Soooooo viele Ostereier - was machen wir damit??

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Andrea, 12.04.04.

  1. 12.04.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    So ihr Lieben, Ostern ist (fast) rum - und was machen wir nun mit den viiieeelen Ostereiern???
    Ich esse schon seit einigen Tagen abends Brot mit Remoulade und Ei-Scheiben - mmhh lecker :lol:
    Für meinen Mann werde ich dann Senf-Ei-Butter machen, die mag er sehr gerne :lol:
    Grüne Soße könnte ich auch machen, die Kräutermischung gibt es jetzt ganz frisch bei uns im Laden und dazu Neue Kartoffeln, mmmhhh, lecker =D

    Und dann??? Was gibt es noch für Ideen mit hartgekochten Eiern???
     
    #1
  2. 12.04.04
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Hallo Andrea,

    ich würd jedem Kunden in Deinem Laden einfach 1 Osterei mit in die Tüte stecken, bevor sie Euch zu den Ohren rauskommen. :p

    Gruß Maggie

    P.S.: Auf eventuellen Widerstand der Kunden kann keine Rücksicht genommen werden. :lol:
     
    #2
  3. 12.04.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Andrea =D
    im Oster-Forum gibts einen scharfen Eiertopf. Das wär doch vielleicht was?

    Liebe Ostereier-Grüße =D
    Marion
     
    #3
  4. 12.04.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Maggie,

    das wäre die Idee - wenn es Bio-Ostereier wären!!!! Die haben wir aber alle verkauft :wink:
    Die, die jetzt bei uns in der Küche rumliegen, haben meine Kinder mit ihrem Opa am Sonntag beim Ostereierschießen ergattert - Super-Schützen waren sie und jetzt will niemand die Eier :-?
     
    #4
  5. 12.04.04
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Ein Hoch auf die Superhelden! =D Dann quäl sie mit den Eiern 7 Tage lang.

    Gruß Maggie
     
    #5
  6. 13.04.04
    JO
    Offline

    JO


    ........wo kann ich das finden.

    SUCHEN hat nichts gebracht
     
    #6
  7. 13.04.04
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

  8. 14.04.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Andrea,

    War gestern im ORF-Teletext:

    Ostereiersalat

    8 Ostereier
    200 g grüne Erbsen
    1,5 l Wasser
    Salz
    1 roter Paprika
    1 großer Zwiebel
    1 säuerlicher Apfel
    1 EL Zitronensaft
    2 EL kleine Kapern
    4 Anchovisfilets
    1/2 Bund Petersilie
    1 Becher Rahm
    Salz
    Pfeffer
    1 TL Paprika

    Eier schälen und vierteln.
    Erbsen in den Garkorb legen, Wasser und Salz in 11 Min/Varoma/Stufe 1 zum Kochen bringen, Garkorb einhängen und 5 Min./90°C/Stufe 1 garen (oder lönger, wenn sie noch zu hart sind). Abgießen und etwas abkühlen lassen.
    Paprika vierteln und in Streifen schneiden.
    Geviertelte Zwiebel und in Spalten geschnittenen Apfel 5 Sek./Stufe 4 raspeln und mit Zitronensaft vermischen.
    Kapern abtropfen lassen.
    Alles bisherige 10 Sek./Stufe 1 locker mischen und Salat in eine Schüssel umfüllen.

    Anchovisfilets trocken tupfen 10 Sek./Stufe 6 hacken. Petersilie fein hacken. Einige Blättchen zum Garnieren zurückbehalten.
    Rahm mit Anchovis, Gewürzen und Petersilie 20 Sek./Stufe 3 verrühren. Die Sauce über den Salat gießen. Mit Petersilie garniert servieren.

    Und das war heute im ORF-Teletext:

    Ostereier in Senfsauce

    8 hartgekochte Eier
    40 g Butter
    40 g Mehl
    1/8 l Milch
    1/4 l Bouillon (Suppenwürfel)
    2 EL grober Senf
    Salz
    Zucker
    Zitronensaft
    2 EL Estragonblättchen

    Hartgekochte Eier schälen und halbieren.

    Für die Sauce das Fett 1 Min./100°C/Stufe 1 erhitzen. Mehl durch das Deckelloch unter Rühren zufügen und darin 2 Min./Stufe 1 anschwitzen.

    Unter ständigem Rühren mit Milch und Suppe ablöschen und Senf unterrühren. 5 Min./100°C/Stufe 1 einkochen lassen und pikant abschmecken.

    Eier in der Sauce anrichten und Mit Estragon bestreuen.

    Dazu passen Salzkartoffeln.
     
    #8
  9. 14.04.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hallo Andrea,

    War gestern im ORF-Teletext:

    Ostereiersalat

    8 Ostereier
    200 g grüne Erbsen
    1,5 l Wasser
    Salz
    1 roter Paprika
    1 großer Zwiebel
    1 säuerlicher Apfel
    1 EL Zitronensaft
    2 EL kleine Kapern
    4 Anchovisfilets
    1/2 Bund Petersilie
    1 Becher Rahm
    Salz
    Pfeffer
    1 TL Paprika

    Eier schälen und vierteln.
    Erbsen in den Garkorb legen, Wasser und Salz in 11 Min/Varoma/Stufe 1 zum Kochen bringen, Garkorb einhängen und 5 Min./90°C/Stufe 1 garen (oder lönger, wenn sie noch zu hart sind). Abgießen und etwas abkühlen lassen.
    Paprika vierteln und in Streifen schneiden.
    Geviertelte Zwiebel und in Spalten geschnittenen Apfel 5 Sek./Stufe 4 raspeln und mit Zitronensaft vermischen.
    Kapern abtropfen lassen.
    Alles bisherige 10 Sek./Stufe 1 locker mischen und Salat in eine Schüssel umfüllen.

    Anchovisfilets trocken tupfen 10 Sek./Stufe 6 hacken. Petersilie fein hacken. Einige Blättchen zum Garnieren zurückbehalten.
    Rahm mit Anchovis, Gewürzen und Petersilie 20 Sek./Stufe 3 verrühren. Die Sauce über den Salat gießen. Mit Petersilie garniert servieren.
     
    #9
  10. 15.04.04
    JO
    Offline

    JO

    #10

Diese Seite empfehlen