softer Hefe-Quark-Stollen

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von süsse, 29.11.12.

  1. 29.11.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo ihr Lieben,:p

    das ist unser Lieblings-Stollen, er ist schön weich und schmeckt super lecker und muss nicht erst Tage vorher gebacken werden - nein, der schmeckt direkt schon. Am nächsten Tag schmeckt er nochmal so gut - wenn dann noch was da ist .... lach .... unserer ist leider schon wieder alle. Hier kommt jetzt endlich das Rezept:


    Zutaten:


    • 1/2 Würfel Hefe +
    • 1 TL Zucker mit
    • 2 EL lauwarme Milch verrühren bis sich die Hefe aufgelöst hat


    • 100 gr zimmerwarme Butter
    • 125 gr Quark
    • 4 volle EL Zucker
    • 1 Ei
    • Prise Salz
    • 250 gr Mehl


    • 80 gr Rosinen +
    • 50 gr Citronat +
    • 50 gr Orangeat (fûr später)
    • 80 gr geschmolzene Butter + Puderzucker zum bestreichen - bestäuben

    Butter, Quark, Ei, Zucker + Salz alles vermischen, Hefemischung dazu und nochmal alles verrühren, jetzt 250 gr Mehl nach und nach dazugeben und alles schön verkneten, eine handvoll Mehl drüber, Teig rausnehmen und zu einer Kugel formen und 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Danach Teig nur mit der Hand rund platt machen (siehe Bilder) und jetzt einfach die Trockenfrüchte drauf und alles nochmal schön verkneten, die Teigkugel 15 Minuten rasten lassen, Teig ausrollen ca. 2,5 cm dick, zum Stollen formen, aufs Backblech geben und 25 - 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 20 - 25 Minuten backen je nach Ofen. Direkt nach dem Backen mit der geschmolzenen Butter bestreichen und dick mit Puderzucker bestreuen. Nach dem Abkühlen nochmal mit Puderzucker drübergehen, und in Scheiben schneiden...jetzt ein leckeres Stück oder auch zwei mit einer Tasse Kaffee geniessen.


    Liebe Grüsse..gutes Gelingen und frohes Backen..Slava


    P.S. wer das Citronat und Orangeat nicht so grob mag..einfach mit etwas Mehl klein Mixen
     
    #1
  2. 29.11.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo suesse,
    Du bist unglaublich, das Stollen Rezept klingt ja einfach :notworthy: den back ich für' s Wochenende.
    Vielen Dank für die tolle Idee !!!
     
    #2
  3. 29.11.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo liebe Slava,
    das passt wie angegossen.
    Hatte schon die tage nach einen Stollenrezept gesucht. Nun habe ich eines gefunden :laughing3:
    Werde ich heute nach der Arbeit machen, und mich zurückmelden. Es grüßt dich Birgit
     
    #3
  4. 29.11.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Guten Morgen ihr Lieben,

    freut mich ,dass euch das Rezept zu sagt

    Gittibob:Ja der ist wirklich einfach...Birgit..schön dass du den schon ausprobiren willst..wünsche gutes Gelingen.

    Frage... mein Mann hat gerade die Bilder hochgeladen , kann die aber niergend wo sehen wie sonst..sprich.;wenn ein Foto hochgeladen wurde konnte ich es dierekt schon in der Galerie sehen ..ist das jetzt anders ..oder dauert es nur ein bisschen länger bis die Bilder da sind.

    Liebe Grüsse Slava

     
    #4
  5. 29.11.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Slava,
    wollte morgen noch ein Stollenrezept backen, dann wird es dieses Mal Dein Quarkstollen. Vielen lieben Dank für das Rezept, ich werde dann berichten. Ich wollte dieses Jahr keine Weihnachtsbrötle backen (da ich die meisten immer selbst essen muss und das tut meinem Hüftgold nicht so gut - lach), aber Stollen und Lebkuchen werde ich dann doch backen.
     
    #5
  6. 29.11.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Slava,

    sehr schön, dass du das Rezept hier auch eingestellt hast. Wir haben ihn ja schon gebacken und vorher war mein Mann ja nicht so begeistert, da er ja ziemlich weich war. Aber einen Tag später bzw. zwei Tage später (muss dazu sagen, wir haben zwei Stück gebacken) schmeckte er grandios. Mein Mann meinte dann, bitte wieder backen. Werde ihn heute bzw. morgen noch einmal backen müssen. Der Teig ansich schmeckt schon so fluffig und nach mehr (ich musste aufpassen, dass genug Teig für den Stollen übrig bleibt :rolleyes:).

    Vielen Dank für dieses tolle Rezept. Ihr müsst es wirklich ausprobieren. Natürlcih 5***** von uns.
     
    #6
  7. 29.11.12
    Claude29
    Offline

    Claude29

    Hallo Süsse

    Was meinst du Slava, kann man das Zitronat und das Orangeat weg lassen? Mich schüttelt's dann nämlich. Das war der Grund, warum ich noch nie einen Stollen gebacken habe. Ich weiss auch gar nicht wie man den formt. Kann man das später auf deinen Bildern sehen? Gibt es einen Ersatz für Zitronat und Co? Hilfe-erlöse mich!
     
    #7
  8. 29.11.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Claudia,
    bin zwar nicht Slava .... aber wir mögen das auch nicht. Werde es so machen wie Slava es angegeben hat, einfach ganz klein Schreddern.;)
    Dann beißt man nicht auf die ekeligen Sachen drauf, so schmeckt es auch uns. Lg Birgit
     
    #8
  9. 29.11.12
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo Slava!

    Nimmt am am besten Speise- oder Magerquark?
     
    #9
  10. 29.11.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo ihr Lieben,

    freut mich dass es einige nachbacken möchte..für nicht vorhandenen Bilder ..Sorry..irgendwas ist schief gelaufen..mein Mann wird die Bilder so gegen Abend nochmal hochladen ..Beim 2 Versuch wird es klappen, hoffe ich doch*lach*

    Claudia: wenn du den Citronat und Orangeat nicht so grob magst einfach mit etwas Mehl klein Mixen-Schreddern

    Mela: ich habe Magerquark genommen

    P.S. für die Schritt für Schritt Bilder einfach auf meiner HP die dierekt unter meinen Rezepten steht anschauen..es ist ganz einfach.

    Bitte Entschuldigt, das keine Fotos noch da sind .bzw.keine zu sehen sind, wie gesagt es ist was schief gelaufen

    Martina, vielen Dank für die vielen *****..LG

    Liebe Grüsse Slava
     
    #10
  11. 29.11.12
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo Süsse,
    habe soeben zwei Prachtexemplare aus dem Backofen geholt. Doppelte Menge geht gut im TM.
    Ich hatte kein Zitronat und kein Orangeat und hab dafür kandierte Früchte genommen.
    Habe neulich welche gemacht aus Zitronen und Orangen, waren leider ziemlich pappig...mal schauen wie der Stollen schmeckt.
    Morgen gibts ne Rückmeldung.


     
    #11
  12. 29.11.12
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Hallo an alle Stollenbegeisterten! Wenn jemand kein Orangeat und Citronat will der kann doch einfach Schokostückchen reinkneten. Schmeckt bestimmt auch gut. Ich mag auch nicht draufbeißen, aber der Geschmack gehört einfach dazu. Deshalb mach ich es auch wie Slava und mixe mit wenig Mehl oder auch Nüssen (wenn das Rezept es verlangt). Dann wird das ungeliebte Orangeat und Citronat ganz, ganz fein! Ich werde den Stollen mal backen mit Cranberrys anstatt Rosinen. Danke fürs Rezept. LG Dahlie, die den Wunsch hat, dass Slava im neuen Jahr nur "leichte" Rezepte einstellt, damit wir unser Hüftgold wieder abtrainieren können! Wir brauchen die Chance!!!!!!
     
    #12
  13. 29.11.12
    Anne
    Offline

    Anne

    Hallo Slava,

    jetzt hat es doch geklappt mit den Bildern, prima.:)
     
    #13
  14. 29.11.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo ihr Lieben,

    bin ich froh das es endlich mit den Bildern geklappt hat.

    Gudrun, bin ja mal gespannt wie er euch schmeckt

    Dahlie, ich werde mich bemühen *lach* leichtere Rezepte ein zustellen damit unser Hûftgold nicht übermass nimmt

    Anne...Ja..ENDLICH..Aber jetzt haben wir ein Bild doppelt drin

    Liebe Grüsse Slava
     
    #14
  15. 30.11.12
    No more cookies
    Offline

    No more cookies Dosenöffner der Katze

    Hallo Slava =D,

    gestern habe ich Deinen Stollen gebacken und - wink zu Claude ;) - Succade & Co. durch ganze Mandeln ersetzt (ich kann das Zeugs nämlich auch nicht ausstehen :rolleyes:). Er wurde vom Kind für sehr gut befunden; heute Abend darf der Gatte probieren. Also auch aus diesem Haushalt kommen 5 Sterne :p!

    Liebe Grüße

    Katja
     
    #15
  16. 30.11.12
    Iris S.
    Offline

    Iris S.

    Hallo Slava!
    Ich habe eine ziemlich dumme Frage: kann ich den auch jetzt schon für in 1-2 Wochen backen? Oder schmeckt er nur frisch?

    LG iris
     
    #16
  17. 30.11.12
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo Slava,
    5***** kommen geflogen
    =D Der Stollen schmeckt hammermäßig gut.
     
    #17
  18. 30.11.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo ihr Lieben

    Mensch, super, schön dass er euch auch so gut schmeckt und auch gelungen ist..ich freue mich gerade sehr darüber
    Vielen Dank auch für die Sternchen, sind für mich nicht wichtig, ich freue mich wenns euch schmeckt und geliengt.

    Iris:Also so viel ich weiss kann man und man soll einen Hefe-Stollen ruhig ein paar Tage durch ziehen lassen..das tolle an diesem Stollen er schmeckt dierekt schon super lecker, nach 2-3 Tagen nochmal so gut..ich versuche es immer wieder den Stollen ein paar Tage durch ziehen zu lassen klappt aber nicht*lach* Was ich dir damit sagen will, du kannst den gerne ein paar Tage durch ziehen lassen ,aber 2 Wochen keine Ahnung...Liebe Iris der ist so schnell gebacken und unkomplieziert, egal wie du dich ENTSCHEIDEST.;wünsche dir gutes Gelingen

    Liebe Grüsse Slava
     
    #18
  19. 30.11.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Slava,
    der Teig ist gerade am Gehen, ich habe - wie Gudrun - gleich die doppelte Menge verarbeitet. Einen werde ich verschenken, den andern werden wir selbst essen.In den Stollenteig werde ich noch gehackte Mandeln zu den übrigen Zutaten zugeben, das mögen wir. Angeschnitten wird er dann erst morgen, ich freue mich schon darauf.
     
    #19
  20. 01.12.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Slava,
    Fünf Sterne fliegen zu Dir, der Stollen ist wirklich oberlecker, jedoch sind mir die Orangeat- und Zitronatstücke doch zu grob, die werde ich nächstes Mal dann etwas vermixen. Die gehackten Mandeln schmecken richtig gut drin
    Ich wünsch Dir ein schönes Wochenende.
     
    #20

Diese Seite empfehlen