Softeis im TM ??

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Stefanie, 27.12.02.

  1. 27.12.02
    Stefanie
    Offline

    Stefanie

    Hallo 8-) ,
    ich habe seit ein paar Tagen einen Thermomix =D und möchte gerne Softeis machen, weiß aber nicht wie, kann mir jemand von euch weiterhelfen ??


    Danke Stefanie
     
    #1
  2. 28.12.02
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Stefanie,

    normales Früchteeis im Thermomix kenne ich, aber Softeis?
    Oder meinst du normales Eis?

    Gruß Regina
     
    #2
  3. 28.12.02
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Stefanie,
    herzlich willkommen!
    Also richtiges Creme-Softeis kannst Du, soweit ich das weiß, nur in einer Eismaschine machen.
    Fruchteis kannst Du aber auf jeden fall ganz soft machen.
    Vielleicht wissen unsere Profis mehr. Bin mal gespannt.
     
    #3
  4. 28.12.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Du meinst wahrscheinlich den Früchtetraum, ich habe das hier schon irgendwo gesehen, ich glaube unter Traumcreme oder so.
    Wenn Du es nicht findest, schreib ich es nochmal auf.
    Sag Bescheid.

    Gruß Lisa
     
    #4
  5. 28.12.02
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich habe nachgesehen und es nicht gefunden, ich schreibe es nochmal rein.

    Früchtetraum


    2 El Zucker
    300 g gefrorene Erdbeeren
    3 Eiweiß

    Zucker 10 Sek./Stufe Turbo zerkleinern.
    Erdbeeren zugeben und 5-10 Sek./Stufe Turbo zerkleinern,
    Deckel abnehmen, mit dem Spatel das Fruchtpüree in
    den Mixtopf schaben
    Eiweiß zugeben, Rühraufsatz aufsetzen und 1 Min./Stufe 3 schlagen

    Gruß Lisa
     
    #5
  6. 28.12.02
    Anna
    Offline

    Anna Inaktiv

    Hallo,
    ich nehme statt Eischnee ungeschlagene süße Sahne.......

    LG
    Anna
     
    #6
  7. 28.12.02
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Stefanie,

    also unser Eis aus dem Thermomix ist immer "soft".
    Mit Sahne hat es Fett, mit Eischnee ist es fettfrei, außerdem richtig schaumig/zart.
    Mit gefrorener Sahne wird das Eis fester, man kann Kugeln daraus machen.

    Softeis wird ja wohl mit Luft aufgeschlagen, deshalb ist es so zart. Das kann James wohl doch nicht.
     
    #7
  8. 01.01.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Ich habe mich mit TM und Eis noch nicht so anfreunden können. Bei mir schmilzt das Eis zu schnell wenn ich es so zubreite wie es im blauen Buch steht. Wie friert Ihr das Eis ein? Es gibt doch von Melitta fertige Eiskugelbeutel. Nehmt Ihr die oder etwas anderes. Ich wäre sehr dankbar für neue Anregungen.
    Tschüs
    Anja
     
    #8
  9. 01.01.03
    Petra*
    Offline

    Petra*

    Hallo Anja,
    ein gutes neues Jahr wünsch ich Dir und den anderen Forumbesuchern.
    Die Frage womit ich mein Eis eingefriere stellt sich bei uns nicht, es wird immer sofort gegessen da es so lecker ist und so schnell gemacht ist.
     
    #9
  10. 01.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Anja,
    ich friere mein Eis in einer Flexiform von Lurch ein, in der Muffinsform.
    Das schichte ich immer nach und nach aufeinander. Wenn die Formen voll sind, hole ich die Eismuffins raus und stecke sie in Tiefkühlbeutel. Einen Eismuffins teile ich dann längs in 2 Portionen und habe somit mehrere Eissorten auf einmal.

    Gruß Regina
     
    #10
  11. 02.01.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Mit den Muffinformen, das ist eine gute Idee. Du zerkleinerst das Eis also nicht mehr im TM wie im blauen Buch angegeben. Hast Du das Rezept gelesen? Darin wird das Eis nach dem Einfrieren nochmal im TM zerkleinert. Diese Version gefällt mir nicht so gut.
    Lässt sich das gefrorene Muffineis denn längstdurch schneiden, ist es nicht zu fest gefroren?
    Trotzdem probiere ich es direkt aus. Dann gibt es bei uns kleine super Eistörtchen.
    Tschüs Anja
     
    #11
  12. 02.01.03
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Nein Anja,

    ich zerkleinere das Eis nicht mehr. Wenn du es etwas antauen lässt, schneidet es sich gut.

    Gruß Regina
     
    #12
  13. 02.01.03
    Anja
    Offline

    Anja

    Ich habe es doch schon im Gefrierfach, heute abend wird es gegessen.
    Ich habe erst aus der Hälfte der Rezeptmenge Schokoladeneis gemacht, in Muffinform gefüllt, anfrieren lassen, dann aus der anderen Rezepthälfte Vanilleeis zubereitet und auf den gefrorenen Schokoeisteil gefüllt. Nun bin ich mal gespannt. Bei der Probekostung kamen von meinen verwöhnten Männern Kommentare wie: "Zu süß", oder das Mövenpick schmeckt aber besser". Denen ist einfach nicht zu helfen, mir schmeckt es , sonst esse ich es ganz alleine auf.

    Gruß
    Anja
     
    #13
  14. 30.07.06
    Hettys Kochinsel
    Offline

    Hettys Kochinsel Hettys Kochinsel

    AW: Softeis im TM ??


    Hallo Mädels,
    wenn ihr von eingefrorener Sahne sprecht....
    friert ihr die flüssige Sahne ein....
    oder die geschlagene Sahne ? ;)

    Blöde Frage, aber egal.

    Danke.
    Gruß HETTY:wave:
     
    #14
  15. 30.07.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Softeis im TM ??

    Hallo Hettys Kochinsel,

    ich nehme immer die flüssige Sahne:laughing8:
    Schau doch mal im Beitrag "Sommerzeit- Eiszeit" nach. Da sind sehr schöne Rezepte für Eis:wave:
     
    #15

Diese Seite empfehlen