Soßen aus Garsud?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Sonne4, 17.01.07.

  1. 17.01.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    Hallo,
    hätte mal eine Frage zu einer Soße aus Garsud.
    (Wenn ich also den Varoma oben auf habe und dann noch aus dem Rest Soße machen möchte.)
    Wie macht ihr das? Es ist immer unterschiedlich viel Wasser drin. Manchmal steht ja dran auffüllen bis...
    Ich habe dann Schwierigkeiten mit den Mengenverhältnissen. So pi mal Schnauze klappt nie! Entweder es ist zu flüssig, zu sämig oder es schmeckt auch einfach nicht.
    Gibt es eine Regel...ein Grundrezept welches ich immer abwandeln kann?

    Wär lieb, wenn ihr mir helfen könntet.
     
    #1
  2. 17.01.07
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Soßen aus Garsud?

    Hallo Sonne4,

    so als Richtlinie nehme ich immer 500g Flüssigkeit.
    Wenn du ne Bechamelsoße machen möchtest dann 40g Mehl und 40g Butter auf 500g Flüssigkeit.
    Und dann je nach de noch Kräuter oder Käse ...
     
    #2
  3. 17.01.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Soßen aus Garsud?

    Hallo Holly,
    danke mal. Das hilft mir schon weiter.
    Habe bisher immer nur die Bechamelsoße aus dem Buch gemacht.
    Aber wenn das so auch funktioniert..
    Wie lange muss ich denn dann noch kochen lassen? Auch so 5-6 Minuten?
     
    #3
  4. 17.01.07
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Soßen aus Garsud?

    Hallo Sonne,

    ja wenn die Garflüssigkeit heiss ist dann reichen dir 6 min.
    Aber das kannst du ja testen wenn die Soße nach 6min noch nicht dick genug ist einfach noch weiterlaufen lassen ...
     
    #4
  5. 17.01.07
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Soßen aus Garsud?

    Hallo Holly,
    hat gut funktioniert. Hab´noch geriebenen Käse reingetan, aber von dem hat man nichts geschmeckt.:-( die 50g waren warscheinlich zuwenig.
    Hatte Angst, dass sie Fäden zieht.
     
    #5
  6. 17.01.07
    Holly
    Offline

    Holly Wolkenhexe

    AW: Soßen aus Garsud?

    Hallo Sonne4,

    echt?Hast du schon ausprobiert?
    Find ich klasse :)
    Also ich denke 100g Käse musst du auf die Menge schon nehmen und wenn du Käse in der Soße hast nur auf 90° erhitzen :)
     
    #6
  7. 10.02.10
    Penny79
    Offline

    Penny79

    *** Hol den Thread mal wieder hoch ***

    Also ich nehm für die Soßen immer nur so ca. 300 g Garsud. Den Rest leer ich bis jetzt weg.

    Jetzt hab ich neulich gesehen, dass man ja so Fleischfonds usw. in Gläsern kaufen kann. Meint ihr man kann den Garsud in so Gläser "sammeln" und dann, wenn man z.Bsp. Maultaschen macht das verwenden?

    Oder wird das mit der Zeit schlecht?
     
    #7
  8. 11.02.10
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo Penny,

    vielleicht einen oder zwei Tage im Kühlschrank, ansonsten einfrieren - würde ich sagen ;)
     
    #8
  9. 11.02.10
    Sonnenschein.engel
    Offline

    Sonnenschein.engel

    Hallo Penny,

    wenn Du den Sud kochendheiß randvoll in Schraubgläser füllst, Deckel drauf, umdrehen und erkalten lässt, hält er sich ewig, hab ich schon öfters mit Fleischbrühe gemacht, ist superpraktisch.
     
    #9
  10. 11.02.10
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Vielen Dank für Eure Infos. Werd ich beim nächsten Mal testen !!!
     
    #10

Diese Seite empfehlen