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Lalelu!

    Das mit dem Jungen erging wohl jedem so, gerade den Müttern. Und trotzdem vergisst man sein eigenes Glück gern, wenn man sich gerade wieder mit seinem pubertierenden Nachwuchs zofft...

    Gutes Nächtle, kann irgendwie keine Buchstaben mehr richtig schreiben.
     
    #9
  10. 25.11.13
    francas mama
    Offline

    francas mama francas mama

    Auch ich habe die Sendung gesehen und fand, kein anderer als Anke Engelke hätte das besser machen können. Bei dem Jungen musste ich schon weinen, aber die Aussage der Mutter hat mir doch tiefen Respekt abgerungen.
    Mal sehen, vielleicht schaue ich mir die Sendung ein zweites Mal an.
     
    #10
  11. 25.11.13
    TeoMa
    Offline

    TeoMa

    Vielen Dank für den Link! Wir haben uns das gestern Abend noch angesehen.
     
    #11
  12. 25.11.13
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hallo ihr Lieben,

    ich habe die Sendung im TV gesehen und bei dem Beitrag mit dem tapferen Jungen sind die Tränen nur so gelaufen.....(noch dazu habe ich mich kurz vorher mit meinem Pubi in die Haare bekommen - wg. vergleichsweise völlig unwichtigen Dingen...)....eine sehr berührende Sendung, aber auch absolut sehenswert!!!

    LG
    Pebbels
     
    #12
  13. 25.11.13
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    Hallo ihr,

    ich hab die Sendung letzte Woche auch gesehen und mir ist sie auch sehr nahegegangen. Anke Engelke und ihre einfühlsame Art haben mich beeindruckt und einige Aussagen des todkranken Jungen und seiner Mama gingen mir so unter die Haut, dass Tränen flossen.
    Das Thema macht nachdenklich. Eigentlich sind doch die meisten von uns glücklich, wissen ihr Glück aber erst zu schätzen, wenn sich irgendetwas zum Negativen verändert. Bei mir ist es so. Bei Euch auch?

    LG, Beate
     
    #13
  14. 25.11.13
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallöchen,

    wie oft macht man doch Glück an großen Dingen fest!
    Aber es sind doch eher die kleinen Dinge, die das Glück ausmachen. Gerade als Mutter weiß man das oft gar nicht zu schätzen, da ärgert man sich über unaufgeräumte Zimmer, schlechte Noten etc. und kriegt deswegen oft Riesenkrach mit den Kiddies.
    Aber es ist doch unglaubliches Glück, wenn sie abends , nachts oder auch morgens heil wieder heim kommen, man sie nicht im Krankenhaus holen muss, weil sie sich ins Koma gesoffen haben oder auch den Mädchen nichts Schlimmes passiert, wenn sie z.B. in der Disco sind!
    Ein Mädchen aus unserem Dorf (sie war mit unseren Kleinen in der Grundschule) ist vorgestern an ihrem 18. Geburtstag bei einem Autounfall lebensgefährlich verletzt worden:-(! Ich mag mir gar nicht vorstellen, was die Mutter fühlen mag, (sie selbst sitzt im Rollstuhl)!
     
    #14

Diese Seite empfehlen