Sonne wärmt Zimmer auf - Was machen?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von TinaSchneider, 29.08.15.

  1. 29.08.15
    TinaSchneider
    Offline

    TinaSchneider

    Hallo,

    ich habe ein großes Zimmer in meinem Arbeitszimmer welches leider keine Rollos hat. Leider kommt da immer die ganze Hitze rein. Habt ihr da eine Idee, außer eine Klimaanlage?

    Danke ;)
     
    #1
  2. 29.08.15
    HansM
    Offline

    HansM

    Hallo Tina,

    also das beste wäre natürlich die Hitze gar nicht erst in den Raum zu lassen. Ansonsten wärmen sich ja auch schnell die Wände auf und geben Wärme ab.

    Also ich würde entweder Rolläden nachrüsten oder auf bestimmte Fensterfolien setzen. Vielleicht kennst du solche Folien bereits von Autos, Büros etc. Es gibt spezielle Folien welche die Hitze beziehungsweise die Sonne abwehren. Die Folien werden Sonnenschutzfolien genannt.

    Ich habe selber an paar Scheiben in unserem Haus solche Sonnenschutzfolien. Leider gibt es die aber nicht in jedem Baumarkt. Würde die Sonnenschutzfolie daher einfach im Internet bestellen. Es gibt auch paar Anbieter, welche die Folie bereits zuschneiden: https://de.windowfilms-online.com/fensterfolie

    Dazu ergänzend könntest du einen Ventilator kaufen. Aber da gehen die Meinungen auseinander. Ich finde allerdings das ein Ventilator schon bisschen Abhilfe schaffen kann. Natürlich aber nicht so effektiv wie eine Klimaanlage.

    Bald ist die Hitze ja auch vorbei, zumindest für nächstes Jahr ;)

    Beste Grüße
    Hans
     
    #2
  3. 29.08.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    das Problem bei großen Fenstern ist schon arg, unsere Altvorderen wussten schon warum sie kleine "Gucklöcher":rolleyes: als Fenster hatten.
    Spaß beiseite, ich habe in meiner Mietwohnung auch das Problem und habe auf dem Balkon einen Sonnenschirm so platziert das ich die Sonne ziemlich vom Fenster weghalte, bringt ne ganze Menge. Es gibt spezielle Wärmefolien fürs Fenster, aber die sind nicht ganz billig und ich bin nicht gewillt dem Vermieter so was an die Fenster machen zu lassen.

    Schau mal im Internet nach so Plissee Rollos die direkt im Rahmen vor der Scheibe montiert werden, das hatte ich in meiner alten Wohnung. Die gibt es in sehr unterschiedlichen Materialien.
     
    #3
  4. 29.08.15
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Liebe Tina,

    der Sommer ist fast vorbei, aber dennoch:

    Alle denken immer, eine helle Wohnung sei das non-plus-ultra. Stimmt - aber nicht im Arbeitszimmer. Nichts ist schlimmer, als eine Sonne, die auf den Schreibtisch oder gar in den Computerbildschirm scheint. Da will man es abgedunkelt :whistle:.

    Ich fürchte, du hast du nur die Möglichkeit nachzurüsten. Wie das möglich sein wird, hängt sehr stark von der Fensterform ab:

    Rollos von innen können schon hilfreich sein. Ob das überhaupt geht und nicht doch teuer wird, hängt aber wie gesagt von deiner Fensterform ab. In meiner bisherigen Wohnung (Mietwohnung) habe ich darauf verzichtet, weil sehr teuer und nur schwierig rückbaubar. Ich hatte mich stattdessen für Verdunkelungsvorhänge von poco Domäne (21 Euro pro Schal) entschieden mit Gardinenstangen von IKEA. Man kann hübscheres haben :cool::cool::cool:, aber für eine Übergangs-Mietwohnung hätte ich nicht mehr ausgeben wollen und alle Rollo-Lösungen waren ob der Teilung der Fenster eher schlecht (man will ja auch noch lüften :whistle:).

    Jetzt habe ich in meinem Arbeitszimmer sehr dunkle Vorhänge, die aber dennoch leicht sind und sich zur Seite schieben lassen. Rollos gingen nicht, ob der Fensterkonstruktion - wäre aber auch nicht so ganz mein Geschmack :oops:. Ich muss aber auch gestehen, für eine Mietwohnung hätte ich das niemals, niemals ausgegeben.

    Sage uns doch einfach, welche Fensterform du hast - dann können wir dir bestimmt helfen?

    Liebe Grüße,
    Maria
     
    #4
  5. 07.09.15
    BrotmitStulle
    Offline

    BrotmitStulle

    Fenster zulassen, erst abends aufmachen zum durchlüften. Vorhänge anbringen. Oder Jalousien von innen. Es gibt da ja auch welche, die man ähnlich anbringt wie eine Gardinenstange. Alternativ gibt es auch solche Plissees, die man quasi an die Scheibe klebt. Da braucht man keine Aufhängung und sie können flexibel verschoben werden.
     
    #5
  6. 29.11.15
    Leckerjo
    Offline

    Leckerjo Guest

    Rollos kaufen oder Plissees :)
     
    #6

Diese Seite empfehlen