SOS ecxel-Datei überspeichert

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Deira217, 13.05.09.

  1. 13.05.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    ich hab aus Versehen :angry7: eine wichtige Excel-Datei überspeichert. Kann man die Datei im vorherigen Zustand wiederherstellen ???
     
    #1
  2. 13.05.09
    Engelchen69
    Offline

    Engelchen69

    Hallo Petra ,

    ich hab mal unseren PC Fuzzi deine Frage gezeigt , er hat den Kopf geschüttelt und nein geht nicht gesagt .

    Hoffe dein Tag bleibt trotzdem sonnig :goodman:
     
    #2
  3. 13.05.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    danke, aber es ist wirklich furchtbar - das war mein Kassenbuch mit den Einnahmen und Ausgaben 2008 für die Steuer.
    Ich könnt mich ...

     
    #3
  4. 13.05.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hi Petra,

    je nachdem was in Excel eingestellt ist, könnte evtl. noch eine temporäre Datei (*.tmp) oder eine Sicherungsdatei (*.bak) vorliegen. Allerdings weiß ich gerade auch nicht mehr wo man da nachschauen muss/kann (evtl. bei C:/Dokumente und Einstellungen\Benutzername\Anwendungsdaten\Microsoft\Excel ??). Ist bei mir leider schon etwas länger her.
     
    #4
  5. 13.05.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hi Petra,

    evtl. geht auch noch was mit Recovery-Programmen (evtl. mit der Freeware Recuva)? Kenne mich da aber leider gar nicht mehr gut aus.
     
    #5
  6. 13.05.09
    Mr. Schnuckelperle
    Offline

    Mr. Schnuckelperle Inaktiv

    Hallo zusammen,

    das Ergebnis würde mich auch interessieren...
    aus gegebenem Anlass ;)
     
    #6
  7. 13.05.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Petra,
    ich werd gerade mal unseren Manu fragen, aber er hat leider auch keine Idee.
    Viel Glück und hoffentlich kann dir jemand helfen.
     
    #7
  8. 13.05.09
    Kleckser
    Offline

    Kleckser

    Hallo ihr Lieben,

    wie ich schon geschrieben habe, ist mein Wissen zu dieser Thematik leider schon etwas arg alt (musste mal vor Jahren ne Word-Datei wieder rekonstruieren).

    Ich denke mal, wenn man kein Häkchen bei Auto-Wiederherstellung hat, sieht es ziemlich düster aus. Sicherungsdateien bei Excel haben entweder "*.xlk" oder "*.bak" als "Extensions"(der Pfad müsste auch bei den Excel-Einstellungen ersichtlich sein (meist der, den ich oben schon erwähnt habe)). Standardmäßig ist glaube ich eine Zeitspanne von 10 Minuten festgelegt (kann man aber nach seinen eigenen Wünschen ändern).

    Ob irgendwo anders noch Zwischenspeicherungen gemacht werden, konnte ich bisher bei meiner Recherche noch nicht herausfinden.

    Bei Microsoft habe ich mal folgenden maschinell übersetzten Text zur Speichervorgehensweise von Excel gefunden (englischer Text hier). Evtl. gibt es dann doch eine geringe Chance die von Excel gelöschte Originaldatei in dem selben Ordner wieder zu rekonstruieren und auf einem USB-Stick zurückzuspeichern?? Allerdings bezieht sich der Text auf "etwas" ältere Excel-Versionen.

    Wenn möglich würde ich dann aber sowieso ein Recoverytool verwenden, das vom USB-Stick aus gestartet wird (Stichwort: portable Version).
     
    #8
  9. 14.05.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo,

    hast Du keine Datensicherung vom Deinem System? Es gibt ja mittlerweile echt brauchbare Programme. Bei Mac OS X gibt es eine geniale "Zeitmaschine", die sichert im Hintergrund, Du gehst einfach 2 Tage zurück und fischst die Tabelle/Foto/Dokument wieder raus. Ob es das auch in der Form für Win gibt weiß ich nicht. Dann muß man halt manuell sichern.
     
    #9
  10. 14.05.09
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Carsten,

    da ich auch eine Möglichkeit der Datensicherung suche und KEINE Ahnung habe, würde mich interessieren wie ich eine manuelle Sicherung vornehmen kann. Vielleicht kannst du mir ja einen Tipp geben..... Wäre dir sehr dankbar.

    LG
    Monita
     
    #10
  11. 14.05.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hallo Monita,

    für den PC gibt es zb Acronis, beim Mac ist TimeMachine schon dabei ;) Von der Bedienung und Anwendung her ist Timemachine schon der Hammer, einfacher geht es wirklich nicht mehr. Es gibt auch kostenlose Programme, da kenn ich mich aber nicht aus.
     
    #11
  12. 15.05.09
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo ihr Lieben,

    danke für eure Unterstützung !!!
    Nachdem leider nichts mehr zu retten ist, muss ich die Eingaben nochmal machen.
    Meine Daten hab ich bisher immer wieder mal auf DVD gebrannt - aber das hab ich leider immer wieder versemmelt, werd in Zukunft wieder mehr drauf achten ...
    Mit einer automatischen Datensicherung hab ich mich noch nicht befasst, werd mal nachfragen, ob das mit meinem Betriebssystem geht.

     
    #12
  13. 15.05.09
    yve
    Offline

    yve

    Ein Bekannter hatte auch mal ein dickes Problem mit seinem PC.
    Dann wurde der PC auf ein vorheriges Datum zurückgeführt und das Problem war behoben.
    Ich kenne mich da nicht so aus,aber vielleicht klappt das auch in Deinem Fall?
     
    #13
  14. 15.05.09
    Carsten
    Offline

    Carsten

    Hi,

    das geht nur wenn eine Datensicherung vorhanden ist.
     
    #14
  15. 16.05.09
    Monita
    Offline

    Monita

    Hallo Carsten,

    ich danke dir recht herzlich für deine Antwort. Da hast du mir echt weitergeholfen. Danke.

    LG
    Mona
     
    #15

Diese Seite empfehlen