Soßen einkochen

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Skotty, 13.07.11.

  1. 13.07.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo zusammen,
    ich hoffe, hier richtig zu sein...

    ich suche Rezepte für Soßen zum Einkochen.. ich möchte gerne in "Großproduktion" (sprich 2 Kinder auswärts) Soßen für Nudeln, Kartoffeln oder auch Fleisch zubereiten und einkochen.

    Soße Bolognese, Tomatensoße, Gulaschsoße.. habe ich schon.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #1
  2. 13.07.11
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hi,

    ich habe jetzt zwar kein Rezept für dich, aber könntest du den passenden Link für deine Bolognese usw. einstellen? Würde mich auch dafür interessieren.
     
    #2
  3. 13.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Skotty,

    wenn Du Deine Soßen in Weckgläser gibst, dann darfst Du sie nicht verfeinern, wie z. B. Sahne oder Mehl zugeben, die säuern das Weckgut.
    Aslo immer frisch in die Soße geben.
     
    #3
  4. 13.07.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    #4
  5. 13.07.11
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Uuiihh,

    dass ist ein toller Thread!!!
    Vor allem, wenn man gefräßige Kinder hat, die nachts bzw. morgens nach der Disco noch Kohldampf schieben:rolleyes:!
    Und Mama und Papa freuen sich auch, wenn sie etwas für's Wohnmobil haben;)!
     
    #5
  6. 13.07.11
    Reikifee
    Offline

    Reikifee

    Ja Ute da hast du recht. Diesen Thread werde ich auch mal im Auge behalten.
    Wenn unser Umzug abgeschlossen ist, werde ich wieder etwas mehr Zeit haben und da ich dann einen riiiießigen Vorratsraum besitze genug Platz um solche Sachen zu testen :rolleyes:
     
    #6
  7. 13.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Angie,

    laut dem Kochbuch von Weck, soll man sein Einkochgut nicht verfeinern, da man es sonst nicht mehr genießen kann, wegen der Übersäuerung.

    Schmeckt doch sowieso besser, wenn man Sahne frisch dazu gibt.
     
    #7
  8. 13.07.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo,

    wenn ich Soßen in Gläser abfülle, füge ich die Sahne etc. auch erst beim Aufkochen hinzu.

    In Soßen, die ich einfriere (sind meistens Reste), ist meistens schon Sahne dabei. Da habe ich aber die Erfahrung gemacht, daß die Soßen beim aufkochen häufig ausflocken.
     
    #8
  9. 13.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    #9
  10. 13.07.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo Conny!

    Danke für den Link!
    Da ist das ganze echt gut beschrieben.
     
    #10
  11. 13.07.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Skotty,
    ich bereite immer die helle Sauce aus dem Kochbuch "Pirates cooking" vor und friere sie allerdings ein. Du könntest die aber auch problemlos einwecken - ich hab auch schon die heiße Sauce nur in Schraubgläser gefüllt und im Keller aufbewahrt.
    Die Sauce kannst du zu jedem Nudelgericht mit etwas Schinken/Käse usw. aufpeppen und als Carbonara-Version verkaufen. Zum Überbacken von Gemüsegerichten oder für Fischgerichte...die ist einfach nur lecker.
     
    #11
  12. 13.07.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für eure Antworten.
    Das Milch und Sahne nicht zum Einkochen geeignet sind, wusste ich. Dann wird die "helle Basissoße" nicht klappen, Susa.
    Ich möchte auch nicht einfrieren, denn Töchterchen hat keinen Gefrierschrank. Nur ein kleines Gefrierfach im Kühlschrank.

    @Texasfan: ich habe leider keinen Link für die Bolognese. Im TM mache ich meistens die aus dem roten Buch, aber für meine Großproduktion habe ich sie ganz herkömmlich im Topf gekocht.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #12
  13. 13.07.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Skotty,
    die Sahne kommt ganz zum Schluss dazu. Du könntest die Sauce soweit fertigmachen und die Sahne kann dann nach Geschmack beim Fertigkochen dazugegeben werden. Hast du das Rezept eigentlich?
     
    #13
  14. 13.07.11
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Skotty,

    hier ist doch ein Rezept für Sauce Bolognese auf Vorrat. ;) :p
     
    #14
  15. 13.07.11
    sissy
    Offline

    sissy

    Hallo Skotty,
    die Mexikanischen Zuccini kann man auch in Gläsern geben, halten mindestens ein Jahr.
     
    #15
  16. 13.07.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Schubie,

    ja, jetzt hab ich es auch gefunden :-O (mit Brille wäre das nicht passiert.. hihi)

    Hallo Susa,

    ja, ich habe das Buch auch, aber da ist doch auch Mehl drin. Oder hab ich das falsche Rezept?

    Zuchini mag meine Tochter nicht, aber die könnt ich ja mal für mich machen.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #16
  17. 14.07.11
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo, liebe Skotty,

    dank Dir für diesen schönen Thread!!! Ich werde heute mal Zutaten kaufen gehen und Soßen auf Vorrat kochen ;)...
     
    #17
  18. 14.07.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Ich hab mir überlegt, ich koche Bolognese ohne Hackfleisch ein. Das kann ich ja anbraten und die fertige Tomatensosse dazu geben. Dann geht das ja auch mit den Gläsern nur auf den Kopf stellen ;)

    Übrigens Skotty, die Mexikanische Zucchinisosse ist echt klasse, ich mach nochmal ein.

     
    #18
  19. 14.07.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo Skotty,

    ich hab gestern soviel Zucchini bekommen, da hab ich gleich dein Rezept gemacht sehr lecker.

    Da macht doch einkochen richtig Spaß.
     
    #19
  20. 06.08.11
    Angie65
    Offline

    Angie65 Zwilling - ich steh dazu!

    Hallo!

    Ich habe die http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/27738-italien-delikate-zucchinicremesosse.html eingekocht. Die Milch und den Käse habe ich weggelassen. In Gläser abgefüllt, auf den Kopf gestellt, so wie ich es immer mache. Jetzt habe ich gestern bemerkt, dass aus 2 Gläsern Sosse rausläuft. Meiner Schwester habe ich auch ein Glas geschenkt, die hat mir heute morgen auch gesagt, dass da was rausläuft. Ich weiß jetzt nicht, ob die Sosse noch gut ist, ich hatte heute was anderes auf dem Speiseplan, habe aber meiner Schwester gesagt, sie soll sie erst probieren, bevor sie die restlichen Zutaten rein macht.
    Was ist da los?? Andere Sosse kann ich wunderbar so aufheben. Ich hab eine andere Zucchinisosse, Tomatensosse auf die gleiche Weise in die gleichen Gläser gemacht, da ist kein Problem.
    Weiß eine von euch Rat?
     
    #20

Diese Seite empfehlen