Socken einfach gestrickt

Dieses Thema im Forum "Hobbys" wurde erstellt von Heike0902, 14.02.09.

  1. 14.02.09
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo liebe Mithexen!

    Ich stricke Socken am laufenden Band und habe für die Ferse eine super einfache Anleitung:

    Bei Größe 44 - zu Beginn 4 x 16 Maschen auf dem Nadelspiel.
    Bündchen und Schaft nach Belieben stricken.
    Dann kommt die Ferse:

    - 2 x 16 M = 32 M auf eine Nadel stricken.

    - Dann laut Größenanleitung hoch stricken - bei Größe 44 sind es bei mir 15 Hin- und Rückreihen.

    - Nun 21 M stricken, 1 M abheben und die 24. Masche über die abgehobene Masche ziehen. Es bleiben nun 9 M unbearbeitet auf der abgestrickten Nadel.

    - Arbeit wenden und die Rückreihe stricken.

    - In der Rückreihe 11 Maschen stricken und die 12. und 13. Masche zusammen stricken. Wieder bleiben 9 Maschen auf der abgestrickten Nadel unbearbeitet.

    - Nun hat man auf jeder Seite 9 Maschen, die man nach gleichem Verfahren abnehmen muss. In der Mitte bleiben immer 12 Maschen stehen.

    - Sind alle seitlichen Maschen abgnommen, hat man nur noch die 12 mittleren Maschen.

    - Nun kommt das Zunehmen.

    - Dafür nimmt man auf jeder Seite 15 Maschen zu.

    - Bei der 4. Nadel strickt man nach dem Zunehmen noch die Hälfte der vorher stehengebliebenen 12 Maschen - also 6 Maschen - dazu und hat somit auf 2 Nadeln weiterhin 16 Maschen und auf 2 Nadeln 21 Maschen.

    - Nun 1 Reihe drüber stricken.

    - Dann mit dem Abnehmen beginnen.

    - Dafür auf der ersten Nadel 18 Maschen stricken, 2 Maschen susammen stricken und die letzte Masche normal abstricken.

    - Nun kommen die beiden Nadeln mit je 16 Maschen - also keine abnehmen.

    - Bei der 4. Nadel 1 Masche stricken, 2 Maschen zusammen stricken und die restlichen normal stricken.

    - Diesen Vorgang wiederholt man so lange, bis auf der 1. und 4. Nadel ebenfalls wieder 16 Maschen sind.

    UND SCHON IST DIE FERSE FERTIG!

    Je nach Größe schneidert man es sich dann auf die jeweilige Maschenzahl zurecht.

    Ist zwar viel zu Lesen, aber wirklich total einfach.
    Ich hoffe, ich konnte es verständlich beschreiben.
     
    #1
  2. 14.02.09
    orientbayerin
    Offline

    orientbayerin

    Hallo Heike,
    na, deine Ferse interessiert mich, bei meinem nächsten Sockenpaar werd ich die auf jeden Fall mal ausprobieren.

    Die nennt sich aber nicht zufällig "jojo"-Ferse oder "Ferse mit verkürzten Reihen" ?

    Klingt auf jeden Fall interessant :) Danke für die ausführliche Beschreibung.
     
    #2
  3. 15.02.09
    Pooh und Tigger
    Offline

    Pooh und Tigger Inaktiv

    Hallo zusammen,

    also ich strick meine Socken schon seit einiger Zeit mit der Bumerrang-Ferse. Das ist total einfach und vorallem auch schnell zu machen. Hier wird mit Doppelten Maschen und verkürzten Reihen gearbeitet, ganz ähnlich wie bei Heike.
    Früher hab ich die Socken mit Käppchen gemacht, so wie mans halt einfach in der Schule lernt. Diese Art find ich viel umständlicher, jetzt so im Nachhinein.
     
    #3
  4. 15.02.09
    mokimaus
    Offline

    mokimaus Schnauzerfan

    Hallo Heike,

    danke für Deine klasse Anleitung - habe ich sofort über Word gespeichert und ausgedruckt. :rolleyes:

    Schade nur, dass diese Anleitung nun hier unter >>Regenwurmsocken<< (die ja ganz anders sind) steht und vllt. untergehen wird :-(
     
    #4
  5. 15.02.09
    Heike0902
    Offline

    Heike0902

    Hallo Orientbayerin,

    wie man die von mir gestrickte Ferse der Socken nennt, weiß ich nicht.
    Ich habe mir aus mehreren Varianten die einfachste zusammen "gestrickt".

    Hallo Mokimaus:
    ich habe meinen Beitrag an einer Stelle (3. Punkt - fett hinterlegt) editiert. Falls du dir die Anleitung ausgedruckt hast, musst du das bei dir ändern.
     
    #5
  6. 15.02.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Heike,
    klasse ,werde ich auch mal testen.
    LG funmix
     
    #6
  7. 06.01.10
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo zusammen,
    werde ich auch ausprobieren
    LG Kempenelli
     
    #7
  8. 07.01.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Heike,
    ich stricke auch sehr viele Socken und seit einiger Zeit verwende ich auch nur noch die Bumerang-Ferse (wie Irene!!).
    Finde ich auch sehr viel einfacher als die herkömmliche Art mit Käppchen.
     
    #8

Diese Seite empfehlen