Sortierung in der Waschküche

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Ruth72, 17.08.14.

  1. 17.08.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Ihr Lieben,

    Was Ordnung und Organisation betrifft, bin ich nicht sehr ideenreich.
    Daher frag ich hier um Rat.
    Wir haben im Keller eine (relativ) große Waschküche, die sich aktuell noch im Rohbauzustand befindet. Es stehen nur Waschmaschine und Trockner drin und ich sortiere und sammle dadrin die dreckige Wäsche.
    Jetzt wollen wir den Raum zu einem Wasch-Bad umbauen, es soll alsoDusche und Toilette mit rein und es soll gefliest werden. Da im Sommer durchaus auch Gäste dort auf Toilette gehen werden, möchte ich mein Wäschechaos etwas umgestalten, damit man den Raum auch vernünftig betreten kann.
    Aktuell hab ich einfach immer an der langen Seite einen riesigen Rattankorb stehen, dadrin sammle ich Handtücher, Bett- und Tischwäsche, die gewaschen werden muss. Daneben stehen immer so einige Wäschekörbe mit dreckiger Wäsche ... Weisse Wäsche, dunkle Oberbekleidung, helle Oberbekleidung, bunte Unterwäsche , halt genauso, wie die Wäsche zusammen gewaschen wird. Da wir eine 7 Kilo Maschine haben,passt da auch einiges rein.
    Jetzt mal meine Frage, wodrin sortiert ihr eure Wäsche, bis ihr sie wascht? Habt ihr da ein "ansehnlicheres" System als ich mit Plastikwäschekörben? Ich mag auch nicht alles in eine Bütt schmeissen und jedesmal alles durchsortieren ... So war das früher in der Wohnung ... Ging mir total auf den Nerv.

    Ich hoffe auf hilfreiche Tips ...

    Lg Ruth
     
    #1
  2. 17.08.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Guten Morgen, Ruth.

    Gib doch mal bei Google bzw. bei Ebay "Wäschesortierer" ein. Vielleicht findest Du dort ja schon mal Anregungen. Ich war ganz erstaunt, was es heute für Sachen gibt.

    Bei mir im Keller (Heizungskeller mit WaMa und Trockner) steht seit mehr als 25 Jahren ein Wäschesamler mit 4 Säcken
    (30 °, 2 x 60 °, 90 °). Die Säcke hängen an einer Stange mit Schlaufen und können abgenommen und selbst gewaschen werden. Ungefähr wie dieser hier, nur meiner hat halt 4 Taschen und einen Metallrahmen.

    Wenn Du ein "Wasch-Bad" einrichten möchtest, wären doch diese Körbe mit 3 oder 4 Einteilungen super, finde ich.

    Na Du wirst da schon die entsprechenden Tipps noch bekommen.
     
    #2
    Lalelu gefällt das.
  3. 17.08.14
    traumtänzerin
    Offline

    traumtänzerin

    Hallo , bei mir stehen im Keller diese Teile von IKEA 701.189.68.
    Ich finds total praktisch und bezahlbar.
    Liebe Grüße Susi
     
    #3
  4. 17.08.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    #4
  5. 17.08.14
    Hermine
    Offline

    Hermine

    Hallo,
    ich ein System von Ikea, dass eigentlich für das Kinderzimmer gedacht ist. hier
     
    #5
    Manrena gefällt das.
  6. 17.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab die Wäsche bzw. Waschm. u Trockner im Bad..und bin damit auch nicht
    so glücklich.. die Dreckwäsche wird in Plastikkörbe mit Deckel gesammelt.. da
    hätte ich insgesamt auch ne andere Lösung gerne.. Krimskram lagert in offenen Körbchen
    gefällt mir auch nicht soo.. gruss Uschi
     
    #6
  7. 17.08.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Ruth,
    in meiner Wäscheküche hat mein Mann eine Stahlkonstruktion geschweißt, worauf die Waschmaschine steht. Trockner habe ich keinen, da wir einen unausgebauten Dachboden unser Eigen nennen. Unter diesem Gestell habe ich so Wäschewannen wo ich alles sortiere. Und am WE wird dann gewaschen.
    Die Wäsche ist immer verräumt, und ich muß nicht auf den Boden "liegen" um Wäsche zu machen.
    Auch wir nutzen diesen Raum als Gästebad und Klo.

    Einen schönen SOnntag wünscht
    Petra
     
    #7
  8. 17.08.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo, erstmal vielen Dank für die Tips, grade dieses Sortierteil von Ikea sieht gut aus ...
    Ich hab gegooglet und grade Regaltechnisch kamen da viele Tips ... Z. Bsp. Dass man eine Arbeitsplatte machen kann, auf der Wäsche gleich gefaltet werden kann.
    Sollte jmd von euch noch bauen wollen, dann lasst euch eine Wäscherutsche einbauen ... Total praktisch und ich bin echt doof gewesen, dass ich doch drauf verzichtet habe ...

    Lg Ruth
     
    #8
  9. 17.08.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Ruth,
    ne Arbeitsplatte hab ich auch .. die find ich schon gut.. da passt aber auch viel drauf
    ausser eben Wäsche zusammenzulegen.. das gefällt mir jetzt nicht mehr..
    die Waschmaschine u Trockner hätte ich aber auch gern auf einem Podest.. von wegen Bücken..
    gruss Uschi
     
    #9
  10. 17.08.14
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo,

    ich habe mir schon vor mehr als 25 Jahren zwar keine Wäscherutsche, aber einen Durchwurf im Bad machen lassen. Darüber steht ein nach Maß gefertigter Wäscheschrank und Wäsche aufräumen geht bei mir so: Tür auf, Wäsche runter, Tür zu. *lach*

    Und die Wäsche landet genau neben der Waschmaschine. Allerdings, sortieren muss ich sie auch noch.
     
    #10
  11. 17.08.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Ja, die Waschmaschine soll auf jedenFall höher stehen, vlt lass ich dann meine Wäschebütt weiter und mach die Erhöhung so hoch, dass ich alle Bütten dadrunter habe ... Mal sehen ...
    Bei uns ist die Waschküche im Keller und das Bad im 1.OG ... Ein reiner Durchwurf hätte also nicht gereicht ... Ich hab wegen dem Treppenhaus darauf verzichtet ... Und bereue es zutiefst ... Ich trag fast tgl Wäsche runter ...*grrrrr*
     
    #11
  12. 17.08.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo Ruth,

    Es gibt da sehr günstige Wäschetransport- und Wäschesortiersysteme: Ich habe drei davon:LOL:, die können ihre Sachen auch selbst runtertragen und auch sortieren. Genauso wie sie nach dem Waschen und Trocknen ihre Wäsche auch selber bügeln und wegräumen können. Durch dieses System hat sich der Wäscheberg enorm verkleinert (meine Kleine hat gelernt, dass man sich nicht mehr dreimal am Tag umziehen muss).
     
    #12
    Wällerin und Mäxlesbella gefällt das.
  13. 17.08.14
    Mäxlesbella
    Offline

    Mäxlesbella

    Hallo Eva-Maria,

    leihst Du die auch aus? :rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes::rolleyes:
     
    #13
  14. 17.08.14
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    :LOL::ROFLMAO::LOL:
     
    #14
  15. 17.08.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo wrida,
    dieses Wäschesystem haben wir auch. Und Kindern schadet es meiner Meinung nach auch nicht ab einem gewissen Alter für ihren Schrank selbst zuständig zu sein. Leider kostet das am Anfang viele Nerven!!:cautious::notworthy::notworthy:
    Aber da wir allein in unserer Hütte wohnen haben wir eine Ausweitung: Bettwäsche, Bade-oder Handtücher, Arbeitsklamotten und ähnliches werden im Treppenauge entsorgt. Dafür ist die Wäschebox zu klein. Als allerdings unsere Mädels mal auf die Wäsche getreten sind, als mein Mann dabei war, hat er den Wäschedienst eingeführt. Jede Woche ist eine andere Tochter dafür zuständig jeden Abend die Wäsche im Keller unter dem Treppenauge in die Waschküche zu bringen und einzusortieren. Seither achten alle mehr auf die Wäsche!! Und ich spring nicht mehr ständig in den Keller.
    Zusammenlegen müssen sie auch helfen, da hilft auch kein Motzen!! Und wenn aus Faulheit ungetragene Teile beim W
    aschen landen, darf auch mal gebügelt werden.
    Ja, ich weiß, das hört sich furchtbar an, aber so oft passiert das nicht und wenn sie die wäscheberge sehen, die ich jede Woche umherschiebe, dann kann es auch mal einen Streit darum geben, wer eine halbe Stunde bügeln darf!?:whistle:

    Liebe Grüße
    Petra
     
    #15
  16. 17.08.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Jaja, die lieben Kleinen ... Waren wir da eigentlich anders?
    Also, Stephan ist jetzt (noch) drei Jahre alt und immerhin bringe ich ihm bei, dass er die Kleidung, die er abends auszieht, in seine Wäschebütt legen soll ... Das klappt auch schon ... Der Schlafanzug morgens wird "ordentlich" weggeräumt ...
    Mehr kann man von einem dreijährigem ja nu noch nicht verlangen - finde ich!
    Aber er sieht mich regelmässig bügeln und weiss, dass ich deswegen nicht mit ihm spielen kann - findet er schon sehr doof!

    Wäsche falten wird sicherlich auch irgendwann gelehrt, aber das dauert noch ein bisschen ... ;)

    Lg Ruth
     
    #16
    chefhexe gefällt das.
  17. 22.08.14
    urmelli
    Offline

    urmelli

    #17
    sansi und ollybe gefällt das.
  18. 22.08.14
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo urmeli,
    jetzt hab` ich`s,:LOL: danke.Dieses Regal gefällt mir.
     
    #18
  19. 22.08.14
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Urmeli, das ist ja cool ... Danke!!!!
     
    #19
  20. 24.08.14
    allemagne
    Offline

    allemagne

    Hallo Ruth,
    ich nenne diesen mobilen Sortierer mein eigen:
    http://www.amazon.de/dp/B0021UXU2C/?tag=wunderkessel-21
    Allerdings mit 4 Fächern. Ich habe dann schön Fett mit weißer Kreide die verschiedenen Temperaturen drauf geschrieben.

    Bin sehr zufrieden mit dem "Wäschewagen".
     
    #20
    Manrena gefällt das.

Diese Seite empfehlen