Sonntagsbrötchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von Clementine, 20.02.11.

  1. 20.02.11
    Clementine
    Offline

    Clementine

    Guten Morgen,
    ich bin üüüüberhaupt nicht geübt im Rezepte einstellen, aber ich versuch es mal. Foto`s habe ich in der Galerie hochgeladen, kann sie aber nicht finden :eek: Das muss ich wohl noch üben....

    Hier aber das Wichtigste, unsere Lieblingssonntagsbrötchen:

    Zutaten: 700 g Weizenmehl 550
    10 g frische Hefe
    440 g Wasser
    15 g Salz
    2 TL Backmalz

    Am Vortag: 240 ml kaltes Wasser + 5 g Hefe in einer nicht zu kleinen Schüssel verrühren und mit 200 g Mehl mischen. Den Vorteig 6-8 h bei Raumtemperatur stehen lassen.

    Den Vorteig in den Mixtopf geben, dazu kommen: 200 ml kaltes Wasser, 5 g Hefe, 500 g Mehl, das Salz und das Backmalz. 5 min Teigstufe. Den Teig in eine Schüssel geben und über Nacht abgedeckt im Kühlschrank ruhen lassen. Der Teig sollte elastisch sein, er lässt sich super aus dem Topf entfernen.

    Am nächsten Morgen Ofen auf 250°C stellen. Teig aus der Schüssel nehmen, nicht kneten! In 12 Portionen teilen. Eine Portion jeweils platt drücken, aufrollen und mit der Naht nach unten auf das Blech oder den Backstein legen. Abgedeckt ruhen lassen, bis der Ofen aufgeheizt ist. Dann die Rohlinge weit einschneiden, mit Wasser besprühen und in den Ofen schieben. Backzeit 20-25 min (je nach Ofen) .

    Das Rezept geht wirklich flott und für uns sind das die absoluten Favoriten. Auch kürzer gebacken, eingefroren und am Backtag zu Ende gebacken sind diese Brötchen perfekt.

    So, wenn ich jetzt noch das Foto dazu hinkriege, bin ich zufrieden ;)

    Schönen Sonntag wünscht
    Andrea
     
    #1

Diese Seite empfehlen